EFRE unterstützt Neubau des Ergonomie-Spezialisten lento

Fördermittel als Basis für weiteres Wachstum

EFRE unterstützt Neubau des Ergonomie-Spezialisten lento

lento ergonomische Bürostühle

Korbußen, 23.05.2012 – Um der steigenden Nachfrage an gesunden Sitzmöbeln gerecht zu werden, investierte die lento ergonomische Bürostühle GmbH & Co. KG (www.lento-online.de) im vergangenen Jahr knapp eine Million Euro in den Neubau einer Werkhalle. Die Errichtung des neuen Unternehmenssitzes wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) mit Fördermitteln in Höhe von insgesamt 256.104,00 Euro unterstützt. Die neue Produktionsstätte im thüringischen Korbußen umfasst 1200 qm; täglich werden hier bis zu 120 Stühle in Handarbeit nach individuellem Kundenwunsch gefertigt.

“Wir verzeichnen seit Jahren eine positive Geschäftsentwicklung”, erklärt lento-Geschäftsführer Mario Felsch. “Diesen Trend verdanken wir der Tatsache, dass in unserer Gesellschaft wieder mehr Wert auf eine gesunde Lebensweise gelegt wird. Die Zahl von Privatmenschen und Arbeitgebern, die unsere hochwertigen ergonomischen Stühle als Mittel zur nachhaltigen Gesundheitsprävention verstehen und nachfragen, wächst zusehends.”

Um der steigenden Nachfrage nach gesunden Sitzmöbeln gerecht zu werden und eine Basis für weiteres Wachstum zu schaffen, errichtete lento eine neue Produktionsstätte im thüringischen Korbußen. “Dank der EFRE-Förderung konnten wir unser Bauvorhaben optimal umsetzen und arbeiten jetzt in einer großen Werkhalle sowie in modernen und hellen Büroräumen.”

In engem Kundendialog und auf Basis aktueller medizinischer und physiotherapeutischer Erkenntnisse entwickelt lento seit 2005 ergonomische Büro-, Besucher- und Konferenzstühle sowie Sattelsitze und Stehhilfen für nahezu jeden Arbeitsbereich. Die innovativen Stühle unterstützen intuitiv die natürliche Bewegung des Körpers und fördern eine gesunde, dynamische Sitzhaltung. Sämtliche Sitzmöbel sind patentierte Eigenentwicklungen und werden in Handarbeit im eigenen Werk hergestellt. Täglich verlassen das Unternehmen zwei Lkw-Ladungen und beliefern Kunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

lento ergonomische Bürostühle GmbH & Co.KG wurde 2005 gegründet und beschäftigt derzeit 26 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Sitz im thüringischen Korbußen entwickelt, produziert und vermarktet hochwertige ergonomische Büro-, Besucher- und Konferenzstühle sowie Sattelsitze und Stehhilfen für gesundes und dynamisches Sitzen. Die ergonomischen Stühle der lento-serien lento agilis, lento sella und lento laboro werden aus 100% wiederverwertbaren Materialien hergestellt; belegt wird die umweltschonende und nachhaltige Herstellung durch die Zertifizierung nach ISO 14025-EPD Umweltproduktdeklaration. Alle ergonomischen Sitzmöbel werden in Ausstattung, Farbe und Material individuell nach Kundenwunsch in den firmeneigenen Hallen hergestellt und einsatzfertig montiert. lento verzichtet auf Zwischenhändler und liefert direkt ab Werk. Weitere Informationen: http://www.lento-online.de

Kontakt:
lento ergonomische Bürostühle GmbH & Co.KG
Yvonne Müller
Weidenring 1
07554 Korbußen
036602-510 430

http://www.lento-online.de
presse@lento-online.de

Pressekontakt:
Dialogwiese
Tina Albrecht
Uhlandstraße 4
07422 Bad Blankenburg
info@dialogwiese.de
036741 38 00 25
http://www.dialogwiese.de