Apel Weber setzt auf fachliche und personelle Kontinuität

Flexibel, schlagkräftig und wieder unabhängig: Fachanwälte Apel und Weber führen Dortmunder Büro ab 1. Juli als Spezialkanzlei unter der Marke AWPR weiter – Fokus liegt auf Gewerblichem Rechtsschutz, Informationstechnologie und Vertrieb

Apel Weber setzt auf fachliche und personelle Kontinuität

Focussiert auf Gewerblichen Rechtsschutz, Geistiges Eigentum, Informationstechnologie und Produkthaftung: Rechtanwalt Dr. Hans-Dieter Weber von der Dortmunder Wirtschaftskanzlei AWPR.

Dortmund, im Juli 2012. Größe ist bei Rechtsanwaltskanzleien nicht alles. Was für Mandanten wirklich zählt, ist qualitativ hochwertige, effektive und zielführende Beratung durch ein unabhängiges Kompetenzteam. Diesen Ansatz verfolgen die Fachanwälte Dr. Jürgen Apel (63) und Dr. Hans-Dieter Weber (58) mit der Weiterführung ihres Dortmunder Büros als Spezialkanzlei AWPR Apel Weber und Partner Rechtsanwälte konsequent weiter. Am 1. Juli eröffneten die Wirtschaftsjuristen die neue Sozietät im ADAC-Gebäude, Freie-Vogel-Straße 393. Damit wurde die seit 2009 bestehende Zugehörigkeit zu der überörtlichen Full-Service-Kanzlei Buse Heberer Fromm für Wirtschafts- und Steuerrecht aufgegeben.

“Größe ist kein Wert an sich”, so Dr. Hans-Dieter Weber, über den Relaunch als Boutique-Kanzlei: “Wir haben uns entschlossen, die Sozietät zukünftig unabhängig weiterzuentwickeln. Unsere Erfahrung zeigt, dass wir mit kleinen Einheiten – auch im Zusammenwirken mit kooperierenden, spezialisierten Teams externer Kanzleien – die Anforderungen unserer Mandanten an hochwertige und budgetorientierte Beratung flexibler verwirklichen können. Wir setzen auf personelle und fachliche Kontinuität, wir verstehen uns immer als Teil des Teams unserer Mandanten. Ihre unternehmerischen Herausforderungen mit juristisch präzisen, wirtschaftlich sinnvollen Lösungen zu begleiten und sie bei der Umsetzung ihrer Strategien wirkungsvoll zu unterstützen, hat für unser anwaltliches Handeln nach wie vor höchste Priorität.”

Spezialisiert ist die Sozietät AWPR auf Gewerblichen Rechtsschutz, Informationstechnologie und Vertrieb sowie rechtliche Fragen der Produktsicherheit und Produkthaftung. Zu den langjährigen Mandanten gehören u.a. Markenartikler, Maschinenbauer, IT- und Software-Firmen, aber auch Fußballvereine sowie Unternehmen aus den Bereichen Energie, Handel, Lebensmittel und Kosmetik.

Seit 2006 sind die Rechtsanwälte Dr. Jürgen Apel und Dr. Hans-Dieter Weber in Dortmund ansässig. Dr. Jürgen Apel leitet seit 1994 das Fachinstitut für Gewerblichen Rechtsschutz, Informationstechnologie sowie Urheber- und Medienrecht im Deutschen Anwalts-Institut (DAI). Dr. Hans-Dieter Weber ist seit vielen Jahren im Gewerblichen Rechtsschutz tätig. Die Rechtsanwälte Daniel Christian Pohl LL.M. und Dominik Rücker, beide Experten für die Bereiche IT, Urheber-, Verlags- und Vertriebsrecht, verstärken als Partner die neue Sozietät. Unterstützt werden sie durch die Rechtsanwälte Christel Jedamzik und Moritz Schumacher LL.M.

Bildrechte: AWPR – Apel Weber und Partner Rechtsanwälte, Dortmund

Kanzlei für Gewerblichen Rechtsschutz, Geistiges Eigentum, Informationstechnologie und Vertrieb

Kontakt:
AWPR – Apel Weber und Partner Rechtsanwälte
Dr. Hans-Dieter Weber
Freie-Vogel-Straße 363
44269 Dortmund
0231 2865980
weber@awpr.de
http://www.awpr.de

Pressekontakt:
JournalistenBüro Herne GmbH
Susanne Schübel
Straßburger Str. 32
44623 Herne
492323994960
info@jb-herne.de
http://www.jb-herne.de