Neueröffnung des Porsche Zentrum in Moers mit Ehrengast Klaus Zellmer

Gute Nachrichten aus Moers: Der umfangreiche Umbau des Sportwagen Zentrums ist fertiggestellt. Am 29.06.2012 nehmen geladene Gäste im Rahmen eines Informationsabends die neuen Räumlichkeiten in Augenschein.

Rund 2,7 Millionen Euro wurden seit Beginn des Umbaus im November 2011 in das Porsche Zentrum Niederrhein investiert. Von dem Ergebnis können sich die Gäste persönlich überzeugen.

Umfangreiche Umbauten für optimalen Service

Vor allem im Service- und Werkstattbereich erfolgten umfassende Umbaumaßnahmen. In der neuen Werkstatt stehen nun auf einer Gesamtfläche von rund 880 Quadratmetern zwei Direktannahmen und drei Diagnosearbeitsplätze zur Verfügung, – so können in Zukunft die Kundenwünsche noch schneller und mit modernster Technik erfüllt werden. Auch das Ersatzteillager und der Verwaltungsbereich wurden durch den Umbau vergrößert, sodass das neue Gesamtgebäude eine Fläche von rund 9.900 Quadratmetern aufweist. Auch die Ausstellungsfläche mit ca. 2.000 Quadratmetern hat viel zu bieten: Hier finden rund 50 Fahrzeuge Platz und der Gebrauchtwagenbereich wurde komplett modernisiert. So wird das Motto der Neueröffnung "Bereit für die Zukunft. Und noch mehr Höchstleistung" im Wortsinn erfahrbar. Neben der Besichtigung des neuen Sportwagen Zentrums in Moers können sich die Gäste am Informationsabend auch auf exklusive Einblicke freuen, denn Klaus Zellmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH, wird einen Vortrag halten. In diesem geht er sowohl auf die künftige Strategie des traditionsreichen Unternehmens als auch auf das innovative Modell 918 Spyder ein. Das Catering vom Restaurant Achterath rundet die Veranstaltung ab.

Sportwagen Zentrum Niederrhein – eine Erfolgsgeschichte

Das Jahr 2011 war mit einem Umsatz von rund 40 Millionen Euro ein erfolgreiches Geschäftsjahr für die Sportwagen Zentrum Niederrhein GmbH. Neben 330 Gebrauchtwagen haben auch 230 Neuwagen in dem in Moers ansässigen Unternehmen einen neuen Besitzer gefunden. Die Geschäftsergebnisse stimmen optimistisch und seit Mitte des Jahres 2011 wurde das Personal um ca. 20 Prozent aufgestockt. Von den mittlerweile 31 Mitarbeitern, darunter vier Auszubildende, sind 17 in der Werkstatt des Sportwagen Zentrums Niederrhein tätig.

Seit dem Jahr 1991 besteht das Sportwagen Zentrum Niederrhein GmbH in Moers und seit dem Jahr 2007 ist es inhabergeführt. Das Unternehmen bietet unter der Geschäftsleitung von Marco Muscheika den Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen und umfangreiche Reparatur- und Wartungsleistungen. Jährlich werden rund 4.000 Werkstattdurchgänge verzeichnet.

Kontakt:
Sportwagen Zentrum Niederrhein GmbH
Christiane Geerißen
Am Schürmannshütt 1a+2
47441 Moers
+49 (2841) 9691-322
christiane.geerissen@porsche-moers.de
http://www.porsche-moers.de

Pressekontakt:
webRichtUng UG (haftungsbeschränkt)
Sebastian Richter
Kastanienallee 20-22
45127 Essen
+49 (201) 649263-60
presse@webrichtung.de
http://www.webrichtung.de

Schlagwörter: