24. Mai 2012 – OXID Commons Programm: Multichannel-Handel wird auch für Käufer Realität

– Live-Stream aller Sessions
– Besucher erleben Einkauf von Lebensmitteln am Touchbildschirm
– Vorträge von Amazon, Arvato, Trusted Shops, PayPal u.v.m.
– Preisverleihung Best Solution Award am Abend

Etwa 800 Teilnehmer werden zur vierten OXID Commons (24. Mai, Messe Freiburg) erwartet. Auf dem E-Commerce-Kongress mit öffentlicher Fachmesse zeigt OXID auch erstmals neue Lösung für den Lebensmitteleinzelhandel mit OXID eShop POS. Am Abend werden die besten E-Commerce-Projekte mit der Auszeichnung des OXID Best Solution Award bedacht.

Kostenfreie Messe

Das Vortrags-Programm der OXID Commons wird von der öffentlichen Ausstellung der Sponsoren sowie der E-Commerce-Messe begleitet. Diese sind für alle Besucher kostenfrei zugänglich. Zudem werden Führungen für Studenten angeboten, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Besucher erleben Multichannel Commerce hautnah

Im Zentrum der Messe, in der Multichannel Area, präsentieren OXID eSales und die Projektpartner people interactive, PayPal, Pyramid und SALT Solutions das erste Live Projekt auf Basis von OXID eShop POS. Auf einem hochauflösenden Terminal läuft OXID eShop POS in Verbindung mit mobile Payment als zusätzlicher Verkaufskanal für das Ladengeschäft, der mit dem Online-Shop des Händlers verbunden ist. Das Terminal ist an dem Tag für alle Besucher in der Ausstellungshalle erstmals öffentlich und live zugänglich.

E-Commerce-Kongress

In insgesamt zehn Sessions besprechen Experten auf dem ganztägig stattfindenden E-Commerce-Kongress Aktuelles rund um Multichannel-Strategien, Internationalisierung, Shopeffizienz und Conversionsrate. Sie stellen Shopprojekte und -entwicklungen sowie die neuesten Trends und Cases vor.
Als Speaker vertreten sind unter anderem Thomas Karst (Geschäftsführer Trusted Shops), Heiko Höß (Manager Merchant Services, Amazon Services Europe S.à r.l.), sowie Hubert Peter (Sales Director eCommerce arvato Systems)

Das Programm in der Übersicht

9.00 Uhr Eröffnung
9.15 Uhr Keynote
Ab 10 Uhr Start der Sessions, in jeweils zwei Räumen:
10.00 Uhr Best Practice Enterprise Commerce
10.00 Uhr OXID Projects – Behind the scenes
11.30 Uhr Internationalisierung – E-Commerce in Zeiten globaler Märkte
11.30 Uhr Schnelle Shops – Best Practices für Effizienz
14.00 Uhr Conversion Poker
anschließend: 8 Partner, 8 Solutions
14.00 Uhr OXID eShop 4.6.0 Das erweiterte Modulsystem, Zertifizierungen und Plattformpartnerschaften
16.00 Uhr Multichannelcommerce wird Realität
16.00 Uhr Let”s build the best ecommerce software together!
17.00 Uhr Podiumsdiskussion — Experten-Diskussion über die Zukunft des Handels
17.30 Uhr Preisverleihung OXID Best Solution Award “The Golden Cart”
18.30 Uhr Feierabendbier, Get Together und Abendveranstaltung

Vergabe des Best Solution Awards

Erstmals im öffentlichen Rahmen der OXID Commons erfolgt die diesjährige Auszeichnung des Best Solution Awards am Abend in den Kategorien “Online Pure Player”, “Multichannel Solution”, “B2B Sales”, “Innovative Business Models”, “Brand Commerce”. Die Jury um Johannes Altmann (Shoplupe) und Marc van der Wielen (Trusted Shops) achtet bei der Vergabe der Preise unter anderem auf die Originalität und Nutzerfreundlichkeit, die Umsetzungsdauer in Bezug auf die Projektgröße und seine Komplexität. Eine Vielzahl Online-Shops aller Branchen und Größen bewerben sich jedes Jahr um die Auszeichnung.

“Shopprojekte werden heute immer komplexer. Noch nie war es so einfach wie heute, in den Online-Handel einzusteigen. Doch zugleich war es noch nie so schwer sich erfolgreich im Online-Handel zu behaupten”, sagt Roland Fesenmayr, Vorstandsvorsitzender OXID eSales AG. “Die Teilnehmer auf den OXID Commons zeigen in zahlreichen Vorträgen, welche Strategien sie heute nutzen, um die Käufer nicht nur zu erreichen, sondern um sie zu begeistern. Auch die Vergabe des Best Solution Awards erfolgt unter diesem Gesichtspunkt. Wir suchen E-Commerce-Lösungen, mit denen die Händler neue erfolgreiche Wege gehen. Das kann eine herausragende Usability sein, einzigartige Shopping Experience und Serviceangebote, die umfangreiche Prozessintegration voraussetzen, oder Multichannelkonzepte, bei denen auf der Fläche und im Netz verkauft wird – dem Geschäftsmodell werden heute durch die Technik in der Umsetzung keine Grenzen mehr gesetzt.”

Eintritt zu Konferenz und Abendveranstaltung
Tickets für das Kongressprogramm, Awardverleihung und die Abendveranstaltung (inklusive Verpflegung und am Abend Dinner und Networkingparty) sind direkt online erhältlich, für Studenten 35 Euro*, für Shopbetreiber 70 Euro*, für Agenturen und Entwickler 140 Euro*. (* alle Preise zzgl. MwSt.)
http://www.oxid-esales.com/de/news/oxid-commons-2012/anmeldung

Streaming
Die Vorträge in beiden Räumen sowie die Vergabe des Best Solution Awards lassen sich per Live-Stream auch im Internet verfolgen. http://www.oxid-esales.com/de/news/oxid-commons/streaming.html
Twitter: #oxid

Website zu den OXID Commons
http://www.oxid-esales.com/de/news/oxid-commons-2012

Veranstaltungsort
Messe Freiburg (Rothaus Arena)
Hermann-Mitsch-Straße 3
79108 Freiburg

OXID Unconference, 25. Mai
10:00 Uhr, Jazz & Rock Schulen Freiburg, Haslacher Straße 43, 79115 Freiburg.

Über OXID eSales

Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Unzählige erfolgreiche B2C- und B2B-Shop-Betreiber aus den verschiedensten Branchen schätzen Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform, darunter Lekkerland, Fressnapf, Neckermann, Strenesse, Intersport, Gravis und Deutsche Post. Die Kunden profitieren bei der Implementierung von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der über 100 zertifizierten OXID Solution Partner und im laufenden Betrieb vom direkten Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID eFire ist das Gateway zum E-Commerce in der Cloud und ermöglicht auf einer einzigen Anwenderoberfläche das professionelle Management unter anderem von Online-Marketing, Marktplätzen und Payment-Diensten ebenso wie Bonitätsprüfungen und Intelligenter Suche. OXID eShop wird als Commercial Open Source Software entwickelt und veröffentlicht. Die Vorteile sind höhere Innovationsgeschwindigkeit, qualitativ hochwertigere Entwicklungen und langfristige Investitionssicherheit für die Nutzer. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.oxid-esales.com

Kontakt:
Oxid eSales AG
Caroline Helbing
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
+49 (0) 761 36889 214

http://www.oxid-esales.com
caroline.helbing@oxid-esales.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Anja Gorille
Priessnitzstrasse 7
01099 Dresden
ag@frische-fische.com
0351 – 2736956
http://www.frische-fische.com