Bei Schnieder werden die Sessel wild!

Starke Loungemöbel mit Animal Print

Bei Schnieder werden die Sessel wild!

Kultverdächtig: Retro-Sessel “Fritz” mit Raukkatzen-Druck

Liegt es an der Hitze oder daran, dass alle in Urlaubslaune sind? Wie auch immer, die Sommerstimmung hat sich auf die Sitzmöbel aus der Stuhlfabrik Schnieder übertragen. Animal Prints sind nicht nur eine preiswerte, sondern auch eine pflegeleichte Alternative zu echten Fellen und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Oft ist es nur ein Teilbereich oder ein eine separate Ecke, die ganz bewusst als “Eyecatcher” mit den Möbeln frei nach dem Motto “Take a walk on the wild side” ausgestattet wird. Auf alle Fälle sorgen die mutigen Schnieder Sitzgelegenheiten für einen unvergesslichen WOW-Effekt.

Der freche Sessel “Fritz” eignet sich durch seine Retro-Seele aus der 60er Jahren optimal für Animal Prints. Einen superstarken Auftritt hat er in Loungebereichen. Die kleinen Schaumstoffhocker, die auch in der kleinsten Ecke immer noch irgendwie einen Platz finden, sind die ideale Ergänzung dazu.

Übrigens: Alle, die es interessiert, können in dem neuen Schnieder Youtube Video sehen, wie ein Stuhl entsteht: http://www.youtube.com/watch?v=PzR1Y_xhfR0

Hoch auflösende Bilder gern per Anfrage über Silvia Rütter Kommunikation.

Wenn ein Traditionsunternehmen der Möbelherstellung mit einem jungen Team in die Zukunft zieht, ist die Richtung schon vorgezeichnet: Qualität. Das Know-how um handwerkliche, hochwertige Herstellung erhält eine neue Dimension: Design. Den Experten von Schnieder ist das Material “Holz” aus Tradition vertraut. Am Standort Lüdinghausen werden noch Leisten gebogen, es wird genutet und gezapft. Handwerk geht einher mit moderner Maschinentechnik. Zu den Kunden des innovativen, 60-köpfigen Teams zählen unter anderem Restaurants, Bäckereien, Hotels, Kantinen und die Szene-Gastronomie. Sie profitieren bei der Beratung von dem kombinierten Wissen von Gastronomie- und Möbelexperten. So entstehen hochwertige, anspruchsvolle und langlebige Lösungen. Mit ihrem Qualitätsanspruch und der konsequenten Fertigung im Münsterland bricht die Stuhlfabrik ganz bewusst eine Lanze für den Produktionsstandort Deutschland. Das flächendeckende Vertriebsnetz in Deutschland und seine Strukturierung mit Regionalbüros garantiert schnell verfügbare Ansprechpartner.

Kontakt:
Stuhlfabrik Schnieder GmbH
Heribert Rottmann
Industriestr. 15
59348 Lüdinghausen
02591-9173.15
heribert.rottmann@schnieder.com
http://www.schnieder.com

Pressekontakt:
Silvia Rütter Kommunikation
Silvia Rütter
Wredestr. 8
48268 Greven
02571-957784
ja@silvia-ruetter.de
http://www.silvia-ruetter.de