Jürgen Hohnen sprach mit Philipp Rösler über Energieeffizienz

Jürgen Hohnen sprach mit Philipp Rösler über Energieeffizienz

Jürgen Hohnen, Geschäftsführer des gleichnamigen Umwelttechnikspezialisten aus Heinsberg, traf den Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Bundesvorsitzenden der FDP sowie Vizekanzler Philipp Rösler bei einer Veranstaltung in Bonn.
Obwohl Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung Heinsberg, hat Jürgen Hohnen keine Berührungsängste mit anderen Parteien: “Wenn es um Wirtschafts- und Energiefragen geht, dann ist das Parteibuch zweitrangig, dann geht es vor allem um die Sache und ich hatte ein sehr konstruktives Gespräch mit dem Wirtschaftsminister und Vizekanzler”, erläutert er: “Ich habe mit Philipp Rösler über das Thema Energieeffizienz und dezentrale Energielösungen mit Hilfe von stromproduzierenden Heizsystemen wie Brennstoffzellen und Kraft-Wärme-Kopplung (Dachs) im Wohnungsbau und Gewerbe gesprochen. Dafür ist das Wirtschaftsministerium zuständig. Stromproduzierende Heizsysteme sparen hohe Mengen an CO2 ein und entlasten die Umwelt. Leider ist der Stromverkauf im Netz unattraktiv bzw. der Weiterverkauf an andere Stromkunden aufwendig. Hier kann der Gesetzgeber noch handeln, gerade um diese Technik auch für die breite Bevölkerung noch attraktiver zu machen – ohne den Staat weiter belasten zu müssen. Wir sind Service- und Vertriebspartner der Heinsberger Brennstoffzelle BlueGEN und dem Dachs (Marktführer von Mini-KWK-Anlagen). Bei einer höheren Nachfrage von Brennstoffzellen – die momentan die effizienteste Technik darstellen – würden viele Arbeitsplätze in der Heinsberger Region geschaffen. Als Partnerunternehmen des NRW-Umweltministeriums ist die Jürgen Hohnen GmbH des weiteren an der der Aktion Holzpellets der nordrhein-westfälischen Landesregierung beteiligt. Diese Kampagne der EnergieAgentur.NRW im Auftrag des Ministeriums soll umweltfreundliche und erneuerbare Energien fördern. Der Energieträger Holz spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Kampagne ist ein bundesweit einmaliges Beispiel für eine erfolgreiche Kooperation zwischen Herstellern, Handel, Handwerk und öffentlicher Verwaltung im Bereich erneuerbarer Energien.” Weitere Informationen: http://www.aktion-holzpellets.de/

Jürgen Hohnen – Spezialist für Umwelttechnik
Die Jürgen Hohnen GmbH hat sich auf erneuerbare Energie- und Umwelttechnik spezialisiert. Sie wurde bereits mehrfach ausgezeichnet:
– 2012 erhielt Jürgen Hohnen vom europäischen Marktführer ÖkoFEN eine Auszeichnung für die Rekordmarke von 100 installierten Pelletsanlagen in NRW.
– 2008 wurde die Firma vom Bundesumweltministerium zum ‘Deutschen Energiesparmeister für das Sanitär-Heizung-Klima Fachhandwerk’ gekürt.
– 2005 erhielt die Firma den Umweltschutzsonderpreis der NRW.Bank für das nordrhein-westfälische Handwerk.
– 2005 erhielt das Unternehmen ebenso den bundesweiten Marketingpreis für das deutsche SHK-Handwerk (Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik) auf der Frankfurter Messe ISH für ihr vorbildliches Personalmanagement und die mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur.
– 2003 gewann das Unternehmen den mit 5.000 Euro dotierten Preis für ‘Führung und Motivation’ des Management-Centers Handwerk in Oberhausen.

Die KAM3 GmbH Kommunikationsagentur ist u. a. auf Public Relations und Werbung spezialisiert. Die 1993 gegründete und inhabergeführte Kommunikationsagentur fungiert seit 2008 als GmbH. Geschäftsführer sind Dr. Jeannette Hark und Vojislav Miljanovic.

Kontakt:
KAM3 GmbH Kommunikationsagentur
Monika Beumers
Finkenstraße 8
52531 Übach-Palenberg
mb@kam3.de
02451-909310
http://www.kam3.de