Gesucht-gefunden: Finden und Binden von Praxis-Mitarbeitern

Ideen und Anregungen zum Finden und Binden von Praxis-Teammitgliedern. KOCK+VOESTE schulen zusammen mit Van der Ven Dental und der Deutschen Apotheker und Ärztebank Heilberufler in erfolgreicher Mitarbeiter-Suche und Praxis-Bindung.

Gesucht-gefunden: Finden und Binden von Praxis-Mitarbeitern

Stephan Kock, Geschäftsführer der KOCK+VOESTE GmbH

Berlin/Duisburg – Der zunehmende Wettbewerb erschwert die Mitarbeitergewinnung. Ohne gute, zum Team passende Mitarbeiter ist der Praxisinhaber nicht konkurrenzfähig. Ein Teufelskreis, den jeder Betroffene nur zu gerne durchbrechen würde. Die Anzahl der auf dem Markt “freien” Personen, die in Frage kommen, ist noch dazu stark begrenzt. So kommt der Auswahl, der Gewinnung und der Bindung von Praxis-Teammitgliedern eine exponierte Bedeutung zu.

Sowohl die richtigen Schritte als auch die drohenden Fallstricke beim Finden und Binden von Mitarbeitern erläuterte kürzlich Referent Stephan Kock, Geschäftsführer der KOCK+VOESTE GmbH, im van der Ven Dental-Depot Duisburg mit seinem Seminar “Arzthelferin und Assistenz gesucht. Ideen zum Finden und Binden von Mitarbeitern”.

Kock selber verfügt über die Erfahrung von 21 Jahren Unternehmensführung und weiß nur zu gut: “Jede Personalentscheidung ist heute zugleich eine Investitionsentscheidung, die gut überlegt sein sollte”. Dabei machen die rechtlichen Rahmenbedingungen, wie zum Beispiel das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), es dem Praxis-Chef nicht immer leicht. Gemäß AGG soll dieser nun zukünftig auch seine Personalmaßnahmen dokumentieren und belegen, dass z.B. die jeweilige Einstellung aufgrund objektiver und nachvollziehbarer Entscheidungskriterien getroffen wurde.

Die Folge: Keine Neueinstellung mehr ohne qualifiziertes Anforderungsprofil und belegtes Jobmatch. Mit der unvermeidlichen Unterlagenarchivierung und vielen weiteren, wichtigen zu berücksichtigen Punkten bedeutet dies für den Praxischef Mehrarbeit, die sich dann auch wirklich lohnen muss.

Kock zeigte den interessierten, teilnehmenden Zahnärzten auf, wie sie am besten dabei vorgehen: von der genauen Bedarfsermittlung über die erfolgversprechende Stellenbeschreibung, der richtigen Bewerbungsgesprächsführung bis hin zur Mitarbeitereinarbeitung, Mitarbeiterbindung und Mitarbeiterentwicklung. Ein Aufwand, der sich immer bezahlt macht. Ist doch das bei den Patienten beliebte, gut funktionierende Praxis-Team noch immer die beste Visitenkarte. Ein zweiter Termin in dieser Konstellation von Referent und Veranstaltern ist für Ende August geplant und widmet sich der gelungenen ärztlichen Kooperation.

Zweiter Termin:
31.08.2012, 15.00 bis 19.00 Uhr
“Da bleib’ ich lieber allein” – weshalb Kooperationen scheitern und was Sie dagegen tun können

Die KOCK+VOESTE GmbH ist Marktführer der Existenzberater für Heilberufler. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Praxisoptimierung und Existenzsicherung. Seit Gründung der Gesellschaft 1990 wurden inzwischen mehr als 5000 medizinische Institutionen erfolgreich beraten und betreut.

Kontakt:
KOCK+VOESTE GmbH
Stephan Kock
Kantstraße 44/45
10625 Berlin
030-318669-0
info@kockundvoeste.de
http://www.kockundvoeste.de

Pressekontakt:
NEGSTPRODUCTION PR + Filme die zu Ihnen passen
Norbert Stolze
Landhausstraße 42
10717 Berlin
030-4978-5633
info@negstproduction.de
http://www.negstproduction.de