Neustes aus der Berliner Messe-Welt: Kompostierbare BIO-Plastik-Verpackungen”

Select Catering Berlin informiert über Trends rund um das Berliner Event und Messe Catering

Neustes aus der Berliner Messe-Welt: Kompostierbare BIO-Plastik-Verpackungen"

(NL/1720704583) So fallen schon bei einer durchschnittlichen Messeversorgung eines Industriekunden in 4 Tagen allein 2.000 Einweggeschirre und Becher an, weiß Oliver Theissen, Veranstaltungsleiter von Select Catering Berlin. Natürlich arbeiten wir, wo immer es geht mit Glas und Porzellan, wo nicht überzeugen wir unsere Kunden wenigstens von kompostierbaren Einweggeschirr aus Maisstärke. Gerade auf der InnoTrans 2012 kommt das gut an: die Fachmesse für Verkehrstechnik steht dieses Jahr unter dem besonderen Zeichen der Nachhaltigkeit.

Die Sommerpause ist vorbei und der September in Berlin ein Messe-Monat: die Internationale Funkausstellung (IFA), die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA), die Musikmesse Popcom, die EcoPrint und InnoTrans die Liste ließe sich fortsetzen. Für das Messe Catering bedeutet dies hohe Gästezahlen aber auch ein enormer Verbrauch an Ressourcen.

So fallen schon bei einer durchschnittlichen Messeversorgung eines Industriekunden in 4 Tagen allein 2.000 Einweggeschirre und Becher an, weiß Oliver Theissen, Veranstaltungsleiter von Select Catering Berlin. Natürlich arbeiten wir, wo immer es geht mit Glas und Porzellan, wo nicht überzeugen wir unsere Kunden wenigstens von kompostierbaren Einweggeschirr aus Maisstärke. Gerade auf der InnoTrans 2012 kommt das gut an: die Fachmesse für Verkehrstechnik steht dieses Jahr unter dem besonderen Zeichen der Nachhaltigkeit.

Entsprechend einer Studie des Heidelberger Instituts für Energie- und Umweltforschung verursacht Bioplastik mindestens ein Viertel weniger CO2 verursacht als Standardplastik wichtig für alle Messe Dienstleister, die auf ihren CO2-Fußabdruck achten. Der Messe Caterer Select Catering handelt in dieser Richtung ökologisch und bietet neben gesunden, innovativen BIO-Catering auch die Klimaneutralstellung seiner Events und Caterings an. Über eine Gastpauschale von rund 2,00 /Tag werden Klimaschutz-Zertifikate mit internationalem Gold-Standard erworben und so Projekte, die Treibhausgase reduzieren, sich um soziale Belange der Bevölkerung kümmern und in erneuerbare Energien investieren finanziell unterstützt.

Mindestens ebenso wichtig: die Teller, Becher, Tüten, Bestecke von Greenbox, einem Hersteller von kompostierbaren Einweggeschirr. Wie alles, hat es eine Weile gedauert, bis sich die Idee beim Kunden durchsetzte, sagt noch einmal Oliver Theissen, aber das Design der neuen BIO Einwegprodukte hat sich in den letzten 2 Jahren auch enorm verbessert. Mancher Teller sieht Porzellan mittlerweile sehr ähnlich und ein stylischer Kaffeebecher mit dem Aufdruck – Mit gutem Gewissen BIO – hat auf der Messe sogar Lifestyle-Charakter. In diesem Sinne werden wir von Select Catering weiter an der Müllvermeidung und CO2-Reduzierung arbeiten.

Wünschen Sie weitere Informationen zu einem grünen Messe-Catering?
Gerne stehen wir Ihnen unter 030 499 111 49 zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Frau Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin
03049911149
info@select-catering.de
http://www.select-catering.de