Mit Schokolade zum neuen Mathe-Rekord

Mathe-Großmeister Dr. Dr. Gert Mittring bricht alternativen Weltrekord für vier aufeinanderfolgende Primzahlen

Mit Schokolade zum neuen Mathe-Rekord

Dr. Dr. Gert Mittring stellt neuen Kopfrechen-Weltrekord auf

Er hat es schon wieder getan. Bei einem Wettbewerb im niederländischen Alphen aan den Rijn stellte das Bonner Mathegenie am 12. Mai 2012 einen neuen Rekord im Kopfrechnen auf. Wie immer mit dabei: Ein großer Beutel feinster Bio-Bruchschokolade.

Für die meisten Menschen, die allenfalls im Supermarkt mal ein paar Preise im Kopf überschlagen, klingt schon die Aufgabenstellung einigermaßen schwer verständlich. So bekam Gert Mittring zunächst drei Mal vier Zahlen vorgelegt, die aus 13, 14, 15 und 16 Stellen bestanden. Er musste nun so schnell wie möglich berechnen, welche vier Primzahlen miteinander multipliziert werden müssen, um die jeweilige Zahl zu erhalten. Als ob das nicht schon kompliziert genug wäre, gab es noch einen Haken: Die vier Primzahlen sollten vierstellig sein und zudem direkt aufeinanderfolgen. Beispielsweise lautete die 16-stellige Zahl 5.087.448.990.766.511, was sich aus dem Produkt von 8431, 8443, 8447 und 8461 ergibt. Für diese und zwei weitere Lösungen benötigte Gert Mittring inklusive Lesen der Aufgabe und Schreiben der vier Primzahlen gerade einmal drei Minuten – im ersten und einzigen Versuch. Eine Liste aller Primzahlen lag ihm vor. Zusammen mit den Ergebnissen der anderen Zahlen ist das eine neue Weltbestzeit.

Auch für einen Mathe-Großmeister ist ein solcher Erfolg nicht selbstverständlich: “Zur Vorbereitung habe ich in den Wochen vor dem Wettbewerb fast jeden Tag trainiert”, berichtet Gert Mittring. “Nur mit regelmäßigem Üben bleibt das Gehirn fit genug für solche Leistungen.” Daneben schwört der Denksportler jedoch auf sein ganz spezielles Wundermittel: “Ohne ausreichend Schokolade bin ich nur halb so gut.” An Wettbewerbstagen “dopt” er sich daher immer mit besonders großen Mengen der süßen Nascherei. Bis zu 500 Gramm und mehr sind da schon mal drin. Bei einem solchen Verbrauch ist es gut, dass ihn sein Sponsor Schokoladen-Outlet.de immer mit frischen Vorräten des Dopingmittels versorgt. “Wir freuen uns sehr über den erneuten Erfolg von Dr. Mittring und sind uns sicher, dass er in Zukunft noch weitere Preise erzielen wird”, sagt Lars Kruse, Geschäftsführer des Online-Shops für Bio-Bruchschokolade.

Eine Chance dazu gibt es möglicherweise schon im kommenden Sommer, wenn vom 18. bis 27. August in London wieder die jährliche Denksport-Olympiade stattfindet. Achtmal hintereinander, von 2004 bis 2011, hat Gert Mittring dort die Goldmedaille im Kopfrechnen errungen. Sicher wird der Bestsellerautor (“Rechnen mit dem Weltmeister”) und Botschafter der Stiftung Rechnen auch dieses Jahr alles daran setzen, seinen Titel zu verteidigen. An einem Mangel an natürlichem Doping soll es jedenfalls nicht scheitern, dafür sorgt Schokoladen-Outlet.de – beutelweise.

Schokoladen-Outlet.de ist das erste Outlet für Bruchschokolade im deutschen Internet. Als Bruch deklariert und vom normalen Verkauf ausgeschlossen werden die Schokoladen, weil sie im Produktionsprozess schlicht durchgebrochen sind oder andere kleine optische Mängel aufweisen. Verkauft werden die wechselnden Sorten in 500- und 1000g Beuteln. Vor kurzem wurde das Angebot um belgische Biopralinen und feine Konfekte erweitert.

Kontakt:
schokoladen-outlet.de
Lars Kruse
Erinstr. 8
44575 Castrop-Rauxel
02305 6380391

http://www.schokoladen-outlet.de
service@schokoladen-outlet.de

Pressekontakt:
ProImage Kommunikation
Lars Kruse
Erinstr. 8
44575 Castrop-Rauxel
kruse@pi-kom.de
02305 548077
http://www.pi-kom.de