Endurance International Group entscheidet sich mit 10 Millionen E-Mail-Nutzern für Open-Xchange

Hosting-Kunden der Endurance International Group erhalten Webmail und Collaboration-Software von Open-Xchange

Mit der Endurance International Group gewinnt Software-Hersteller Open-Xchange einen weiteren renommierten Partner für den Vertrieb ihrer Cloud-basierten E-Mail- und Collaboration-Software. Mehr als zwei Millionen Kunden mit insgesamt über 10 Millionen E-Mail-Accounts erhalten künftig die Webmail-Software von Open-Xchange, die sie um zusätzliche Collaboration- und Mobility-Funktionen erweitern können.

“Wir sind begeisterte Verfechter von offenen Plattformen. Entsprechend haben wir hierauf größten Wert bei der Wahl der neuen E-Mail-Plattform für unsere Kunden gelegt”, erklärt Hari Ravichandran, Gründer und CEO der Endurance International Group. “Mit Open-Xchange erhalten unsere Anwender einen hervorragenden Webmail-Service, den sie um vielfältige Teamwork-Funktionen erweitern können, wie sie bislang nur großen Unternehmen zugänglich waren. Mit den effizienten Kommunikationswerkzeugen von Open-Xchange erhalten unsere Kunden einen echten Wettbewerbsvorteil.”

Open-Xchange ist mit über 42 Millionen Nutzern eine der führenden Software-Lösungen für E-Mail und Collaboration und bietet eine nahtlose Kommunikation über alle Geräte und Betriebssysteme hinweg. Open-Xchange verbindet E-Mail, Termin-, Kontakt- und Aufgabenverwaltung mit einem intelligenten File-Sharing und integriert soziale Netzwerke. So können die persönchlichen Kontakte von sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIn oder XING einfach im Open-Xchange-Adressbuch hinzugefügt werden. Mit Hilfe von Open-Xchange Mobility-Lösungen erhalten Anwender neue E-Mails, Aufgaben, Kontakte und Kalendereinträge automatisch auch auf ihr iPhone, Android-, Nokia- oder Windows Mobile-Smartphone.

“Endurance gehört zu den Hosting-Anbietern, die weltweit die meisten Kleinunternehmen unter Vertrag haben. Entsprechend ist die Partnerschaft mit Endurance ein strategischer Erfolg für Open-Xchange”, meint Philbert Shih, Managing Director und Gründer von Structure Research. “Endurance wird enorm von dieser Zusammenarbeit profitieren. Insbesondere, wenn mit der nächsten Version von Open-Xchange bedeutende Neuerungen in der Benutzeroberfläche realisiert werden. Wir sind überzeugt, dass die Bereiche E-Mail und Collaboration die Wachstumslokomotiven unter den Cloud-Applikationen bleiben werden, die Hosting-Anbietern hervorragende Möglichkeiten bieten, ihren Umsatz pro Kunde zu steigern und die Kundenbindung zu erhöhen.”

Mit Open-Xchange erhalten die Endurance-Kunden eine moderne Kommunikationssoftware, die ihnen hilft, ihre geschäftliche und persönliche Online-Kommunikation effizient mit einer Applikation zu erledigen. Zusätzliche Funktionen wie das Collaboration-Modul ermöglichen die gemeinsame Nutzung von Kontakten und Kalendern sowie den Austausch von Dateien im Team. Mit dem Mobility-Paket stehen alle Informationen auch unterwegs auf allen gängigen Smartphones zur Verfügung. Und dank “Software-as-a-Service” können wachsende Unternehmen jederzeit kurzfristig zusätzliche Nutzer anmelden und zahlen dennoch nur für die tatsächlich benötigten Services.

* Über Endurance International Group

Endurance International Group ist mit mehr als 2 Millionen Kunden und über 7,7 Millionen registrierten Domains einer der weltweit größten Anbieter von Webhosting- und Online-Services für kleine und mittelständische Unternehmen. Die Unternehmensgruppe, die weltweit mit zahlreichen Marken präsent ist, wächst ebenso rasant mit eigenen Aktivitäten wie auch mit strategischen Akquisitionen. Weitere Informationen unter http://www.enduranceinternational.com/

Seit über einem Jahrzehnt bietet Open-Xchange innovative und kosteneffiziente Softwarelösungen auf Open-Source-Basis für E-Mail, Termin-, Kontakt- und Dokumentenverwaltung. Das Unternehmen ist ein Pionier im Bereich Software-as-a-Service (SaaS) und liefert die führende Cloud-Applikation für E-Mail und Collaboration – inklusive Integration von sozialen Netzwerken und Mobility-Funktionen. Open-Xchange wird von den größten Hosting-Anbietern auf der ganzen Welt als SaaS vertrieben und von mehr als 3.500 Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Behörden als Inhouse-Lösung genutzt. Open-Xchange entwickelt an den Standorten Olpe und Nürnberg, und in den USA in Tarrytown, New York, präsent. Weitere Informationen unter http://www.open-xchange.com

Kontakt:
Open-Xchange GmbH
Frank Hoberg
Martinstr. 41
57462 Olpe
02761-8385-0

http://www.open-xchange.de
frank.hoberg@open-xchange.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3
91207 Lauf
ce@frische-fische.com
09123-9996520
http://www.frische-fische.de

Schlagwörter:, ,