Die Lösung hat einen Namen: “Anifit-Augenrein”

Ursache für braune Flecken am Hunde-Fell verstehen und ausschalten

Taufkirchen, 21.05.2012, Bei Hunden mit einem weißen Fell sieht man es ganz deutlich: Rötliche bzw. braune Flecken um die Augen und um sein Maul. Sie versuchen vieles. Mit feuchten Reinigungstüchern, mit Ausreiben, mit Tupfen. Und doch schaut es verfärbt und nicht sauber aus. So, als ob der kleine Kerl nicht geputzt worden ist. Doch wenn Sie wissen warum und wieso diese unschöne Verfärbung des Hundefells auftritt, können Sie Ihrem Vierbeiner helfen.

Diese hartnäckigen Flecken sind das Ergebnis von Bakterien, die über die Tränenflüssigkeit auf das Fell übertragen werden. Und das passiert bei jedem Hund.

Die braunen Verfärbungen stammen aus den Tränenflüssigkeiten und sind vom Fell nur schwer zu entfernen. Die Erscheinung kann bereits bei Welpen oder auch erst beim ausgewachsenen Hund auftreten. Die Ursache ist leicht erklärt: Der Säure-/Basen Haushalt des Hundes ist nicht mehr in Ordnung, der pH-Wert der Tränenflüssigkeit ist ungünstig und damit Nährboden für Bakterien. Die Gründe dafür liegen meist in einer falschen Ernährung, teilweise aber auch in der Genetik.

Ihr Hund kann diese Verfärbungen weder beeinflussen noch entfernen. Aber Sie können es! Und verantwortungsvolle Besitzer setzen auf Sauberkeit und Pflege und handeln auch präventiv: Anifit bietet ein rein pflanzliches und hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel mit dem Namen “Anifit-Augenrein” an.

Ein Ungleichgewicht in der Darmflora mit einer daraus resultierenden Abweichung von den normalen PH- und Säurewerten, verursacht durch falsche Ernährung, aber auch durch die genetische Veranlagung, lassen Bakterien sich in diesem Milieu entwickeln. Durch den Speichel gelangt die Flüssigkeit auf das Fell des Hundes und färbt ein. Eine Mischung aus Kräutern (Basilikum, Kurkuma oder auch Gelber Ingwer genannt) erzielt genau die Wirkung, um dem Tier zu helfen. Die Heilkräfte dieser Pflanzen wirken auf den PH-Wert der Körperflüssigkeiten und haben zusätzlich eine entzündungshemmende Wirkung. Die Unterstützung und Stärkung des Immunsystems führt zu einem guten Ergebnis. Ohne Chemie, Konservierungsstoffe, Antibiotika und Zusatzstoffe. “Anifit -Augenrein” ist eine Mischung von Kräutern. Rein!

Die Ergebnisse sind nach ein bis zwei Monaten sichtbar. Neue Bakterien entstehen nicht mehr und die alten, verfärbten Haare können abgeschnitten werden oder wachsen innerhalb von vier Wochen von selbst aus.

Voraussetzung ist allerdings die Fütterung einer Nassnahrung ohne Konservierungsmittel- und Geschmacksverstärker.

Anifit – Gerichte sind ohne Konservierungsstoffe, Fettzugaben, Tier- und Kadavermehle, Soja und Pflanzen- und Getreidemehle, Mais und ohne Füllstoffe und Lockstoffe.

Einen hohen Frischfleischanteil (90 – 95 %), ergänzt um Gemüse und Naturprodukte machen die Gerichte (auch für Katzen) aus. Verwendung findet ohne Ausnahme Fleisch, das für die menschliche Ernährung zugelassen ist. Eine absolute Absage erteilt Anifit Gluten. Die Gerichte werden schonend durch Kaltabfüllung zubereitet. Die Haltbarmachung erfolgt ohne Konservierungsmittel, ausschließlich durch eine schonende Temperaturbehandlung. Die Produktion ist in Schweden, das im Bereich Tierschutz eine führende Rolle einnimmt und in Europa extrem gering von Tierseuchen betroffen ist. Die Qualität der Tierhaltung & Tierverarbeitung ist hervorragend.

Nur so entsteht die Anifit-Qualität.

Nicht anders als bei uns Menschen: Gesunde Ernährung – Ohne Kompromisse. Auch für Ihren Vierbeiner! Ein Anspruch, den Anifit mit Ihnen teilt.

Die Fachleute von Anifit werden oft gefragt, ob diese Fellfärbungen bei allen Rassen auftreten. Tatsächlich sind Unterschiede zwischen den Rassen zu beobachten. Leider sind gerade kleine Hunde mit einem weißen, flauschigen Fell Opfer dieser Fellfärbungen. Rassen, die besonderes darunter leiden sind Chihuahua, Malteser, Englische Bulldogge, Bolonka, Shih Tzu, Havaneser, Cocker Spaniel und King Charles Spaniel. Bekanntermaßen keine Kostverächter. Kontrollieren Sie die Futtergaben!

Erkundigen Sie sich bei Anifit. Recherchieren Sie. Testen Sie.
Und bilden Sie sich Ihr Urteil: www.anifit.com
Auch Test-Gerichte stehen zur Verfügung.
Über ein 24/7 Kontakt-Online-Formular können Sie Ihre Fragen den Fachleuten von Anifit stellen.

Agentur

Kontakt:
DirectDyk
Marlies Dyk
Kandeler Straße 2
76751 Jockgrim
dykmarlies@aol.com
07271-9797111
http://www.inter-verlag.de