Pünktlich zu EM 2012 kommt: Der Bellytray

Select Catering Berlin startet mit mobilen Getränke- und Fingerfood-Stationen in der EM-Saison 2012

(NL/1283212664) Der Berlin Caterer Select setzt seit Jahren auf gesundes BIO-Catering wie auf Energieersparnis und Müllervermeidung nach CSR-Richtlinien. Auch bei der Anschaffung von Maschinen und Equipment wird auf Energieeffizienz und Ergonomie geachtet. Jüngstes Beispiel: der Bellytray®.

Der Berlin Caterer Select setzt seit Jahren auf gesundes BIO-Catering wie auf Energieersparnis und Müllervermeidung nach CSR-Richtlinien. Auch bei der Anschaffung von Maschinen und Equipment wird auf Energieeffizienz und Ergonomie geachtet. Jüngstes Beispiel: der Bellytray®.

Warum der klassische Bauladen völlig aus der Mode gekommen ist, weiß niemand so recht, denn eigentlich ist diese mobile Lösung ein ideales Tool für Catering, Sampling oder Promotion Branche. Dachten sich auch Wouter Goossens und Eugene Lubbers, die Gründer von Bellytray®, die gemeinsam mit niederländischen Ergonomen, dem Bauchladen zu einem Comeback verhalfen.

Herausgekommen ist ein multifunktionelles, hygienegerechtes und mobiles Tray in drei Gastro-Normgrößen. Für uns kommt der Bellytray genau zur richtigen Zeit, sagt Ulrike Harnisch von <a href="http://www.select-catering.de.“>www.select-catering.de. Die Erfahrungen der Fußball EM 2008 und der WM 2010 haben gezeigt, dass es für Großveranstaltungen wie dem Public Viewing spezielle Logistikkonzepte braucht. Um Schlangen und Wartezeiten zu vermeiden und Erfrischungsgetränke auch in den hintersten Sitzreihen zu verkaufen, sind die Bellytrays die perfekte Lösung.

Geplant ist beim Berliner Caterer neben den mobilen Vertriebsweg im Abverkauf auch wieder ein themen- das heißt länderspezifisches Cateringkonzept zur Fußball-Europameisterschaft.
Dazu Küchenleiter Oliver Theissen: Piroggen lassen sich vielfältig füllen und bei einem Pelmeni-Essen zu den Spielen der deutschen Mannschaft darf natürlich der Krimsekt nicht fehlen. Geht es an das Verteilen des Fingerfood kommen wieder die Bellytrays ins Spiel. Die Trays haben verschiedene Einsätze von 24 bis zu 60 Löchern, in die sich Snacktüten, Eiswaffel wie Fingerfood-Spieße stecken lassen. Damit hat der BIO-Caterer Select Catering Berlin die Lösung für Ihre Firmenparty oder public viewing ab 50 Personen und für jede Spielpaarung gibts auch das passende Bier der gegnerischen Elf, sei es nun Sagres, Heineken oder Carlsberg, bekanntlich soll man den Gegner mit seinen eigenen Waffen schlagen 😉

Mehr Information zum Fußball-Konzept erhalten Sie unter: <a href="http://www.select-catering.de“>www.select-catering.de

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin
info@select-catering.de

http://www.select-catering.de