Neue Spaltanlage von GEORG bandanlagen in Betrieb gegangen

Fortschrittliche Technologie-Lösung von GEORG bandanlagen erweitert Fertigungseffizienz

Neue Spaltanlage von GEORG bandanlagen in Betrieb gegangen

Die neue Hochleistungs-Spaltanlage von GEORG bandanlagen ermöglicht bei Delta-Stahl das Schneiden von Band in Automobilgüten und mit hohen Festigkeiten.

Das deutsche Stahl Service Center Delta-Stahl GmbH im niedersächsischen Barsinghausen ist europaweit gefragter Partner für oberflächenveredelte Feinbleche und gehört zur werksunabhängigen KNAUF INTERFER Gruppe. Jetzt wurde durch die Inbetriebnahme der Hochleistungs-Spaltanlage von GEORG bandanlagen sowohl die Fertigungskapazität erweitert als auch die Möglichkeit geschaffen, zukünftig effizienter hohe Festigkeiten zu bearbeiten, wie diese beispielsweise für Automobilgüten erforderlich sind. Damit produziert Delta-Stahl nun neben der bereits 2008 gelieferten Querteilanlage mit einer weiteren Technologieentwicklung von GEORG bandanlagen.

Die neue Spaltanlage verarbeitet Stahlbandcoils in Materialbreiten bis zu 1.800 mm und Dicken von 0,25 bis 4,18 mm. Die Ausgangscoils werden dabei in bis zu 50 Streifen geteilt und kantengerade aufgewickelt. Die Spaltanlage erreicht in der Produktion eine Geschwindigkeit von bis zu 400 m/min unter Beibehaltung höchster Qualitätsansprüche an Schnittergebnis und Oberflächenqualität. Dies gilt insbesondere auch bei den heute geforderten Materialfestigkeiten von bis zu 1.400 N/mm².

Flexible Systeme von GEORG bandanlagen für effiziente Fertigung
Um die im Stahl-Service notwendige Flexibilität und Effizienz der Anlage zu gewährleisten, wurden ein sehr hoher Automatisierungsgrad und besondere mechanische Komponenten ausgewählt. Dies sind zum Beispiel Coildrehkreuze im Anlagen-Ein- und Auslauf, welche ein flexibles Be- und Entladen der Spaltanlage oder auch die Weiterverarbeitung von nicht vollständig verarbeiteten Coils ermöglichen. Des Weiteren verfügt die Spaltanlage über einen automatischen Messerwechsel an der Längsteilschere, der in weniger als fünf Minuten selbstständig durchgeführt wird. Entsprechend wurde ebenfalls eine automatische CNC-Separierung eingesetzt, um die Positionierung aller Separierscheiben vollautomatisch und während des Messerwechsels durchführen zu können.

Materialspezifische Bremstechnologien
Zur Schonung der Bandoberflächen verfügt die Spaltanlagee über eine umfangreiche Ausstattung verschiedener Bremstechnologien, die materialspezifisch und in Kombination eingesetzt werden können. Hervorzuheben ist hier die eingesetzte Riemenbremse, welche nahezu ohne Relativbewegung zwischen Material und Bremsmaterial arbeitet. Ein schonendes Aufwickeln des Bandes wird so realisiert.

Ein weiteres Plus der neuen Spaltanlage stellt die angebundene Verpackungsanlage von GEORG bandanlagen dar. Diese ist auf eine Produktion von bis zu 90 Ringen pro Stunde ausgelegt und besitzt neben einem elektromechanisch arbeitenden Coilkippstuhl zur Abnahme der geschnittenen Ringe vom Coildrehkreuz auch ein ebenfalls elektromechanisch arbeitendes Stapelportal zur kundenspezifischen Kommissionierung der Ringe. Auch die Coilabbindung erfolgt vollautomatisch durch das Ringauge.

Weitere Informationen auch unter: http://www.georg.com/cms/georg-bandanlagen.html

Messehinweise
GEORG bandanlagen auf der:
– ALUMINIUM 2012: Halle 14, Stand I 40
– EuroBLECH 2012: Halle 16, Stand C82

Mit GEORG technisch überlegen.
1948 gegründet, ist die Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik weltweit gefragter Partner für starke Lösungen im Maschinenbau. Die fortschrittlichen Bandanlagen und Sonderwerkzeugmaschinen sowie überlegenen Produktionsanlagen, Maschinen und Vorrichtungen für die Transformatorenindustrie sind international in renommierten Unternehmen im Einsatz. Darüber hinaus vereint GEORG mit dem Angebot der eigenen mechanischen Fertigung führendes Wissen mit modernster Technologie für präzise Maßgenauigkeit bei allen Werkstücken.

Mehr als 400 Mitarbeiter sind die treibende Kraft, mit der GEORG durch wegweisende Lösungen Fortschritt prägt und bleibende Werte gestaltet. Mit Transparenz wird Vertrauen für langfristige Partnerschaften geschaffen. Denn GEORG legt besonderen Wert darauf zu wissen, wo seine Kunden herkommen und wo sie hinwollen.

Als global denkender Mittelständler macht sich GEORG für die Zukunft stark. International sorgen unsere GEORG-Tochterunternehmen und unsere zahlreichen Vertretungen direkt vor Ort für optimale Beratung und Service. Für den weltweit technischen Vorsprung und den gemeinsamen Erfolg.
www.georg.com

GEORG bandanlagen

GEORG bandanlagen bietet Komplettlösungen und Einzelkomponenten in weltweit einzigartiger Qualität. Höchste Effizienz und Wirtschaftlichkeit garantieren die einfache Bedienung, extrem kurze Rüstzeiten und prozessgesteuerte, optimale Abläufe

Das Portfolio von GEORG bandanlagen
Längsteilanlagen
Querteilanlagen
Multiblanking-Anlagen
Besäum-/Inspektionsanlagen
Verpackungslinien

Einzelkomponenten
Einzelkomponenten / Aggregate
Aufwickelhaspeln / Abwickelhaspeln
Schopfscheren
Besäumscheren
Exzenterscheren
Richtmaschinen
Saumschrottwickler
Trommelscheren
Längsteilscheren
Stapelanlagen

http://www.georg.com/cms/georg-bandanlagen.html

Kontakt:
GEORG bandanlagen
Thomas Weber
Siegener Straße 73-83
57223 Kreuztal
+49 (0) 2732 779-0
band@georg.com
http://www.georg.com

Pressekontakt:
psv relations
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078 Siegen
0271 77001616
s.koehler@psv-marketing.de
http://www.psv-relations.de