BRP und das Tourenfahrer-Magazin suchen den Can-Am Spyder Rider 2012


Ein halbes Jahr kostenlos Can-Am Spyder Roadster fahren, dazu das pas-sende Outfit – dieser Traum wird für den Spyder Rider 2012 schon bald Wirk-lichkeit.

Das Fahren eines Can-Am Spyder Roadsters war schon immer etwas ganz Be-sonderes. Schließlich verbindet das Konzept des Can-Am Spyder Roadsters den Fahrspaß und die Leistungswerte eines Motorrades mit der Dynamik und Exklusivität eines rassigen Sportwagens. Auch in Deutschland gibt es immer mehr Fans – nicht zuletzt auch deswegen, weil der Spyder Roadster mit dem Autoführerschein gefahren werden darf. In einer bundesweiten Aktion fahndet Spyder-Roadster-Hersteller BRP jetzt deutschlandweit nach einem Botschafter für das einzigartige Fahrzeug.

Der künftige Spyder Rider 2012 soll bereit sein, über sich und seine Erlebnisse mit dem Spyder Roadster regelmäßig in verschiedenen Blogs und auch im Motorradmagazin “Tourenfahrer” zu berichten. Ein nagelneuer Can-Am Spyder Roadster RT Limited wird hierfür sechs Monate lang samt Versicherung, Wartung, Treibstoff im Wert von 1.000 Euro und entsprechender Bekleidung zur Verfügung gestellt.

Außerdem wird der Spyder Rider exklusive Can-Am-Events erleben und einen Blick hinter die Kulissen erhalten. Geplant ist unter anderem ein Besuch im österreichischen Rotax-Werk, der Motorenschmiede des Herstellers. Von diesen Erlebnissen und seinen eigenen Touren wird der ausgewählte Kandidat regelmäßig in der Motorradzeitschrift Tourenfahrer und im Internet berichten.

Bewerben können sich alle sportlich aktiven Personen mit viel Spaß am Touren-fahren, einem Autoführerschein und Freude am Schreiben. In der Bewerbung sollte kurz beschrieben werden, warum man (oder Frau) sich als Can-Am Spyder Rider berufen fühlt und was für Touren man mit den Spyder plant.

Bewerbungen mit Foto bis zum 10. Juni 2012 bitte per E-Mail mit Angabe Ihrer Kontaktdaten an: Spyder-Rider@dr-p.de

Über den Can-Am Spyder Roadster:
BRP (Bombardier Recreational Products) machte den Can-Am Spyder Roadster zu einem globalen Phänomen, der Spyder Roadster wird von BRP-Vertragshändlern heute in mehr als 58 Ländern vertrieben.
Mit seiner einzigartigen Y-Architektur – zwei Räder vorne, eins hinten – ist der Can-Am Spyder Roadster eine einzigartige Möglichkeit, die Freiheit des Offenfahrens zu erleben. Die Drei-Speichen-Aluminiumfelgen unterstreichen mit ihrem innovativen Design das Erscheinungsbild des Can-Am Spyder Roadster. Die Stabilität des dreirädrigen Designs und das von BOSCH entwickelte und in der Automobilindustrie bewährte Fahrzeugstabilisierungssystem (VSS) mit ABS, Traktionskontrolle und Stabilitätskontrolle ermöglichen dem Fahrer – sei er Neuling oder Veteran im Motorsport – ein sicheres Fahrgefühl.

Der Can-Am Spyder RT Limited Roadster, ausgestattet mit einem Rotax V2-Motor (998 ccm) mit 100 PS Leistung, ist das perfekte Gefährt für eine längere Tour. Durch viel Stauraum (155 Liter) lässt er auch großes Gepäck verschwinden. Der Roadster bietet ein wasserdichtes und abschließbares Gepäckfach vorn, zwei seitliche Staufächer, ein Gepäckfach im Heck sowie ein Handschuhfach. Die hochwertige Sitzbank sorgt – dank Beifahrerrückenlehne und Lendenwirbelstütze für den Fahrer – für Komfort auch bei langen Fahrten.

Sollte das Wetter mal etwas kühler sein, wärmen beheizte Handgriffe. Eine elektrisch höhenverstellbare Scheibe schützt Fahrer und Beifahrer vor dem Fahrtwind. Das multifunktionale, digitale Infocenter des Spyder Roadsters zeigt mit Vollfarbdisplay gut lesbar Fahrzeuginformationen an. Mithilfe des serienmäßigen GPS-Navigationssystems beim Can-Am Spyder RT Limited kommen Sie darüber hinaus immer punktgenau ans Ziel.

Über Bombardier Recreational Products:

Bombardier Recreational Products Inc. (BRP), ein privat geführtes Unternehmen, ist Marktführer im Design, der Entwicklung, der Herstellung, des Vertriebs und der Vermarktung von motorisierten Freizeitfahrzeugen. Sein Marken-Portfolio beinhaltet Ski-Doo und Lynx Motorschlitten, Sea-Doo Jetboote und Boote, Johnson und Evinrude Außenbordmotoren, Direkteinspritzungstechnologien wie E-TEC, Can-Am ATVs, Side-by-Side Fahrzeuge und Roadster, Rotax-Motoren und Karts.

Kontakt:
Bombardier Recreational Products GmbH
Silke Delpeuch
Chemin de Messidor 5-7
1006 Lausanne
+41 21 318 78 71

http://www.brp.com/de-DE/
presse-de@brp.com

Pressekontakt:
Dederichs Reinecke & Partner
André Schmidt
Schulterblatt 58
20357 Hamburg
andre.schmidt@dr-p.de
040/209198220
http://www.dr-p.de