Keine Ratingagentur

Die geplante europäische Ratingagentur als Gegengewicht zu den US-Platzhirschen steht einem Medienbericht zufolge vor dem Scheitern. Die Beraterfirma Roland Berger gehe nicht mehr davon aus, 300 Millionen Euro Startkapital für den Aufbau des Prestigeobjektes zusammenzukriegen, berichtet die „Financial Times Deutschland“ (Montag-Ausgabe)...

Rede des Führers

Zwei Tage nach dem peinlich gescheiterten Raketenstart hat das stalinistische Regime in Nordkorea mit pompösen Feierlichkeiten des 100. Geburtstags des Staatsgründers Kim Il Sung gedacht. Dabei wartete der neue Machthaber, Kim Jong Un, mit einer Überraschung auf: Anders als sein Vater...

Prozess des Jahres

In Oslo beginnt heute der Prozess gegen den mutmaßlichen norwegischen Massenmörder Anders Behring Breivik. In dem Verfahren gegen den erklärten Feind des Islam geht es zunächst insbesondere darum, ob der 33-Jährige zurechnungsfähig ist. Hier sind Gutachter zu unterschiedlichen Einschätzungen gekommen. Breivik...

Frühjahrsoffensive

Die Taliban haben gestern in der afghanischen Hauptstadt Kabul und mehreren Provinzstädten gleichzeitig eine regelrechte Angriffswelle gestartet. In Kabul stürmten sie ein neu errichtetes Hotel. Und im Botschaftsviertel gab es zahlreiche Explosionen und längere Schusswechsel. Die Taliban sagten, dies sei der...

Waffenlobbyist Schreiber

Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist nach Medieninformationen schwer erkrankt und derzeit in Bad Wörishofen zur medizinischen Rehabilitation. Der 78-Jährige habe bereits Anfang März in seiner Gefängniszelle in der Justizvollzugsanstalt Augsburg einen Herzinfarkt erlitten und sei knapp dem Tod entgangen, heißt...

Höheres Bußgeld für Radfahrer

In der Debatte um zunehmende Verkehrsverstöße von Fahrradfahrern schlägt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) höhere Bußgelder und eine Kennzeichnungspflicht für Räder vor. “Ich bin davon überzeugt, dass es leider nur über das Portemonnaie geht”, sagte der Vorsitzende Bernhard Witthaut gegenüber einer...