Seniorin stürzt auf dem Gehweg – BGH verurteilt Berlin zu Schadenersatz und Schmerzensgeld

Eine Information der Kanzlei PWB Rechtsanwälte

Seniorin stürzt auf dem Gehweg - BGH verurteilt Berlin zu Schadenersatz und Schmerzensgeld

Jena, 17. August 2012. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Land Berlin zur Zahlung von Schadenersatz und Schmerzensgeld verurteilt. Wie die Kanzlei PWB Rechtsanwälte (www.pwb-law.com) mitteilt, sind leere Kassen kein Argument, wenn es um die Verletzung der Verkehrssicherungspflicht geht.

Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat das Land Berlin zur Zahlung von Schadenersatz und Scherzensgeld verurteilt, da es seine Verkehrssicherungspflicht verletzt hat (Az.: III ZR 240/11). Eine Seniorin war im Berliner Bezirk Pankow in einem Loch im Gehweg hängen geblieben und gestürzt. Das Land Berlin wollte sich mit Hinweis auf leere Kassen zunächst seiner Verantwortung entziehen. Alle Betonplatten-Gehwege im Bezirk Pankow sähen so aus; das Land habe aber kein Geld, diese Gehwege zu sanieren. Der BGH ließ diese Argumentation nicht gelten. Leere Kassen seien keine Rechtfertigung den streitgegenständlichen Gehweg nicht zu reparieren. Der noch zu Ostzeiten errichtete Weg bestand aus alten Betonplatten, die wegen Verwitterung und Beschädigung keine ebene Fläche mehr aufweisen.

Untätigkeit des Landes angeprangert

Das Land Berlin hatte zwar eingeräumt, “zum frühestmöglichen Zeitpunkt” den desolaten Zustand zu beheben, da dieser Zeitpunkt aber durch mehrjährige Untätigkeit versäumt wurde, urteilte jetzt das oberste Zivilgericht in Karlsruhe.

Weitere Informationen bietet die Kanzlei PWB Rechtsanwälte im monatlichen PWB-Expertenbrief IHR RECHT und unter www.pwb-law.com

PWB Rechtsanwälte

Die Kanzlei PWB Rechtsanwälte (Jena) ist auf das Kapitalanlage-, Kapitalmarkt- und Wirtschaftsrecht ausgerichtet. Die Rechtsanwaltskanzlei vertritt private und institutionelle Kapitalanleger.

PWB Rechtsanwälte wird im JUVE-Handbuch als eine ausgezeichnete Kanzlei hervorgehoben. Die Kanzlei gehört zu den großen mitteldeutschen Anwaltskanzleien mit 13 spezialisierten Juristinnen und Juristen und rund 70 nicht juristischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Kontakt:
PWB Rechtsanwälte
Philipp Wolfgang Beyer
Löbdergraben 11a
07743 Jena
03641 35 35 08
pwb@pwb-law.com
http://www.pwb-law.com

Pressekontakt:
ERJ Agentur für KreativeKommunikation
Erich Jeske
Martinskloster 3
99084 Erfurt
0361 7892609
info@jeske-pr.de
http://www.jeske-pr.de