Schwaben11 feiert gelungenen Saisonstart

Regionales Fußballportal von Schwäbisch Media vergrößert Reichweite und
erweitert Inhalte – 130.000 Page Impressions pro Monat – mobile Version zur Rückrunde

Schwaben11 feiert gelungenen Saisonstart

Schwaben11 hat sich perfekt auf die neue Saison vorbereitet. Quelle: Schwäbisch Media

Leutkirch, 21. August 2012 – Pünktlich zur neuen Saison hat Schwäbisch Media sein regionales Fußballportal Schwaben11 geografisch und inhaltlich erweitert. Zu den Regionen Oberschwaben, Allgäu und Bodensee ist der wfv-Fußballbezirk Riß neu hinzugekommen. Im August 2011 startete Schwaben11 zunächst mit 13 Ligen, mittlerweile umfasst die Onlinepräsenz 19 Ligen mit 257 Mannschaften – von der Regionalliga bis zur Kreisliga B für Männer. Inhaltlich bietet das Portal seit kurzem “Interviews der Woche”, die von einem der Mitarbeiter von Schwaben11 mit Fußballakteuren aus der Region exklusiv für das Portal geführt werden. Zudem speist Schwäbische.de nun überregionale Fußballmeldungen via dpa auf Schwaben11 ein. Auch ein Live-Ticker wurde zu den Relegationsspielen der vergangenen Saison getestet und wird für die neue Saison ebenfalls übernommen.

Das Portal versteht sich als Angebot von Vereinen für Vereine und sieht in deren großen Aktivität seine Stärke. “Wir gehen auf alle Vereine in der Region zu und motivieren sie, ihre Profile, Kader, Ergebnisse, Spielberichte und Bilder einzupflegen”, erklärt Jennifer Gasser, Projektleiterin von Schwaben11. Dieses Engagement kommt auch dem Technik-partner fussball-in-bw.de zugute, der die Inhalte in sein Portal übernimmt. Die Konzentration aufs Lokale zahlt sich aus: In Spitzenzeiten erreicht Schwaben11 monatlich 130.000 Page Impressions – Tendenz steigend. Die Banner-Werbung wird ähnlich wie bei Schwaebische.de und anderen Verlagsseiten über den nationalen Vermarkter OMS generiert, zudem ist Schwaben11 auf der Suche nach Sponsoren.

Eine weitere Neuerung: “Zur Rückrunde können die Vereine dank mobiler Version ihre Informationen dann auch bequem via Smartphone direkt vom Spielfeldrand aus hochladen”, so Gasser.

Links: www.schwaben11.de und www.facebook.com/schwaben11

Quelle: Schwäbisch Media

Schwäbisch Media mit Sitz in Leutkirch im Allgäu ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 fest angestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung – mit knapp 180.000 Exemplaren die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehört zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, die Fernsehsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen für Briefzustellung und Beteiligungen an Radiosendern. Das Medienhaus verlegt 2012 seinen Hauptsitz nach Ravensburg und wird dort die Verzahnung der einzelnen Medien der Marke Schwäbisch Media unter einem Dach weiter vorantreiben.

Kontakt:
Schwäbisch Media
Joachim Umbach
Rudolf-Roth-Straße 18
88299 Leutkirch
+49 7561 80770
j.umbach@schwaebisch-media.de
http://www.schwaebisch-media.de

Pressekontakt:
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Christine Fröhler
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
0711/9789337
froehler@postamt.cc
http://www.presseforum.cc/schwaebischmedia