InterSystems gibt Gewinner der vierten Globals Challenge für Anwendungsentwickler bekannt

Cambridge, Massachusetts, 11.07.2012. InterSystems Corporation, weltweit agierender Anbieter führender Softwaretechnologie, gibt die Gewinner seines vierten Globals Challenge Contest für Entwickler bahnbrechender Applikationen bekannt.

Die Globals Challenge entstand mit dem Ziel, innovative Entwicklungen auf der Basis der InterSystems Globals-Datenbanktechnologie zu fördern. Das unter http://www.globalsdb.org/ kostenlos erhältliche Globals-System ist eine schnelle, bedienfreundliche und hochflexible Datenbank und gleichzeitig die bewährte Technologie, auf der tausende von Applikationen basieren, die bei Produkten von InterSystems zum Einsatz kommen.
Bei der vierten Globals Challenge waren die Teilnehmer aufgefordert, eine Softwarelösung zu entwickeln, die durch innovativen Einsatz von Daten ein Problem löst, einen Marktbedarf bedient oder einen neuen Markt schafft. Die neue Applikation durfte branchenspezifisch und gewerblich ausgerichtet oder auf die Open-Source-Nutzung ausgelegt sein. Die Entwickler hatten die Option, mindestens eine Globals-API zu nutzen und/oder sich einer der auf Globals basierenden Applikationen zu bedienen, die bei früheren Globals Challenges eingereicht wurden.

Gewinner des mit 3500 Dollar dotierten Preises ist William Cheung, ein Software-Consultant aus dem kanadischen Toronto. Den Sieg brachte ihm die von ihm entwickelte Desktop-Applikation Globals Big Geospatial Data MapReducer (GGSMR). Die Applikation dient dem Mapping oder Reduzieren von 5,2 Millionen Datenpunkten zum Kohlendioxidgehalt von Ozeanen, die von 1957 bis 2011 erfasst wurden. Die Ergebnisse zeigt sie in einem webbasierten System mit der Bezeichnung Globals for the Environment an. Der nunmehr zweimalige Globals Challenge-Sieger Cheung arbeitet auf Vertragsbasis für iRis, ein Unternehmen, das Enterprise-Visualisierungssoftware für Business-Applikationen entwickelt.

“Cheungs Sieger-Applikation zeigt, welches Potential die extrem effiziente Datenspeicherung von Globals hat”, erklärt Robert Nagle, Vice President of Software Development bei InterSystems. “Die offenen Schnittstellen bieten Zugriff auf die mehrdimensionalen Strukturen – das garantiert höchste Performance und Vielseitigkeit bei den Speichermöglichkeiten. Damit ist das System “schnell in der Entwicklung” und “schnell in der Laufzeit”, wie das schnelle Arbeiten von Cheung und seine großen Datenmengen zeigen.”
“Die siegreichen Applikationen werden der Globals-Community als Basis für die Teilnahme an der Globals Challenge zur Verfügung gestellt”, führt Nagle weiter aus. “Wir hoffen, dass dieser wachsende Fundus an innovativen Arbeiten die kollegenübergreifende Interaktion auf GlobalsDB.org fördern und dazu beitragen wird, ständig neue kreative Initiativen innerhalb der Anwendungsentwicklungsgemeinschaft entstehen zu lassen.”

Über InterSystems
InterSystems Corporation ist ein weltweit führender Anbieter von Software für ein vernetztes Gesundheitswesen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts, USA, und Niederlassungen in 25 Ländern.
InterSystems HealthShare ist eine strategische Plattform für die Informationsverarbeitung im Gesundheitswesen und den Aufbau lokaler, regionaler oder nationaler elektronischer Gesundheitsakten. Mit Hilfe der InterSystems-Technologien iKnow und DeepSee verschafft HealthShare Zugang zu sämtlichen Patienteninformationen einschließlich unstrukturierter Daten und ermöglicht ihre Analyse in Echtzeit. InterSystems Caché ist das weltweit meistgenutzte Datenbanksystem für klinische Anwendungen. InterSystems Ensemble ist eine Integrations- und Entwicklungsplattform, die Anwendungen schnell miteinander verbindet und um neue Funktionen erweitert. InterSystems TrakCare ist ein internetbasiertes, ganzheitliches Krankenhausinformationssystem, das schnell die Vorteile einer elektronischen Patientenakte verfügbar macht. Weitere Informationen finden Sie unter www.intersystems.de.

Kontakt:
InterSystems GmbH
Peter W. Mengel
Hilpertstr. 20a
64295 Darmstadt
+49 (0) 6151 1747-0
pr@intersystems.de
http://www.intersystems.de

Pressekontakt:
unlimited communications
Petra Wermke
Rosenthaler Str. 40/41
10178 Berlin
+49 30 280078-10
pwermke@ucm.de
http://www.ucm.de