CPP Deutschland erweitert Dienstleistungsportfolio

Strategieberatung ergänzt bestehende Serviceangebote

Hamburg, 23. Mai 2012. CPP Deutschland hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen sein Dienstleistungsportfolio um die strategische Beratungskomponente erweitert hat. Dabei unterstützt CPP seine Geschäftspartner aus dem Finanzsektor als Full-Service-Anbieter bei der Marktanalyse, der bedarfsorientierten Kundensegmentierung, der Produktgestaltung und Preisstellung sowie der Erarbeitung des passenden Marketing- und Vertriebsansatzes für neue Produkte. Der neu geschaffene Bereich “Strategische Planung” ist dem Vertrieb zugeordnet und wird von Michael Bregulla verantwortet, Leiter Vertrieb bei CPP Deutschland. Namhafte Banken vertrauen bereits auf die strategische Beratungskompetenz des Unternehmens, das seit über 30 Jahren als Marketing-Service-Dienstleister im Finanzsektor aktiv ist.

Die sich verschärfende Bankenkrise bündelt viele Ressourcen und verlangsamt wichtige Prozesse bei der Produktentwicklung. Durch zielorientierte und strategische Beratung schafft CPP für seine Partner Raum, sich in einem volatilen Marktumfeld auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. “Die Entscheidung zum Aufbau einer auf die strategische Beratung ausgerichteten Unit ist die logische Konsequenz unserer Arbeit der vergangenen Jahre”, sagt Sören Timm, Geschäftsführer CPP Deutschland. “Aus Erfahrung wissen wir, dass insbesondere die Strategieentwicklung, Kundensegmentierung und die darauf basierende Produktentwicklung viele interne Ressourcen in Anspruch nehmen. Hier setzen wir an und bringen unsere Expertise ein, um für unsere Partner das bestmögliche Ergebnis herauszuholen. Am Ende des Prozesses steht ein individuelles Produkt, das sich an den Kundenbedürfnissen unserer Partner orientiert. Mit Michael Bregulla haben wir einen ausgewiesenen Spezialisten an der Spitze des Teams, der durch verschiedene Stationen in Großbanken die Kundenperspektive sehr gut kennt.”

Orientierung bei der Produktentwicklung geben

CPP versteht sich als Sparringspartner, führt interne Ressourcen seiner Geschäftspartner zusammen und entwickelt im Zusammenspiel mit seinen Partnern individuelle Produkt- und Vermarktungsansätze. “Wir unterstützen bei der strategischen Ausrichtung und geben Orientierung, damit sich unsere Geschäftspartner die richtigen Fragen bei der Produktentwicklung stellen”, sagt Michael Bregulla. Dabei bündelt das Unternehmen die internen Erkenntnisse seiner Partner zur Kundensicht im Workshop-Format. Diese fungieren als Basis für eine Segmentierung und anschließende Produktentwicklung. “Unsere Geschäftspartner sind Experten auf ihrem Gebiet. Strukturelle Gegebenheiten erschweren jedoch oftmals einen Blick über den Tellerrand hinaus. Wir beginnen im Kleinen und begleiten unsere Partner Schritt für Schritt zur richtigen Ausgangsbasis, um beispielsweise einen bedarfs- und bedürfnisorientierten Produktentwicklungsansatz zu finden, der sich auf relevante Segmente beschränkt und die Kundenperspektive einbindet”, so Bregulla weiter.

Weitere Informationen unter www.cpp-business.de

Über die CPP Group:
Die CPP GmbH ist im aufstrebenden Markt der Life Assistance tätig. Sie bietet die vielseitige Dienstleistungs- und Produktwelt, die die Geschäftspartner von CPP darin unterstützt und begleitet, ihren Kunden bedarfsgerecht zu helfen und deren tägliches Leben angenehm zu gestalten. Die CPP-Group ist seit fast 30 Jahren aktiv und arbeitet weltweit für 11 Millionen Kunden sowie für mehr als 280 Geschäftspartner. Auf der ganzen Welt sind 2200 Mitarbeiter für CPP im Einsatz. In Deutschland gibt es das Unternehmen seit 1991. Das CPP-Team hat weitreichende Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von Verkaufs- und Kundenbindungsmaßnahmen. Diese tragen dazu bei, dass sich Banken und Finanzdienstleister klarer profilieren und ein langfristiges Kundenengagement erreichen. Zu den Geschäftspartnern von CPP Deutschland zählen unter anderen die DZ Bank, die WGZ Bank, die Santander Consumer Bank, Barclaycard, die Valovis Bank, die Hannoversche sowie der ADAC.

Kontakt:
CPP GmbH
Kamen Tsonev
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg
040 769967-118

http://www.cpp-business.de
info@cpp-group.de

Pressekontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Matthias Mezele
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
matthias.mezele@adpublica.com
040 – 31766 326
http://www.adpublica.com

Schlagwörter: