Ein richtiger Geheimtipp auf der Insel Usedom Swinemünde

Das Seebad Swinemünde ist auf Usedom ein absoluter Geheimtipp

(NL/8154981378) Die Insel Usedom bietet jede Menge Sonnenstunden, und auch gerade auf der polnischen Seite schöne Urlaubsorte, die wirkliche Geheimtipps sind, so wie Swinemünde.

Schon seit vielen Jahren ist Usedom eine der beliebtesten Ostseeinseln überhaupt, wenn es um den Urlaub geht. Der große Vorteil dieser Insel ist sicherlich, dass man nicht nur seinen Sommerurlaub dort verbringen kann, sondern auch zu jeder anderen Jahreszeit einen erholsamen Urlaub erleben kann. Ganze 1.920 Sonnenstunden bietet Usedom, darum wird diese Insel auch oft als Sonneninsel bezeichnet.

Viele sind der Meinung, dass Usedom eine deutsche Insel ist, aber dies ist nicht ganz richtig, denn nur der westliche Teil von Usedom gehört zu Deutschland. Der östliche Teil gehört zu Polen. Auf der polnischen Seite von Usedom liegt das Seebad Swinemünde, das nicht nur sehr beliebt ist bei den polnischen Urlaubern, sondern auch bei deutschen Reisenden.

Swinemünde ist eine ganz besondere Stadt, denn sie befindet sich nicht nur auf der Insel Usedom, sondern sie verteilt sich auf ganze 44 Inseln. Swinemünde ist mehr als beliebt für Kurreisen. Die meisten Hotels, die für einen Kururlaub und einen Strandurlaub zur Verfügung stehen, befinden sich allerdings auf Usedom. Sehr beliebt ist diese Region wegen des sehr milden Reizklimas, das dort herrscht. Als Heilmittel werden in Swinemünde die Solequellen und auch das Moor genutzt.

Trotzdem Swinemünde sehr beliebt ist bei den deutschen Urlaubern, gilt die Stadt noch immer als ein Geheimtipp auf Usedom, wie man auch unter <a href="http://www.freiepresse.de/RATGEBER/REISE/Swinemuende-ist-ein-Geheimtipp-auf-der-Insel-Usedom-artikel8058918.php“>http://www.freiepresse.de/RATGEBER/REISE/Swinemuende-ist-ein-Geheimtipp-auf-der-Insel-Usedom-artikel8058918.php nachlesen kann. Viele Stammgäste aus Deutschland fahren jedes Jahr erneut wieder nach Polen, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Als Kurort schaut Swinemünde bereits auf eine Tradition zurück von über zweihundert Jahren. Swinoujscie, dies ist der polnische Name von Swinemünde, ist das zweitälteste Seebad an der gesamten Ostsee. Da die Stadt Ahlbeck genau an Swinemünde grenzt, empfiehlt sich natürlich immer ein Ausflug dorthin.

Das Kurviertel der Stadt befindet sich mitten in einem schönen Kurpark, dieser reicht genau bis an den Strand heran. Der feine Sand und der viele Platz, der den Besuchern dort zur Verfügung steht, lockt jedes Jahr wieder viele Reisende an. Gerade Familien mit Kindern verbringen in Swinemünde sehr gerne ihren Strandurlaub. Sehr viele schöne neue und auch komplett renovierte Hotels bietet die Stadt an, entsprechende gute Angebote gibt es unter <a href="http://www.kurenundwellness.tv/reiseangebote/polen/ostsee-polen/swinemuende“>http://www.kurenundwellness.tv/reiseangebote/polen/ostsee-polen/swinemuende zu finden. Für jeden Anspruch und auch jeden Geldbeutel gibt es in Swinemünde passende Angebote, vom Wellnesshotel bis zum Kurhotel gibt es alles zu finden. Polen ist immer eine Reise wert, und die polnische Ostseeküste ist ein Reiseziel für das ganze Jahr.

K&W Reisen GmbH
Beckumer Str. 34
59229 Ahlen
Tel.: 0800 40 40 60 60
web: <a href="http://www.kurenundwellness.tv“>www.kurenundwellness.tv
email: service@kurenundwellness.tv

Seit dem Jahre 2007 bietet die K&W Reisen GmbH Kurreisen und Wellnessreisen mit den Schwerpunkten Polen, Deutschland, Ungarn und Tschechien an. Auch Reisen weltweit gibt es im Programm. Die Reisen können im Online-Reiseportal oder telefonisch unter einer kostenlosen Rufnummer gebucht werden.

Kontakt:
adzoom
Larissa Wendtner
Münsterstr. 5
59065 Hamm
02381-9976-128
info[ at ]adzoom.de
http://www.adzoom.de