Jetzt auch für USA und Kanada: Industrierouter MoRoS mit FCC-Zulassung

Jetzt auch für USA und Kanada:  Industrierouter MoRoS mit FCC-Zulassung

INSYS icom bietet für die robusten Industrierouter der MoRoS-Baureihe die FCC-Zulassung Part 15 Class A. Die Geräte MoRoS LAN, MoRoS Modem und MoRoS HSPA können somit auf dem nordamerikanischen und kanadischen Markt vertrieben werden. MoRoS HSPA unterstützt jetzt auch die in den USA und Kanada üblichen Frequenzen von 850 MHz und 1900 MHz.

Eine weitere Innovation bei den Produkten von INSYS icom ist die neue Firmware-Version 2.8.0 für alle MoRoS-Router und High-Speed-Mobilfunkrouter der Serie MLR. Die Firmware macht die Geräte fit für den neuen INSYS Connectivity Service. Mit diesem zentralen VPN-Service von INSYS icom können Kunden ohne technischen Aufwand und spezielles Fachwissen VPN-Netzwerke für Ihre Applikationen einrichten und nutzen. Dazu müssen sie nur die zu vernetzenden Geräte beim Internetportal connectivity.insys-icom.de anmelden; die Konfiguration des VPN und die Bereitstellung der Zertifikate erfolgt automatisch. INSYS-Industrierouter des Typs MoRoS erhalten ihre Konfiguration einschließlich der Zertifikate automatisch bei der ersten Anmeldung; aber auch PCs, Notebooks und Geräte anderer Anbieter können über das Portal angebunden werden. Die IP-Adressen der so verwalteten Router sind ohne Rücksicht auf andere Nutzer frei wählbar. Über den INSYS Connectivity Service sind nicht nur Router, sondern auch die Steuerungen und weitere Endgeräte direkt für Wartung und Konfiguration ansprechbar.

INSYS icom
Eine Marke der INSYS MICROELECTRONICS GmbH

Seit 1992 ist INSYS icom bewährter Technologiepartner für standardisierte Produkte und individuelle Lösungen in der industriellen Datenkommunikation und M2M-Technik. Die breite Angebotspalette reicht von einfachen seriellen Modems bis hin zu integrierten Mobilfunkroutern. INSYS icom-Kunden kommen aus den verschiedensten Branchen, wie zum Beispiel e-mobility, Energie, Verkehrstechnik, Maschinen- und Anlagenbau oder der Öffentlichen Hand, und nutzen die langlebigen Lösungen, um damit unterschiedlichste Anwendungen wie Fernzugriffe, Alarmmeldungen oder Überwachungsvorgänge zu realisieren und Systeme intelligent zu vernetzen. INSYS icom-Produkte sind in verschiedenen Formfaktoren zur Montage auf DIN-Hutschiene, in 19-Zoll-Racks, als Tischgeräte oder integrierbare Platinen für sämtliche Übertragungstechnologien und in vielfältigen Ausstattungsvarianten erhältlich. Zur Programmierung von eigenen Anwendungen stehen für viele Produkte die frei verfügbare LINUX Sandbox sowie vorgefertigte Demo-Images zur Anpassung zur Verfügung. Ein Support-Team mit direkter Entwicklungsanbindung unterstützt Kunden jederzeit auch bei individuellen Lösungsanforderungen oder Änderungswünschen in Hardware-, Anwendungs- und Technologiefragen, damit sie schnell, effizient und sicher handeln können.

Kontakt:
INSYS MICROELECTRONICS GmbH
Barbara Gallert
Waffnergasse 8
93047 Regensburg
bgallert@insys-tec.de
09415869217
http://www.insys-tec.de

Schlagwörter:, ,