Air Liquide setzt auf BravoSolution

Air Liquide setzt auf BravoSolution

Air Liquide ist Weltmarktführer bei Gasen für Industrie, Medizin und Umweltschutz mit einem Einkaufsvolumen von sechs Milliarden Euro pro Jahr. Aufgrund der Vielfalt an Unternehmenstätigkeiten ist das Unternehmen mit verschiedensten Prozessen und herausfordernden Lieferantenmärkten konfrontiert.

Im Rahmen des strategischen Programms zur langfristigen Entwicklung des Konzerns (“ALMA”) ist auch die Entscheidung für das Projekt Supplier Risk and Relationship Management (“SR2M”) getroffen worden. Dieses Projekt stellt ein wichtiges Wertschöpfungsinstrument für den Einkaufs- und Beschaffungsbereich dar, insbesondere da Best Practices und fortschrittliche Methoden zum Risikomanagement und der Leistungsoptimierung von Lieferanten eingeführt werden.

Um diese neuen Prozesse professionell zu unterstützen, hat sich Air Liquide zum Einsatz einer durchgängig genutzten Softwarelösung für das Lieferantenmanagement (Supplier Relationship Management, SRM) und die Spend Analyse entschieden. BravoSolution stellt diese Softwarelösung bereit und erbringt damit verbundene Beratungsdienstleistungen. Die Schwerpunkte der Lösung liegen insbesondere auf der Lieferantenqualifikation, der Lieferantenbewertung und dem Spend Management. Zur nachhaltigen Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen Air Liquide und ihren Lieferanten sowie zur professionellen Abstimmung der Verfahrensweisen soll der Informationsaustausch nachhaltig gestärkt werden.

BravoSolution als Partner
BravoSolution wurde nach einer intensiven Marktuntersuchung und einem mehrstufigen Auswahlprozess als Partner ausgewählt. Der Auswahlprozess beinhaltete auch ein mehrmonatiges Pilotprojekt in Asien und den USA, um die internationale Leistungsfähigkeit von BravoSolution unter Beweis zu stellen. Darauf basierend entschied sich Air Liquide die BravoSolution Einkaufs- und Beschaffungslösung bis zum zweiten Quartal 2012 auf die Gesamtheit seiner Organisation auszudehnen. Zusammen mit dem in Paris ansässigen Kernteam der Air Liquide Konzernzentrale sowie unter Einbezug von Vertretern der verschiedenen internationalen Bereiche leitet BravoSolution Frankreich das Projekt. BravoSolution ist mit seinem lokal ansässigen Team sowohl während der Planungs- und Pilotphasen als auch bei der Umsetzung und der operativen Unterstützung aktiv beteiligt.

Ziel ist es, den Einkäufern der verschiedenen Länder eine benutzerfreundliche Anwendung zu bieten und bei der Transparenz über die Verteilung des Einkaufsvolumens, der Identifizierung von kritischen Lieferanten, der Vertragsdokumentation und der Lieferantenbewertung zu unterstützen. Das Portal wird ab 2012 von 250 Einkäufern weltweit genutzt und unterstützt die Einhaltung und Überwachung von Compliance-Richtlinien erheblich.

Vincent Serain, Direktor für Beschaffung und Effizienz bei Air Liquide, betont den strategischen Aspekt dieses Projekts:
“Effizienz bei der Beschaffung ist eine notwendige Voraussetzung für die Leistung des Air Liquide-Konzerns. Erforderlich ist hierfür auch die Fähigkeit unserer Einkäufer, die Leistung unserer Lieferanten kontinuierlich einschätzen und diese anspornen zu können. In einem so stark globalisierten Tätigkeitsumfeld wie dem unseren erlaubt uns die implementierte BravoSolution-Lösung, unsere Einkäufer zu vernetzen und unsere Verfahren aufeinander abzustimmen.”

Florian Winterstein, Geschäftsführer der BravoSolution GmbH und Bruno Pillon, Generaldirektor von BravoSolution Frankreich erklären:
“Wir sind besonders stolz darauf, dass wir das weltweit renommierte Unternehmen Air Liquide bei dieser ehrgeizigen Zielsetzung mit einer raschen und vollständigen Implementierung in diesem außergewöhnlichen Programm begleiten und erfolgreich unterstützen. Die gleichzeitige Umsetzung der sich ergänzenden Projekte “SRM” und “Spend Analyse” ermöglichen dem Unternehmen einen “360°”-Blick, und damit die umfassende Kontrolle seiner Lieferanten.”

Über Air Liquide:
Air Liquide ist Weltmarktführer bei Gasen für Industrie, Medizin und Umweltschutz und mit 43.600 Mitarbeitern in 80 Ländern präsent, 2010 betrug der Konzernumsatz 13,5 Milliarden Euro. Sauerstoff, Stickstoff, Wasserstoff und Edelgase stehen im Zentrum der Aktivitäten von Air Liquide seit der Gründung im Jahr 1902. Weitere Informationen unter .

BravoSolution bietet Lösungen und Unterstützung für den Einkauf und die Beschaffung für Unternehmen aller Größen und Branchen, unabhängig ob mit lokalem oder internationalem Fokus. BravoSolution Lösungen und Leistungen verbessern Einkaufsprozesse und Einkaufsergebnisse und unterstützen bei der täglichen Beschaffungsarbeit.
Führende Unternehmen setzen BravoSolution Lösungen ein um Transparenz zu schaffen, Lieferantenleistung zu steigern, Risiken zu minimieren und Kostensenkung nachhaltig und dauerhaft zu realisieren.

Kontakt:
BravoSolution GmbH
Florian Winterstein
Biberger Str. 26
82008 Unterhaching bei München
f.winterstein@bravosolution.com
089 55891688-0
http://www.bravosolution.de