CPP Deutschland macht Reisen sicherer

Mit Kartenschutz entspannt in den Urlaub

Hamburg, 10. Juli 2012. Die Urlaubssaison ist in vollem Gange und viele Reisende nehmen für das bargeldlose Zahlen ihre Giro- oder Kreditkarte mit auf Tour. Kommt es während dieser Zeit zum Verlust der Geldbörse ist guter Rat oft teuer. Um seine Karten und Papiere vor Missbrauch zu schützen, muss der Geschädigte schnell reagieren.

Gehen wichtige Dokumente verloren oder werden gestohlen, gibt es rasche und kompetente Hilfe: Mit nur einem Anruf bei CPP, dem führenden Spezialisten für Karten- und Datenschutz , können Verbraucher im Verlustfall alle ihre Karten auf einmal sperren lassen. Dabei werden sie umfangreich bei der Wiederbeschaffung beraten und unterstützt.

Kunden, die während der Urlaubszeit auf die Unterstützung von CPP angewiesen sind, erfreuen sich vor allem über die nicht zurückzuerstattende Hotel- und Rückreise-Kostenübernahme jeweils bis zu 1.500 Euro. Darüber hinaus ist die Bereitstellung von Ersatzdokumenten wie Personalausweis, Reisepass, Führerschein oder Fahrzeugschein bis zu 150 Euro gewährleistet.

Ob Kartensperrung, Dokumentenschutz, Schlüsselersatz, Handtaschenersatz oder Bargeldersatz – für z. B. 49 Euro jährlich steht dem Kunden frei nach dem Motto “Ein Anruf – eine Lösung” 24 Stunden täglich ein persönlicher Berater zur Verfügung. Der Schutz ist gültig für zwei Lebenspartner und bis zu drei Kinder unter 18 Jahren.

Weitere Informationen unter www.kartenschutz.de

Über die CPP Group:
Die CPP GmbH ist im aufstrebenden Markt der Life Assistance tätig. Sie bietet die vielseitige Dienstleistungs- und Produktwelt, die die Geschäftspartner von CPP darin unterstützt und begleitet, ihren Kunden bedarfsgerecht zu helfen und deren tägliches Leben angenehm zu gestalten. Die CPP-Group ist seit fast 30 Jahren aktiv und arbeitet weltweit für 11 Millionen Kunden sowie für mehr als 280 Geschäftspartner. Auf der ganzen Welt sind 2200 Mitarbeiter für CPP im Einsatz. In Deutschland gibt es das Unternehmen seit 1991. Das CPP-Team hat weitreichende Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von Verkaufs- und Kundenbindungsmaßnahmen. Diese tragen dazu bei, dass sich Banken und Finanzdienstleister klarer profilieren und ein langfristiges Kundenengagement erreichen. Zu den Geschäftspartnern von CPP Deutschland zählen unter anderen die DZ Bank, die WGZ Bank, die Santander Consumer Bank, Barclaycard, die Valovis Bank, die Hannoversche sowie der ADAC.

Kontakt:
CPP GmbH
Kamen Tsonev
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg
040 769967-118
info@cpp-group.de
http://www.cpp-business.de

Pressekontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Matthias Mezele
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
040 – 31766 326
matthias.mezele@adpublica.com
http://www.adpublica.com