Eyesight & Vision GmbH stellt erstmals intraoperatives real-time Wellenfront-Messsystem für die Operation des Grauen Stars auf Fachkongress den Augenärzten vor

Nürnberg, Juni 2012. Das Nürnberger Start-Up Unternehmen Eyesight & Vision, der Spezialist für die Entwicklung und Herstellung intraoperativer real-time
Wellenfront-Messgeräte in der Augenheilkunde, stellt auf dem 25. internationalen Kongress der Augenchirurgen (DOC) vom 14. -16. Juni 2012 das neu entwickelte
Messsystem I-O-W-A dem interessierten Fachpublikum vor.

Das neuartige Wellenfront-Messverfahren ermöglicht es dem Arzt erstmals während der Operation des Grauen Stars die Fehlsichtigkeit des Auges genau zu vermessen
und unmittelbar nach der Operation das Ergebnis intraoperativ zu überprüfen. Fehler durch das Einsetzen unpassender Linsen werden vermieden und teure
Nachoperationen sind nicht mehr notwendig. Die Messung dauert 0,25 sec und wird berührungslos durchgeführt. Bei Implantationen von Speziallinsen erhält der
Arzt Informationen zur genauen Lage und Zentrierung der Linse sowie zur gemessenen Refraktion des Auges in das Mikroskop eingeblendet. Der Arzt kann erstmalig
direkt während der laufenden Operation entscheiden, ob die gewünschte Zielrefraktion erreicht wird. Bei Bedarf kann er so noch während der Operation eine Korrektur
durchführen, anstatt wie bisher erst 24 Stunden später die Qualität der Linsenauswahl prüfen zu können. Das Messsystem I-O-W-A kann an jedes gängige
Operationsmikroskop schnell adaptiert werden, so dass auch etablierte OP-Systeme einfach nachgerüstet werden können.

“Allein in Deutschland werden pro Jahr mehr als 650.000 Katarakt Operationen durchgeführt. Mit dem neuen Messverfahren von Eyesight & Vision erreicht der
Arzt eine ganz neue Qualität in der Katarakt-Operation und der Patient profitiert von einer bisher unerreichten Sicherheit bei der Auswahl und Implantation
der neuen Linse. Eine Brille ist danach nicht mehr notwendig.” sagte der geschäftsführende Gesellschafter Kurt Heiberger.
Auf dem internationalen Kongress der Ophtalmochirurgen, DOC in Nürnberg vom 14. – 16. Juni 2012 ist Eyesight & Vision GmbH mit eigenen Messestand
Nr.V174, Halle 7a vertreten.

Spezialist für die Entwicklung und Herstellung intraoperativer real-time Wellenfront-Messgeräte.

Kontakt:
Eyesight & Vision GmbH
Thomas Perl
Neumeyerstrasse 48
90411 Nürnberg
th.perl@eyesight-vision.de
+49 171 7532651
http://www.eyesight-vision.com