Bethanien Radeland auf dem Bauernmarkt in Berlin Spandau

Bewohner vom AGAPLESION BETHANIEN RADELAND bieten auf dem Bauernmarkt in der Altstadt Spandau wieder selbst gemachte Produkte an.

Bethanien Radeland auf dem Bauernmarkt in Berlin Spandau

Leckere selbst gemachte Produkte erwarten die Besucher am Stand vom Bethanien Radeland

An Donnerstag den 5.Juli 2012 gibt es auf dem Bauernmarkt in der Spandauer Altstadt in der Zeit von 10 bis 18 Uhr wieder leckere selbst gemachte Marmeladen in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie z.B. Dreifrucht, Erdbeer, Kiwi-Aprikose, Quitte und weitere schmackhafte Sorten. Hergestellt werden diese von der Bewohnerinnen und Bewohnern vom AGAPLESION BETHANIEN RADELAND.

Unter der Leitung Frau Zessin werden neben Marmelade auch Honig, verschiedene Öle und Essig sowie gebrannte Mandeln, Lavendelsäckchen und gerade aktuell auch Holunderblütensirup angeboten. “Wir nehmen das, was die Saison aktuell bietet wie gerade z.B. frische Erdbeeren und stellen daraus unsere Produkte her” sagt Frau Zessin. Bis Ende Oktober findet der Verkauf einmal im Monat, in der Regel der 1.Donnerstag im Monat, statt.

Wer Zwischendurch die leckeren Marmeladen und anderen Produkte kaufen will, der kann dies nach Absprache im AGAPLESION BETHANIEN RADELAND, Radelandstraße 199-203 tun. Die Telefonnummer lautet: 030 37 03 0.

Im BETHANIEN RADELAND werden Menschen mit chronisch, psychischen Erkrankungen betreut. Die Herstellung von Marmeladen und anderen Produkten ist nur ein Projekt, um die Fähigkeiten der Bewohnerinnen und Bewohnern zu fördern und zu festigen.

Bauernmarkt in der Altstadt Spandau
Donnerstag, 5.Juli 2012
10 bis 18 Uhr Die weiteren Termine im Überblick:
09.08. I 06.09. I 18.10. jeweils von 10 bis 19 Uhr

AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gemeinnützige GmbH

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE ist ein gemeinnütziges Unternehmen in christlicher Trägerschaft. Es engagiert sich seit mehr als 125 Jahren in Berlin für die Unterstützung von kranken und sozial schwachen Menschen. Die Gründung erfolgte durch die ersten Diakonissen der Schwesternschaft Bethanien. In Berlin ist das gemeinnützige Unternehmen zur Zeit an 9 Standorten mit unterschiedlichen Leistungsangeboten im Bereich Wohnen & Pflege vertreten – mit Seniorenresidenzen für betreutes Wohnen, Tagespflegestätten, ambulanter Pflege, vollstationären Pflegeeinrichtungen für Senioren in allen Pflegestufen und Pflegeheimen für Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen.

Seit 2005 gehört das gemeinnützige Unternehmen zu AGAPLESION, seit 2010 firmiert es unter dem Namen AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE.

AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main wurde 2002 gegründet, um christliche und soziale Einrichtungen vor Ort zu stärken und zukunftsfähig zu gestalten. Zu dem modernen Gesundheitskonzern gehören aktuell 80 Einrichtungen, darunter 22 Krankenhäuser und 32 Senioren- und Pflegeeinrichtungen. 12.000 Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Die AGAPLESION gAG versorgt in ihren Krankenhäusern mit rund 5.100 Betten über 214.000 Patienten. Die Seniorenzentren verfügen über ca. 2.750 Betten in der Pflege und zusätzlich 810 betreute Wohnungen. Der Jahresumsatz liegt bei 620 Millionen Euro.

Kontakt:
AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE gGmbH
Andreas Wolff
Paulsenstraße 5-6
12163 Berlin
+49 30 89 79 12 724
wolff@bethanien-diakonie.de
http://www.bethanien-diakonie.de