Dieselpartikelfilter reinigen mit Cleantaxx ist günstiger als Austausch

Dieselpartikelfilter reinigen mit Cleantaxx ist günstiger als Austausch

Das Taxx-Verfahren

Dieselfahrer tanken seltener. Aber wenn erst einmal der Dieselpartikelfilter zugesetzt ist, kann es schnell ziemlich teuer werden: Ein neuer Filter muss her. Bei Cleantaxx lässt man den alten Filter einfach reinigen. Die Reinigung kann bis zu zehnmal wiederholt werden und kostet nur ein Drittel des Neupreises. Bei großen Motoren wie in Schiffen, in LKW oder Biogasanlagen ist das Reinigen noch wirtschaftlicher, weil die Filter deutlich teurer sind als in PKW. Allerdings muss der Reinigungsvorgang zertifiziert sein, sonst ist der Schaden größer als vorher.

Partikelfilter reinigen: TÜV-zertifiziert und in einem Tag fertig

Das Angebot gilt vor allem den Herstellern, Werkstätten, Händlern sowie handwerklich begabten Endkunden, die den Partikelfilter selbst ausbauen können. Der besonders schnelle und reibungslose Reinigungsservice wird inklusive einer Reinigungsdokumentation durchgeführt. Der TÜV Rheinland bestätigt: “Das Reinigungsverfahren der Firma Cleantaxx stellt das Durchströmungsverhalten von gebrauchten Filtern, zu vergleichbarer Qualität von Neufiltern, wieder her.”

Die Cleantaxx UG beherrscht über 12 verschiedene Reinigungstechnologien für ein gezieltes Entfernen von Öl-, Ruß- und Ascherückständen aus dem Filterkörper. Die verschiedenen Methoden kommen je nach Filtermaterial und dem Grad der Verschmutzung zum Einsatz, damit der gereinigte Rußfilter schnellstens wieder in das Fahrzeug gelangt. Denn Zeit ist Geld. Üblicherweise werden die Filter innerhalb eines Tages durch einen eigenen Dienstleister abgeholt, gereinigt und auch wieder im Expressverfahren versandt.

Cleantaxx ist ISO-zertifizierter Dienstleister für die Reinigung von Dieselpartikelfiltern und für die Aufbereitung von Nutzfahrzeug-Katalysatoren. Die Spezialisten reinigen Dieselrußfilter für PKW, Transporter, LKW, Busse, Baumaschinen, Schiffe, Loks, Blockheizkraftwerke und Biogasanlagen. Das europaweit agierende Unternehmen geht von rund 10 möglichen Reinigungszyklen aus, bevor ein Filter tatsächlich ersetzt werden muss.

Eigene Versuche scheitern fast immer

Kleinere Werkstätten versuchen häufig, das Reinigen selbst zu übernehmen. Regelmäßig machen sie dabei mehr kaputt, als dass es helfen würde. Denn die Herstellergarantie erlischt. Gerade der Einsatz von Wasser zerstört in vielen Fällen die empfindliche Beschichtung des Filters. Menschen, die diese Reinigung durchführen, sind den freiwerdenden schädlichen Partikeln schutzlos ausgeliefert. Zusätzlich entweichen viele Feinstaubpartikel in die Umwelt. Damit geht der Sinn dieser Filtertechnik verloren.

Das Cleantaxx-Verfahren dokumentiert alle Schritte, es umfasst alle denkbaren Technologien und ist im Gegensatz zu vielen anderen Angeboten zertifiziert vom TÜV Rheinland für die Reinigungsergebnisse und damit herstellerkonform sowohl für offene wie für geschlossene Rußfilter. Das Qualitätsmanagement ist darüber hinaus zertifiziert nach ISO 9001. Selbstverständlich bietet Cleantaxx auch den Austausch eines Filters an, damit umgehend weitergearbeitet werden kann.

Über das Unternehmen:

Die Cleantaxx UG ist ein europaweit agierendes Unternehmen im Bereich der Rußfilterreinigung. Die Erfahrung und Expertise garantiert Endkunden sowie Filter- und Fahrzeugherstellern ein europaweites, professionelles Reinigungssystem, bei dem Cleantaxx auch die Logistik der zu reinigenden Rußfilter steuert. Grundlage ist auch eine vollständige Dokumentation der Reinigung.

Kontakt:
Cleantaxx UG
Sebastian Pietrasch
Industriestr. 12
30855 Langenhagen
pietrasch@cleantaxx.com
+49 (0) 511 – 77 95 78 55
http://www.cleantaxx.com