Auszubildende lernen am liebsten mit Lernkarten

Mit 58 % gaben befragte Auszubildende Lernkarten als ihre bevorzugte mobile Lernhilfe für die Vorbereitung auf Prüfungen an.

Mobiles Lernen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Schließlich kann damit unterwegs Wartezeit sinnvoll genutzt werden. Deshalb befragte AzubiShop24.de 184 Azubis nach ihrer bevorzugten mobilen Lernhilfe. Zur Auswahl standen Lernkarten aus Papier, MP3-Hörbücher, Smartphone-Apps, Tablet-PC-Apps und Internet-Apps. Also Medien, die unterwegs für die Vorbereitung auf Prüfungen genutzt werden können. Mehrfachnennungen waren möglich. 58 % aller befragten Auszubildenden gaben Lernkarten aus Papier an, 19 % Smartphone-Apps und 15 % MP3-Hörbücher. Internet- und Tablet-PC-Apps folgen weit abgeschlagen auf den Plätzen vier und fünf mit 6 bzw. 2 %.

“Das Ergebnis wundert mich nicht, denn Lernkarten aus Papier sind seit Jahrzehnten eine beliebte Lernhilfe bei Schülern. Sie passen in jede Tasche, können beschriftet werden und sind von der Technik unabhängig. Nicht zuletzt hat der Prüfling etwas in der Hand”, wertet der Geschäftsführer von AzubiShop24.de, René J. Buchinger, die Befragung aus und fährt fort: “In unserem hektischen Alltag, wo Zeit eine wertvolle Ressource ist, sehnen wir uns nach Erleichterungen. Mobiles Lernen ist hier eine willkommene Option, um unterwegs Wartezeiten sinnvoll zu nutzen.”

AzubiShop24.de ist eine Marke des RESAL Coaching Verlags. Der Verlag spezialisierte sich als erster Anbieter auf mobile Lernhilfen, wie Lernkarten und MP3-Hörbücher, für Auszubildende. Damit ist AzubiShop24.de ein Pionier des Mobile Learning in der Berufsausbildung. So nutzen Azubis unterwegs Leerzeiten, zum Beispiel im Bus, Auto oder beim Joggen für die Prüfungsvorbereitung. Wartezeiten werden so sinnvoll genutzt.

Kontakt:
RESAL Coaching Ltd. & Co. KG
René Buchinger
Freiligrathring 1
40878 Ratingen
02102993456
rene.buchinger@resal-coaching.de
http://www.azubishop24.de