Siemens Financial Services und British Gas investieren zusammen mit Climate Change Capital in das Smart Grid-Unternehmen Power Plus Communications AG

Strategische Partner und Climate Change Capital Private Equity investieren 12 Millionen Euro

Die Power Plus Communications AG (PPC), führender Anbieter von Breitband-Powerline-Systemen (BPL) für Smart Metering und Smart Grids, hat eine Kapitalerhöhung von zwölf Millionen Euro durchgeführt. Neue Investoren sind Siemens Financial Services Venture Capital (SFS VC) und British Gas (BG), die neben dem bestehenden Partner Climate Change Capital Private Equity (CPE) in PPC investieren. Die strategischen Beteiligungen unterstreichen PPCs führende Rolle in der Energiewende und forcieren das Unternehmenswachstum in Europa und im Mittleren Osten. Die effiziente und leistungsfähige Kommunikationstechnik BPL hat sich als zentrale Schlüsseltechnologie für die Einführung von Smart Grids und Smart Metering etabliert.

“Diese Beteiligung ist das Ergebnis unserer erfolgreichen Zusammenarbeit in vielen gemeinsamen Smart Metering- und Smart Grid-Projekten, in denen sich unsere Breitband-Powerline-Technologie als die beste Kommunikationslösung durchgesetzt hat. Mit Siemens und dem größten englischen Stromversorger British Gas erweitern wir unser bestehendes Partnernetzwerk und verstärken unsere internationale Präsenz”, erläutert Ingo Schönberg, Vorstandsvorsitzender von PPC.

“Wir sind überzeugt, dass PPCs Breitband-Powerline-Technologie eine zentrale Rolle beim Aufbau von Smart Grids spielen wird”, so Dr. Detlef Pohl, Managing Partner, Siemens Financial Services Venture Capital. “Darüber hinaus wird BPL einen wichtigen Beitrag zum offenen Innovationskonzept von Siemens leisten.”

Phil Bentley, Vorstand von British Gas, ergänzt: “Die weltweit führende Technologie von Power Plus Communications wird es British Gas ermöglichen, mehr Kunden mit intelligenten Zählern auszustatten und zusätzliche Dienste anzubieten. Wir wollen weiterhin führend im Smart Metering sein und damit Energieeffizienz für unsere Kunden so einfach wie möglich machen. Deswegen werden wir den Smart Meter Rollout weiter fortsetzen und unseren Kunden neue, intelligente Wege zur Kontrolle ihres Energieverbrauchs bieten.”

“Wir sind sehr erfreut, dass wir für die Kapitalerhöhung zwei Partner gefunden haben, die nachhaltig zur weiteren Entwicklung von PPC beitragen werden”, sagt Bruno Derungs, Partner des Climate Change Capital Private Equity.

Mit der zweiten Investitionsrunde erweitert PPC den Kreis seiner Anteilseigner. CPE bleibt weiterhin Hauptaktionär. Weitere Anteilseigner sind Gründer, Management und Mitarbeiter von PPC. In den erweiterten Aufsichtsrat werden Dr. Detlef Pohl (SFS VC) und Petter Allison (BG) neben Dr. Manfred Krüper (Aufsichtsratsvorsitzender PPC), Prof. Torsten Gerpott und Bruno Derungs (CPE) einziehen.

Über Power Plus Communications
Die Power Plus Communications AG, Mannheim, ist der führende Anbieter von Breitband-Powerline-Kommunikationssystemen (BPL) für intelligente Stromnetze, Smart Metering und Smart Grids. Die beiden Vorstände Ingo Schönberg (CEO) und Eugen Mayer (COO) führen das Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2001.

Mit der Breitband-Powerline-Technologie (BPL-Technologie) bietet PPC Energieversorgern unter anderem eine leistungsfähige Lösung für die europaweit geforderte Zählerfernauslesung. Die auf offenen Standards basierende BPL-Kommunikationstechnik nutzt dazu das bestehende Stromnetz. Aktuelle Verbrauchsdaten von elektronischen Zählern werden dabei durch ein Gateway im Haus einfach über die Stromnetze an den Energieversorger übertragen. Dies geschieht in Echtzeit, verschlüsselt und per Internet-Protokoll. Als Pionier der BPL-Technologie verfügt PPC über herausragende Erfahrung und Kompetenz und hat bereits Stromnetze, die mehr als 500.000 Haushalte versorgen, mit BPL ausgebaut. Kunden sind führende Europäische Verteilnetzbetreiber und Energieversorger wie E.ON, Western Power Distribution (Großbritannien), EnBW, MVV Energie AG sowie zahlreiche deutsche Stadtwerke.
PPC ist Partner zahlreicher Smart Grid-Projekte wie E-Energy (Deutschland), DG Demonetz (Österreich) und “Low Carbon Network Fund” (Großbritannien). Für die innovativen Produkte und Lösungen wurde PPC mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, beispielsweise mit dem “Potenzial Innovation” des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) als eines der zehn innovativsten Unternehmen Deutschlands, als “Ausgewählter Ort” von der Initiative “Deutschland, Land der Ideen” und dem “Guardian Global Cleantech 100”.

Kontakt:
Power Plus Communications AG
Thomas Wolski
Am Exerzierplatz 2
68167 Mannheim
+49 (0)621 – 40165 – 100
info@ppc-ag.de
http://www.ppc-ag.de

Pressekontakt:
Möller Horcher PR
Sandy Wilzek
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
+49 (0)3731/2070910
sandy.wilzek@moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de