Junge Buchautoren stellen sich vor

Portal rezension.org gibt Nachwuchsschriftstellern eine Chance

Tussenhausen – Das Webportal rezension.org bietet seit einigen Wochen Nachwuchsschriftstellern eine Chance, sich und ihre Werke vorzustellen. Junge Buchautoren haben die Möglichkeit, sich mit einem Interview auf der umfangreichen Informationsseite zu präsentieren. Auf diese Weise erhalten auch solche Talente eine Chance auf Öffentlichkeit, deren Romane oder Sachbücher aufgrund der Vielzahl von Veröffentlichungen an anderen Stellen unter den Tisch fallen.

Herausgeber Wolfgang Scheidle erklärt das Prinzip: “In vielen Medien und auch bei uns ist es nahezu unmöglich, über alle interessanten Buchveröffentlichungen in einem angemessenen Umfang zu berichten. Zum Beispiel erhalten wir mitunter eine so große Zahl von Freiexemplaren zur Rezension, dass unser Team diese nicht alle lesen und bewerten kann. Insbesondere noch unbekannte Namen werden dabei leider schnell vernachlässigt. Daher möchten wir jungen Buchautoren die Möglichkeit geben, sich selbst auf rezension.org vorzustellen. Dafür stellen wir auf http://www.rezension.org/autoren-stellen-sich-vor/ ein Interviewleitfaden vor, den die Autoren selbst beantworten können. Diesen senden sie uns zu und wir veröffentlichen den Beitrag.” Das Prinzip wird nach Angaben des Herausgebers bereits gut angenommen. Bereits ein Dutzend Schriftsteller hat diese Art der öffentlichkeitswirksamen Darstellung genutzt. Wolfgang Scheidle betont: “Davon profitieren vor allem die Autoren, die sonst in den Medien nur wenig zum Zuge kommen. Die ersten Reaktionen zeigen, dass unser Konzept bei den Schriftstellern und den Lesern gut angenommen wird. Wenn dadurch nur ein Leser auf ein neues Buch aufmerksam wird, haben wir unser Ziel erreicht.”

Das Portal rezension.org ist in wenigen Jahren zu einer Fundgrube mit über 3.000 kritischen Rezensionen über Bücher sowie Filme, Musik, Spiele Software und Geräte herangewachsen. Mit einem festen Stamm an freien Mitarbeitern schaffen es Wolfgang Scheidle und seine Redaktion, im Schnitt täglich neue Inhalte zu veröffentlichen. Einen Schwerpunkt bilden dabei Buchrezensionen. Da aber trotz einer wachsenden Zahl von Rezensenten immer wieder neue Veröffentlichungen nicht vom Team berücksichtigt werden können, ist nach Meinung von Wolfgang Scheidle das Porträt der Autoren durch ein Interview der konsequente Weg, um insbesondere jungen Schriftstellern zu mehr Aufmerksamkeit zu verhelfen. Denn diese haben es besonders schwer, ihr Erstlingswerk in den Medien zu veröffentlichen.

Das Portal rezension.org bietet umfassende Tests und Kritiken zu verschiedenen Produktgruppen wie Bücher, Filme, Musik und Spiele, aber auch Geräte und Software. In wenigen Jahren ist ein Fundus von über 3.000 Rezensionen gewachsen, der interessierten Lesern die Orientierung durch die Vielzahl von interessanten und weniger interessanten Veröffentlichungen und Klassikern der jeweiligen Produktgruppen erleichtert. Herausgeber der Informationsseite ist Scheidle-Design. Geschäftsführer Wolfgang Scheidle veröffentlicht seit 1997 themenbezogene Webseiten für Endverbraucher. Ein Schwerpunkt der Projekte liegt im Bereich Wareninformationen. Mit rezension.org bietet der Internetexperte eine umfangreiche Plattform zur Veröffentlichung von Produkttests und Kritiken.

Kontakt:
rezension.org
Wolfgang Scheidle
Von-Stein-Weg 8
86874 Tussenhausen
08268 904995

http://www.rezension.org
presse@scheidle-design.de

Pressekontakt:
Scheidle-Design
Wolfgang Scheidle
Von-Stein-Weg 8
86874 Tussenhausen
presse@scheidle-design.de
08268 904995
http://www.rezension.org