Millennium 2000 und Koch Media geben Zusammenarbeit bekannt

Erste Synergien werden für das Weihnachtsgeschäft 2012 erwartet

Millennium 2000 und Koch Media geben Zusammenarbeit bekannt

Videokonsolen Arcade Neo

Das Medienunternehmen Koch Media und der Consumer-Electronic-Spezialist Millennium 2000 wollen in Zukunft gemeinsam verstärkt den Markt für intelligente Spiele und Unterhaltungselektronik erobern. Dieser Zusammenschluss sorgt für Aufsehen in der Branche, denn Koch Media verstärkt auf diese Weise deutlich die aktive Vermarktung von Hardware-Produkten.

Die Kooperation mit Koch Media ist für beide Partner ein wichtiger Schritt, um gemeinsame Vertriebskapazitäten insbesondere im Elektronik-Fachhandel profitabel auszubauen. “Strategien für die Zukunft erfordern innovative und ausgereifte Dienstleistungen, um den stetig steigenden Marktanforderungen gerecht zu werden”, so Millennium 2000 Firmenchef Manfred Hegener. Große Synergien verspricht sich Hegener vom kommenden Weihnachtsgeschäft: “Hier rechnen wir mit einem kräftigen Zuwachs. Dazu wird vor allem die erfolgreiche Etablierung von besonders preisattraktiven Videokonsolen in einschlägigen Elektronik-Handelsketten beitragen.” Hegener zählt dazu neue Produkte wie beispielweise die Videokonsolen Arcade Neo und Arcade CamCon oder auch die DigiCam für Kinder, Junior Clik Plus.

Auch für Koch Media ergeben sich durch die Zusammenarbeit mit Millennium 2000 beachtliche Effekte. Der nach eigenen Angaben größte europäische Vertrieb für Computersoftware kann seine Produktpalette um attraktive branchennahe Consumer Electronics erweitern. Der Konzern ist internationaler Produzent und Vermarkter von PC- und Konsolen-Spielen, Infotainment-CDs, Software und Filmen auf DVD und Blu-ray. Darüber hinaus befinden sich auch zahlreiche namhafte Kino-Lizenzen im Programm. Neben dem Hauptsitz in Planegg bei München besitzt Koch Media Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Frankreich, Italien, Spanien, USA sowie Niederlassungen für Skandinavien und Benelux.

Das Münchener Unternehmen Millennium 2000 ist seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Consumer Electronic tätig und beschäftigt sich mit Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von elektronischen Spielen und Lifestyle-Elektronik. Kunden sind internationale Handelskonzerne. Ein Netzwerk langjähriger Produktionspartner in Fernost sichert besonders hohe Qualitätsstandards bei gleichzeitig attraktiver Preisgestaltung. Das Dienstleistungspaket umfasst die gesamte Projekt-Betreuung und Umsetzung, von der Marktforschung über die Produktkonzeption, Entwicklung und Design, Produktion und Qualitätsmanagement, sowie die Logistik bis hin zum After-Sales-Service mit Partnern in 24 europäischen Ländern.

Consumerelectronic, Computer, Spielzeug

Kontakt:
Millennium 2000
Hegener
Heisenbergbogen 1
85609 München
089 29 00 35 20

http://www.computerchess.com/
hegener@m2000.biz

Pressekontakt:
mbw
Jörg Gruner
Max Joseph Straße 5
80333 München
joerg.gruner@mbw-team.de
089 55 178 398
http://www.mbw-team.de/de/medien-oeffentlichkeitsarbeit/ansprechpartner.html