ServoTech lädt zum Dialog auf der Achema 2012 ein

Expertentreff für zukunftsweisende Lösungsansätze in Halle 3.0, Stand C24

  ServoTech lädt zum Dialog auf der Achema 2012 ein

ServoTech auf der Achema 2012, Halle 3.0 Stand C24

Langenburg, im Mai 2012. Die 30. ACHEMA als international führender Branchentreff kündigt sich an. Vom 18. – 22.06.2012 nimmt ServoTech, das Langenburger Unternehmen, auch dieses Jahr wieder am Weltforum der Prozessindustrie und dem richtungweisenden Technologiegipfel für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie in Frankfurt am Main teil.

Zeitgemäße Lösungen und zukunftsweisende Ansätze

Das mittelständische Unternehmen ist Dienstleister und Lösungsanbieter für die Pharmaindustrie, Medizintechnik und den Maschinenbau. Raum zum Dialog mit den Fachleuten von ServoTech sowie die Vorstellung der Dienstleitungen findet sich in Halle 3.0 Stand C24. “Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Fachbesucher und interessante persönliche Diskussionen während der Messezeit ” so Geschäftsführer Andreas Müller-Lay.

ServoTech hat sich vornehmlich auf Themen Good Manufacturing Practice, kalibrier- und Wartungssoftware sowie CE Konformität & EG Maschinenrichtlinie spezialisiert.”Gemeinsam können auf der Achema Diskussionen zu wichtigen Themen wie GMP und Wissensmanagement in der PharmaCloud geführt werden. Wir zeigen unseren Kunden zukunftsgerichtete Lösungen auf wie tägliche Herausforderungen im Business einfacher gemeistert werden können” so Müller-Lay.

Einladung zum persönlichen Dialog

Seit über 20 Jahren bietet ServoTech innovative Dienstleistungen und Produkte für seine internationalen Kunden an. Das Unternehmen hat sich in der Branche bereits als zuverlässiger Partner zu Themen wie Betriebsanleitungen, CE-Kennzeichnung, Training/Schulung, Qualifizierung/Validierung von pharmazeutischen Anlagen, sowie CMpro (Kalibrier- und Wartungssoftware), e-MIS einem Serviceportal mit elektronischen Ersatzteilkatalogen und Übersetzungen etabliert. Weitere Informationen unter: www.servotech.de

Feste Terminvereinbarungen können gerne vorab mit Herrn Markus Konz, zuständig für Marketing und Vertrieb, Telefon +49 (0)790 59190202 getroffen werden. Die ServoTech-Experten stehen gerne auch während eines kleinen Mittagssnacks auf dem Stand für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Seit 1992 bietet ServoTech seinen Kunden aus den Bereichen Pharmaindustrie, Medizintechnik und Maschinenbau innovative und maßgeschneiderte Dienstleistungen an. Mehr Information unter: www.servotech.de. Die ca. 40 Mitarbeiter im schwäbischen Langenburg bringen ihr Know-how aus den Bereichen Maschinenbau, Lebensmittelbranche, Biotechnik, Chemie- und Lebensmitteltechnik, Informatik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Sprache und Grafikdesign ein. Internationale Unternehmen wie Nestle, Bosch, Krones, Novartis und Roche zählen ebenso zu den zufriedenen Kunden von ServoTech wie Firmen aus dem Mittelstand. Zu dem umfangreichen Service von ServoTech gehören erfolgreiche Lösungen individueller und täglich neuer Aufgabenstellungen.

Kontakt:
ServoTech
Lothar Kaske
Bahnweg 62
74595 Langenburg
office@servotech.de
+49 (0) 7905 – 9190 – 0
http://www.servotech.de