EcoUnion AG besetzt Aufsichtsrat neu

Stuttgart, 09. Juli 2012. Der führende Anbieter für internetgestützte energetische
Gebäudebewertung, die EcoUnion AG (börsennotiert im Entry Standard; ISIN
DE0005479604), hat ihren Aufsichtsrat vollständig neu besetzt.

Stuttgart, 09. Juli 2012. Der führende Anbieter für internetgestützte energetische
Gebäudebewertung, die EcoUnion AG (börsennotiert im Entry Standard; ISIN
DE0005479604), hat ihren Aufsichtsrat vollständig neu besetzt. Sämtliche der
drei neuen Mitglieder des Aufsichtsrates wurden vom Registergericht bestellt
und sollen auch von der diesjährigen Hauptversammlung gewählt werden.

Mit Rainer Mohr (54), der auch den Vorsitz des Gremiums übernimmt, kommt eine
versierte Managementpersönlichkeit in den Aufsichtsrat. Mohr verfügt über eine sehr
ausgeprägte und langjährige Expertise in der Unternehmensführung bei einer Vielzahl
von Industrieunternehmen. Er übernahm u.a. Managementaufgaben bei der
Metallgesellschaft AG, Raab Karcher AG sowie der Babcock Borsig AG und führte als
CFO/CEO die Balcke-Dürr AG, Sovello AG sowie die Balda AG.

Zusätzlich zieht Ralph Ristau, ein ausgewiesener Kapitalmarktexperte, in den Aufsichtsrat
ein. Der 51jährige Diplom Volkswirt war international im Corporate & Investment Banking
verschiedener Kreditinstitute in Führungspositionen tätig, u.a. bei Sal. Oppenheim jr.&Cie.
KGaA sowie als Sprecher des Vorstandes der Seydler AG Wertpapierhandelsbank.

Komplettiert wird das Gremium durch Dr. Wolfgang Horrighs (60), der als diplomierter
Wirtschaftsingenieur über umfangreiche, internationale unternehmerische Erfahrungen
im Energiesektor, u.a. bei GEA und Balcke-Dürr, verfügt.

Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Peter Wallner, Christian Unterseer und Holger
Hansen legten im Zusammenhang mit der vollständigen Entflechtung aus dem Kofler
Energies Konzern ihre Mandate nieder. Die Kofler Energies Holding AG veräußerte ihre
Mehrheitsbeteiligung an der EcoUnion AG im Januar 2012 vollständig an Lars Wolfram und
Alexander Hotz. Die beiden Vorstandsmitglieder und Unternehmensgründer halten seitdem
knapp 70 Prozent des börsennotierten Grundkapitals der EcoUnion AG.

Lars Wolfram, Vorstand der EcoUnion AG: “Wir Vorstände freuen uns sehr über die
hochkarätige Neubesetzung unseres Aufsichtsrats, die Kompetenz und Vertrauen
demonstriert. Sie alle bringen uns hohe Expertise in der Unternehmensführung, dem
Finanz- und Invest-mentbereich und technisches Knowhow. Mit diesen drei Aufsichtsräten
haben wir die perfekte Besetzung und ein starkes Kontrollgremium, das uns Vorständen
wichtige Impulse für unser geplantes Wachstum geben wird.”

Service
Auf unserer Unternehmensseite im Internet finden Sie weiterführende Informationen
zu unseren Aufsichtsräten: www.ecounion-ag.de/aufsichtsrat/

Ende der Unternehmensmitteilung

Über die EcoUnion AG

Die EcoUnion AG mit Sitz in Stuttgart ist im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse
gelistet (ISIN DE0005479604). Mit mehr als 100.000 analysierten Immobilien, 30.000
Energieausweisen und 60.000 hochqualitativen Gebäude-Thermografien ist die EcoUnion
ein bundesweit führender Anbieter von energetischen Gebäudebewertungen für
Massenmärkte. Darüber hinaus liefern ihre Effizienz-Reports und Energieeffizienz-
Analysen, gegebenenfalls gefolgt von Vor-Ort-Energieberatungen Haushalten,
Einfamilienhäusern über Wohnanlagen bis hin zur kompletten Kreisstadt sämtliche Daten,
um die richtige Investitionsentscheidung für eine energetische Optimierung zu treffen.
Eigene Systeme und standardisierte Prozesse gewährleisten eine kontinuierlich
gleichbleibende Qualität auf höchstem Niveau. Mittlerweile nutzen auch zahlreiche
Großbanken, Versicherungsgesellschaften und Energieversorger die neutrale Kompetenz
der EcoUnion AG im Bereich der Energie-effizienz für ihre Kundschaft. EcoUnion liefert
spezielle Energieeffizienz-Leistungen an Energieversorger u.a. zur Kundenbindung und
Erfüllung gesetzlicher Pflichten.

Tausenden Eigenheimbesitzern, Mietern, Hausverwaltern von Wohnanlagen und ganzen
Gemeinden wurden konkrete Energieeffizienz-Potentiale und
Modernisierungsempfehlungen aufgezeigt und somit ein wertvoller Beitrag zum
Klimaschutz und zum Erreichen von Energieeinsparzielen geleistet.

Das Unternehmen war knapp zwei Jahre Teil der Kofler Energies Gruppe. (www.ecounion.de)

Medienkontakt:

EcoUnion AG
Maximilian Fischer
max. Equity Marketing GmbH
Marienplatz 2
80331 München
Tel.: +49 (0) 711-23 83 03 46
Fax: +49 (0) 711-23 83 03 47
E-Mail: mfischer@ecounion.de

Die EcoUnion AG mit Sitz in Stuttgart ist im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (ISIN DE0005479604). Mit mehr als 100.000 analysierten Immobilien, 30.000 Energieausweisen und 60.000 hochqualitativen Gebäude-Thermografien ist die EcoUnion ein bundesweit führender Anbieter von energetischen Gebäudebewertungen für Massenmärkte.

Kontakt:
EcoUnion AG
Camilli
Charlottenplatz 6
70173 Stuttgart
0711-23 83 03 0
hcamilli@ecounion.de
http://www.ecounion.de

Pressekontakt:
EcoUnon AG
Maximilian Fischer
Marienplatz 2
80331 München
0711 23 83 03 46
mfischer@ecounion.de
http://www.ecounion.de