Schwangerinmeinerstadt: Bereits online mit den Schwangerschaftsportalen in Berlin und München – baut weiter aus.

Startschuss für www.schwangerinhamburg.de pünktlich zur BABYWELT 2012

Schwangerinmeinerstadt: Bereits online mit den Schwangerschaftsportalen in Berlin und München - baut weiter aus.

Startschuss für schwangerinhamburg.de

Im März sind unter der Dachmarke schwangerinmeinerstadt.de die beiden Portale www.schwangerinberlin.de und www.schwangerinmuenchen.de online gegangen. Im Juni folgt nun pünktlich zur Messe BABYWELT Hamburg 2012 www.schwangerinhamburg.de. Weitere Städte befinden sich im Aufbau.

Sabrina Hezinger, Ideenfinderin und eine der beiden Gründerinnen, erzählt: “Viele meiner Freundinnen haben Kinder bekommen und klagten, dass es nichts richtig Übersichtliches und Lokales zu diesem Thema gab. Das wollte ich ändern – und so entstanden die schwangerinmeinerstadt-Portale. Unser Anliegen und Motto lautet: Das Beste für das Wichtigste – übersichtlich und lokal.”

Und so bieten die einzelnen Städte-Portale jeweils eine Hebammen-, Geburtshaus-, Arzt-, Klinik- und Kinderbetreuungssuche inklusive Bewertungssystem sowie schlanke Inhalte zum Thema Erledigungen/Behördengänge. Außerdem werden Beratungsstellen, gemeinnützige Vereine und Selbsthilfegruppen vorgestellt, bei denen Familien in Krisen und Notlagen Unterstützung finden können – das Angebot ist groß, nur leider kennen es viele nicht. Interessante Links zu den Websites sozialer Projekte wie Schulengel oder Lesestart (eine Initiative der Stiftung Lesen) runden den Informationsbereich ab.

Doch die schwangerinmeinerstadt-Websites informieren nicht nur übersichtlich und präzise rund um das Thema Schwangerschaft und Elternwerden, sondern sie bieten auch lokalen Geschäften, Dienstleistern und Online-Shops eine Plattform, um mit besonderen Angeboten und Rabatten auf sich aufmerksam zu machen. Und so liegt der zweite Schwerpunkt der Städte-Portale auf dem Bereich Shops & Angebote, den die Besucherinnen übrigens nutzen können, ohne sich registrieren zu müssen.

Wenn Sie mehr über das Projekt schwangerinmeinerstadt.de erfahren und die Gründerinnen Sabrina Hezinger und Sandra Thumm kennenlernen möchten, dann schauen Sie doch einfach auf der BABYWELT Hamburg 2012 in Halle B7 am Stand 3D (neben der Still-Lounge) vorbei.

Dort wird von den beiden übrigens auch die “schwangerinhamburg.de Schwangere 2012” gesucht: Am Stand können sich werdende Mütter zusammen mit einem handgefertigten Storch fotografieren lassen. Die Bilder werden anschließend auf Facebook gepostet und die Schwangere, deren Motiv bis zum 1. Juli 2012 die meisten “Gefällt mir”-Klicks erhält, gewinnt einen Geschenkkorb mit hochwertigen Mutter- und Babyprodukten im Wert von 1.000 EUR, gesponsert von den Anbietern im Bereich Shops & Angebote der schwangerinmeinerstadt-Portale. Für die Teilnahme an dem Fotowettbewerb erhält natürlich jede Frau ein kleines Geschenk als Dankeschön und unter allen Usern, die ihre Stimme für eine Teilnehmerin abgeben, wird ein Wochenende für 4 Personen in Berlin verlost.

Weitere Informationen: www.schwangerinhamburg.de

Schwangerinmeinerstadt.de ist die Dachmarke unter der viele lokale Städteportale entstehen mit den wichtigsten Informationen rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt. Hier findet man Hebammen-, Arzt-, Klinik- und Kinderbetreuungssuchen, eine individuelle Checkliste für Behördengänge, Informationen zu Kursen und Beratungsstellen sowie hochwertige Angebote von lokalen Geschäften, Dienstleistern und Online-Shops.

Kontakt:
SIMS schwangerinmeinerstadt.de GmbH
Sandra Thumm
Alt-Lübars 1
13469 Berlin
sandra.thumm@schwangerinmeinerstadt.de
03040397084
http://www.schwangerinmeinerstadt.de