Die Alternative zum Buch: Ebooks für 99 Cent

Immer mehr Autoren bieten Ebooks an

Die Alternative zum Buch: Ebooks für 99 Cent

99 Cent Ebooks

Mit der zunehmenden Verbreitung von E-Readern ist es mittlerweile schon fast normal geworden, dass man Bücher nicht mehr im Buchhandel kauft, sondern sich herunterlädt. Auch wenn der traditionelle Papierdruck immer noch einen Großteil der verkauften Bücher ausmacht, so sind die E-Books doch weiterhin im Kommen. Sie haben den entscheidenden Vorteil, dass sie nichts wiegen, denn einen E-Reader kann sich jeder Konsument problemlos in die Tasche stecken. So wird das Ebook zum idealen Reisebegleiter. Es können sich schließlich beliebig viele Ebooks gleichzeitig auf den E-Reader geladen werden. Dadurch kann man auch im Urlaub jede Menge Bücher lesen, ohne dass man auf das Gewicht im Reisegepäck achten muss.

Leider ist noch nicht jeder Autor auf den digitalen Zug aufgesprungen. Viele Autoren bevorzugen immer noch das traditionelle Buch-Format, sodass es schwierig ist spannende Literatur zu finden. Dies wird sich in nächster Zeit aber auch drastisch ändern. Bekannte Autoren wie z. B. Paulo Coelho bieten ihre Literatur mittlerweile digitalisiert an. Ein Lesegenuss zum downloaden. Es muss bloß noch ein passendes Portal gefunden werden, auf welchem Ebooks kostengünstig heruntergeladen werden können. Einerseits möchte man die Leistung des Autors zwar entsprechend honorieren, andererseits will man aber auch nicht unbedingt mehr bezahlen als wirklich nötig.

Das Internetportal www.99cent-ebooks.de hat sich genau diesem Thema angenommen und bietet eine Vielzahl von deutschsprachigen Ebooks zum Discountpreis von 99 Cent an. Das gibt dem User eine einmalige Preisgarantie, denn er kann sich sicher sein, dass, egal was er downloaded, es niemals mehr als 99 Cent kostet. Sämtliche Ebooks stehen sofort nach der Bezahlung zum Download bereit, sodass das Ebook-Portal rund um die Uhr verfügbar ist. Neben der Schnellsuche kann der Benutzer in dem breiten Angebot von hunderten von Ebooks in den Kategorien nach seinem Lieblingsroman stöbern.

Das Vertriebsmodell von www.99cent-ebooks.de besteht bereits seit über 2 Jahren und hat mittlerweile auch das Interesse von großen Verlagen wie den Diomedes Verlag oder den Null Papier Verlag auf sich gezogen. Dadurch erreicht das Portal ein breites Leserpublikum und kann so den Discount-Preis von 99 Cent auf Dauer halten. Wer Lust hat, nach seinem Lieblings-Ebook zu schauen oder einfach ein bisschen zwischen den Ebooks, Hörbüchern, E-Readern und vielen weiteren Produkten zu stöbern, der schaut einfach mal vorbei auf <a href="http://www.99cent-ebooks.de“>www.99cent-ebooks.de.

www.99cent-ebooks.de bietet seinen Kunden seit über 2 Jahren Ebooks für je 99 Cent an. Durch eine große Auswahl wird ein breites Publikum angesprochen. Neben Ebooks werden u. a. auch noch Hörbücher und E-Reader angeboten.

Kontakt:
99 Cent Ebooks
Jan Stegmeier
Geisenbrunner Str. 74
81475 München

kontakt@99cent-ebooks.de
http://www.99cent-ebooks.de

Pressekontakt:
Max Adler – Online Marketing
Max Adler
Drei-Linden Straße 4
31020 Salzhemmendorf
017621176401
adler@max-adler.net
http://www.99cent-ebooks.de

Schlagwörter:, ,