17. Umweltfestival am Brandenburger Tor am 03. Juni 2012

Eine der größten Bio-Veranstaltungen des Jahres in Berlin geht in die 17. Runde: Das Umweltfestival am Brandenburger Tor.

(NL/1335985717) Select Catering Berlin empfiehlt den Besuch des Umweltfestivals am 3. Juni 2012 am Brandenburger Tor in Berlin

Bald ist es soweit: Wie jedes Jahr im Sommer öffnet das Umweltfestival, Europas größte BIO-Erlebnismeile, am Brandenburger Tor für einen Tag ihre Pforten. Rio 20 Zukunft leben! ist das Motto des 17. Umweltfestivals der GRÜNEN LIGA und erwartet werden am 3. Juni von 11 bis 19 Uhr über 250 Aussteller/-innen, die die ganze Bandbreite des Umwelt- und Naturschutzes in Deutschland präsentieren.Mit bis zu 100.000 Besucher und Besucherinnen jährlich ist sie auch in der 17. Ausgabe ein Fixpunkt des Berliner Umweltschutzkalenders. Das Umweltfestival Europas größte ökologische Erlebnismeile ist inzwischen ein fester Termin im vielfältigen Eventkalender Berlins. Alljährlich werden über 100.000 Besucher/-innen gezählt. Gemeinsam mit der Fahrradsternfahrt des ADFC hat sich das Umweltfestival zu einem umweltpolitischen und kulturellen Höhepunkt in der Region Berlin entwickelt.

Im Vorfeld des Erdgipfels in Rio de Janeiro (Brasilien) wird es vor allem um nachhaltigen Konsum und klimafreundliche Innovationen gehen.So werden eine Vielzahl von Umwelt- und Entwicklungsverbänden ihre Arbeit vorstellen, es gibt Informationen zu sanftem Tourismus und es gilt, die ganze Vielfalt des Natur-, Klima- und Ressourcenschutzes, zu entdecken. Auf der ganzen Meile kann Leckeres aus ökologischem Landbau und artgerechter Tierhaltung verkostet werden und die Gewinner des Öko-Slams tragen ihre Texte über die Natur in der Großstadt vor.

Livemusik auf zwei Bühnen, Straßentheater, Clowns und Toben im Heu, Spiel- und Mitmachangebote für Jung- und Alt bieten viel Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie.Erwartet werden traditionell über 200 Aussteller aus dem ganzen Bundesgebiet. Darunter Firmen, Verbände, Ökobauern und Bio Caterer Berlin und Brandenburgs.

Auch in diesem Jahr lässt sich das Team von <a href="http://www.select-catering.de“>www.select-catering.de die Veranstaltungsmeile nicht entgehen und präsntiert seinen TRINKSALAT. Ein weiteres Highlight ist die kulinarische Vielfalt aus BIO Landbau und artgerechter Tierhaltung. Biobauer und Bäcker, Bierbrauer und Kräutergärtner bieten auf dem Ökomarkt das ganze Spektrum regionaler, biologisch angebauter Lebensmittel. Probieren geht ja bekanntlich über Studieren. Von Vollkornbrot aus Berlin, über Kräuter und Tomatenpflanzen aus dem Fläming bis zu Bratwürsten aus der Prignitz einfach Kosten, Schmecken und Genießen.
Die Gäste können sich nicht nur von der hohen Qualität nachhaltig angebauter Bioprodukte und deren leckerem Geschmack überzeugen, sondern treten direkt vor Ort mit den Bauern und Erzeugern in Kontakt.

Am Mittag findet wieder die Fahrradsternfahrt des ADFC statt. Über 100.000 Radler aus dem gesamten Stadtgebiet und Brandenburg werden auf 18 Routen in Richtung Großer Stern und Brandenburger Tor radeln. Traditionell münden alle Fahrradstrecken anschließend auf dem Festival rund um das Brandenburger Tor.

Das grüne Umweltfestival Berlins eine Hauptattraktion der kulturellen, sportlichen und umweltpolitischen Veranstaltungen in der Region Berlins. Ein Muss für umweltbewusste Berliner und ihre Gäste. Das Festival findet am Sonntag, dem 3. Juni 2012 von 11.00 bis 19.00 Uhr statt.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin

info@select-catering.de
http://www.select-catering.de