Ab Juni 2012: Das GlasBlasSingQuintett mit eigener TV Show, DVD und Doppel-CD “Keine Macht den Dosen”

Durch dieses Land muss ein Schluck gehen! Das phänomenale GlasBlasSingQuintett veröffentlicht am 01. Juni 2012 zum Start der eigenen TV-Show ihr gefeiertes Bühnenprogramm “Keine Macht den Dosen” als Live-Mitschnitt auf DVD. Gleichzeitig erscheint eine opulente Doppel-CD mit 28 Songs der Programme “Liedgut auf Leergut” und “Keine Macht den Dosen”.

Ab Juni 2012: Das GlasBlasSingQuintett mit eigener TV Show, DVD und Doppel-CD "Keine Macht den Dosen"

Berlin, 16. April “Mit Rock-Equipment verzettelt man sich in den Möglichkeiten”, sagt Endie, “aber limitiert auf Leergut, Wasserspender und die Kronkorken-Kastagnette holt man die Essenz aus allen Musikstücken.” Ergo: Weg mit Schlagzeug, Gitarre, Bass und Keyboard, all dem Ballast und Kabelsalat. Her mit den neuen Instrumenten der Stunde: Der Ploppflasche, der Klingflasche, der Blasflasche und der Percussionflasche… letztere immer aus Plastik, denn sie dreschen sich die Herren so virtuos wie lustvoll über Schenkel und Schädel. Das GlasBlasSingQuintett – einzigartige Virtuosen auf der Flasche – begeistern ein stetig wachsendes Publikum. Mit Lust und Lässigkeit performen die sensiblen Superlungen vom Kleinkunstclub bis zur
Firmengala, vom Gastspiel bei “Wetten, dass?” bis zur eigenen TVShow, die am 03.06. auf ZDF Kultur und am 16.07. auf 3Sat startet.
Zwei Aspekte unterscheiden das GlasBlasSingQuintett (oder: “GlasBlasSingDing”, welches das Quintett zu einer Melodie von Seeed selbstbewusst feiert) von vergleichbaren Projekten. Erstens: Die fünf Herren sorgen als begnadete Acapella-Sänger dafür, dass es tatsächlich ein “SingDing” ist. Zweitens: Sie covern nicht “bloß” bekannte Klassiker von Elvis Presley bis Johann Sebastian Bach, sondern schreiben komplett eigene Stücke, die noch dazu einen humoristischen Kommentar zum Zeitgeschehen wie zum eigenen Schaffen bieten. Die Trilogie “Ich mach mal ein CisNull” gibt Einblick in die Technik der gläsernen Tonalität, “Weil sie mich belügte” treibt Schabernack mit der deutschen Sprache und “Der frühe Vogel” erzählt die
nervige Geschichte vom morgendlichen Fleiß endlich mal aus der Sicht des Wurmes, dieser armen Sau. Mit der einzigartigen Mischung aus originellem Konzept, virtuoser Umsetzung und übermütigem Humor gelingt den Herren Endie, Frank, Fritze, Möhre und Peter, was sonst keine Formation schafft: Die Beglückung jeder Zielgruppe. Kinder und Familien lieben die Glasblasmusik aufgrund ihrer spielerischen Unbekümmertheit, und Musikfanatiker genießen die neue Umsetzung vertrauter Kompositionen.
Intellektuelle sehen in der Umwertung von Leergut zu Kulturgut einen künstlerischkonzeptuellen Überbau, der bis zu Fluxus und Joseph Beuys zurückreicht. Ein Vergleich, den die fünf Entdecker nicht geplant haben, der aber sehr gut passt. Schließlich wurde dem legendären Filzhutträger auch schon zu Lebzeiten eine Badewanne mit Heftpflaster und Mullbinden vom örtlichen
Personal einfach weggeräumt, da sie nicht als Installation erkannt wurde. Ein Schicksal, welches die Instrumente des Flaschenmusikanten auf ewig teilen, passt er nicht auf sie auf wie ein Luchs. “Mit einer leeren Bierflasche kann man übrigens auch eine Gitarre stimmen”, merkt Endie noch an, “0,33 Liter ohne Füllung ist ein E-Null.” Toll, herrlich, wunderbar!

Pressestimmen
“Das Publikum: begeistert. So kurzweilig und originell ist Unterhaltung wohl selten.” Kieler Nachrichten
“Da hieß es Zugaben geben, bis der Gewitterregen dem Spaß ein nasses Ende machte. Für Handwerk, Originalität und Unterhaltungswert: Bestnote!” Saarbrücker Zeitung
“…Nach zwei Stunden und mehreren Zugaben treten die Flaschenmusikanten den Rückzug an: “Die Flaschen sind müde und wollen in die Kiste.” Von Müdigkeit war beim Publikum nichts zu spüren – sie zeigten pure Begeisterung bis zum Schluss.” HNA
Das GlasBlasSingQuintett im TV:
4 neue Folgen der GlasBlasSingQuintett-Show auf ZDF Kultur:
03.06. / 10.06. / 17.06. / 24.06. jeweils um 21 Uhr
Und im Juli auf 3sat:
16.07. / 23.07. / 30.07. / 06.08. jeweils um 21.30 Uhr
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.glasblassing.com
Das GlasBlasSingQuintett ist 2012 unentwegt Tournee.
Tourneedaten finden Sie unter: http://www.glasblassing.com/index.php?article_id=137
Für Interviewanfragen und Akkreditierungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

DVD-Produktinformationen – “Keine Macht den Dosen!”
Titel: GlasBlasSingQuintett – Keine Macht den
Dosen (Live-Mitschnitt aus den Berliner Wühlmäuse”)
Land/Jahr: Deutschland / 2012
Label/Vertrieb: 6:5 / im Vertrieb von Rough Trade
VÖ: 01.06.2012
FSK: 0
Laufzeit Hauptprogramm: 90 Minuten
Laufzeit Bonusmaterial: 30 Minuten
Sprache/Ton: Deutsch/Stereo 2.0
Bildformat: 16:9 / Bonusmaterial 4:3
EAN: 4280000504 02 9
DVD-Bonusmaterial:
– Instrumenteneinkaufstag 4:00
– Telekolleg Instrumentenkunde 2:32
– Telekolleg Songwriting 3:23
– Tierisch, tierisch 3:46
– Deutschland 3:14
– Backstage 2:28
– Fritzes Zaubershow 0:50
– Lieber Weihnachtsmann 3:28
– Zeichentrickvideo: Der kleine Katzenmann 2:29
– Trailer GlasBlasSingDing 2:27
Doppel-CD-Produktinformationen “Flaschenmusik 2006 –
2012″
Künstler: GlasBlasSingQuintett
Titel: Flaschenmusik 2006 – 2012
Format: Doppel-CD in Super Jewelbox
Spieldauer: 28 Titel / 79 Minuten
Label: 6 : 5
Katalognummer: SZF 001-2
VÖ: 01.06.2012
fairpress.de – INFO- UND DOWNLOADSERVICE
Die Presseinformation und Cover, finden Sie hier als Download im Web: www.fairpress.de

fairmedia . management . produktion . pr . berlin . münchen

Kontakt:
fairmedia GmbH
Christoph Klabitzer
Grünberger Straße 81
10245 Berlin
cklabitzer@fairmedia.de
030263969901
http://www.fairmedia.de

Schlagwörter:,