Neue VMware vCloud-Kurse bei Fast Lane: “Deploy and Manage” und “Design Best Practices”

Management und Schutz von IT-Infrastrukturen

Hamburg/Berlin, 22. August 2012 – Das autorisierte VMware Trainings-Center Fast Lane (www.flane.de) hat die Kurse “VMware vCloud: Deploy and Manage the VMware Cloud (VCDM)” sowie “VMware vCloud: Design Best Practices (VCDBP)” in seinem Programm. Die Schulungen richten sich insbesondere an IT-Verantwortliche, die Cloud-Architekturen in ihren Unternehmen mittels VMware vCloud designen oder managen. Fast Lane bietet die Original VMware-Schulungen ab sofort als autorisiertes VMware Trainings-Center auch in der Schweiz an.

Mit der vCloud-Lösung von VMware können Administratoren ihre Applikationen in der privaten Cloud ausführen, schützen und verwalten oder in von Partnern gehostete öffentliche Clouds verlagern. So nutzen Unternehmen die Vorteile von Cloud Computing effektiver und halten ihre IT-Infrastruktur flexibel.

VMware vCloud: Deploy and Manage the VMware Cloud (VCDM)
Zur Einführung des viertätigen Trainings erhalten die Kursteilnehmer einen Einblick in den Einsatz einer VMware vCloud in Public-, Private- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen. Im Anschluss trainieren sie, eine Cloud-Infrastruktur mittels vCloud Director bedarfsgerecht einzurichten. Dazu gehört das Erstellen und Managen von vCloud Director Organizations, -Catalogs sowie vApps. Die Fast Lane-Ausbilder veranschaulichen zudem, wie man Organisationen mittels VPN Tunnels und statischen Routen verbindet. Außerdem steht die Ankopplung von OpenLDAP- und Microsoft Active Directory-Server an den vCloud Director auf dem Lehrplan.

Darüber hinaus demonstrieren die Trainer den Einsatz der vShield Edge Firewalls, mit deren Hilfe ein sicheres Netzwerk zwischen dem vCloud Director vApps und den Organisationen hergestellt wird. Anschließend befassen sich die Teilnehmer mit der Erfassung von Ressourcen des vCloud Director via vCenter Chargeback. Neben dem vCloud Director ist auch die Konfigurations-Software vSphere Storage Teil des Curriculums. Die Schlusssequenz des Kurses fokussiert das Nachvollziehen jeglicher Interaktionen zwischen vSphere Distributed Resources Scheduler Clusters und dem vCloud Director.

Detaillierte Informationen zu den Kursinhalten sowie aktuelle Trainingstermine sind unter www.flane.de/course/vm-vcdm aufgeführt.

VMware vCloud: Design Best Practices (VCDBP)
Dieser dreitätige Kurs konzentriert sich auf das Design mit den VMware Cloud-Lösungen. Zunächst erfahren die Schulungsbesucher, welche Möglichkeiten es beim Evaluieren und Designen einer VMware vCloud-Umgebung gibt. Die folgende Schulungssequenz setzt sich damit auseinander, wie die Netzwerkinfrastruktur optimal auf die vCloud-Lösung abzustimmen ist. Im weiteren Verlauf steht die Integration von vCloud Director Security in existierende LDAP-Systeme auf dem Lehrplan. Dabei gehen die Trainer auf das Design entsprechender Security-Hierarchien und die daraus resultierende Rollen ein. Darüber hinaus wird der Umgang mit VMware vSphere, vCenter Chargeback sowie vShield Edge thematisiert. Am Ende des Kurses findet ein umfangreicher Workshop statt, bei dem die Teilnehmer die theoretischen Kenntnisse in puncto VMware Cloud-Design praxisnah in die Tat umsetzen können.

Detailinformationen und Schulungstermine unter
www.flane.de/course/vm-vcdbp.

Weitere Informationen zu den Original-Trainings von VMware unter www.flane.de/vmware.

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe mit Hauptsitzen in Berlin, Cary (NC), San Jose de Costa Rica, Ljubljana, St. Petersburg und Tokio ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Learning Partner sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Darüber hinaus bietet Fast Lane die Original-Trainings von Check Point, HP, Oracle, Symantec, VMware und anderen Herstellern sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare an. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Kontakt:
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Barbara Jansen
Gasstraße 4
22761 Hamburg
+49 (0) 40 25 33 46 – 10
bjansen@flane.de
http://www.flane.de

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Olaf Heckmann
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
bo@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com