Sommerzauber in Südostlippe erleben

Sommerzauber in Südostlippe erleben

Über den Dächern des romantischen Malerstädtchens Schwalenberg

Blomberg, Lügde, Schieder-Schwalenberg, Mai 2012. Begleitet vom Teutoburger Wald, verziert mit den Flussauen des Weserberglandes und historischen Flair des Mittelalters, zeigt sich sowohl Groß und Klein als auch Alt und Jung in Südostlippe ein prächtiger Schatz: Die drei Städte – Blomberg, Lügde und Schieder-Schwalenberg – verzaubern im “Land des Hermann” die ganze Familie und lassen eine Sommerreise durch ihre reizvollen Landschaften zu einer Symphonie der Sinne werden.

Auf Entdeckungstour durch Südostlippe
Was ist schöner, als mit der ganzen Familie einen Ausflug zu unternehmen, gemeinsam zu lachen und das Familienglück in vollen Zügen zu genießen? Ob geheimnisvoll, erlebnisreich oder rasant – in Südostlippe sind der Vielfalt keine Grenzen gesetzt. Im Städtchen Lügde, am Rande des früheren Fürstentums Lippe, werden so manche Tage zu einem aufregenden Abenteuer. Denn dann ist es wieder Zeit für die GPS-Krimi-Stadttour. Spuren lesen, Beweise finden, Zusammenhänge erschließen – hier ist jeder gefragt. Und wer die Leidenschaft am Unterwegssein und den Spaß an der Herausforderung für sich entdeckt hat, der begibt sich beim Geocaching – die moderne Art der Schnitzeljagd – auf eine spannende Reise.

Ein echter Geheimtipp für Wissbegierige findet sich zwischen Weserbergland und Teutoburger Wald. Wie entstehen Blitz, Donner oder Wirbelstürme? In der Biologischen Station in Schieder-Schwalenberg gewinnen große und kleine Forscher durch interessante Experimente neues Wissen.

In den südlichen Ausläufern des Lippischen Berglandes lädt die charmante Stadt Blomberg zu Erkundungstouren durch ihre historischen Gassen ein. Hier erzählt jede noch so kleine Straße eine eigene Geschichte. Und wenn man an der Burg Blomberg für einen Moment lang die Augen schließt, dann ist das rege Treiben der Mägde und Bauernleute in der Zeit des Mittelalters zu hören.
Wer es liebt, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, einfach nicht genug von der prachtvollen Kulturlandschaft in Lippe bekommen kann und soviel wie möglich von der Umgebung erkunden möchte, der kann sich auf eine Radtour mit Elektro-Fahrrädern durch den Teutoburger Wald freuen. Getreu dem Motto “Radeln leicht gemacht” bietet das “Land des Hermann” flächendeckend die Vermietung von E-Bikes an. Hier sind Genussradler an der richtigen Adresse.

Die Landschaft mit den Schuhsohlen erobern
Der Rucksack gepackt mit kühlen, erfrischenden Getränken und einer kleinen Stärkung für Zwischendurch. Die Schuhe sitzen fest an den Füßen – jetzt kann der Tag auf einem der herrlichen und erlebnisreichen Wanderwege in Südostlippe beginnen. Ob der Schatz eines Zwergenvölkchens oder der Rückzugsort der Cherusker – auf dem Lügder Mythenweg kehrt der Zauber der alten Geschichten und Sagen zurück. Entlang an kulturhistorisch bedeutsamen Orten durchbrechen die Sonnenstrahlen immer wieder das Laub und weisen den Weg.

Auf der Herlingsburg, die sich prachtvoll über dem SchiederSee erhebt, eröffnet sich ein wunderbarer Panoramablick.
Erlebnisreich gestaltet sich auch eine Tour auf dem Nelkenweg in Blomberg. Der Geruch des Freiseins und der Natur liegt in der Luft, die farbenfrohen Eindrücke der Landschaft wirken überwältigend. Auf dem Nelkenweg durch prächtige Buchenwälder, kann man die Landschaft rund um das Blomberger Becken genießen. In den verschiedensten Farbtönen erstrahlt die Kulturlandschaft und lädt zum Verweilen und zu einem Familienpicknick ein.

Die Natur fühlen, Verbundenheit erzeugen – diese Erfahrung kann man beim Barfußwandern mit einem eigenen Naturscout in Blomberg erleben. Auf einem lang- und breit gestreckten Bergrücken zwischen Schieder und Schwalenberg, verborgen zwischen wunderschönen Buchen-, Eichen- und Fichtenbeständen und entlang an Bachläufen und Schluchten findet man den Mörth-Rundweg, der die Abenteuerlust der ganzen Familie weckt.

Lust auf Mee(h)r
Warum ans Meer fahren, wenn Südostlippe so schöne Entspannungsplätze am Wasser bereithält? Als Highlight für einen perfekten Familienurlaub an warmen Sommertagen erweist sich der SchiederSee. Die Kinder kommen im Freizeitpark “Funtastico” voll auf ihre Kosten. Auf einer Rundfahrt können die unterschiedlichsten Seiten des Stausees erkundet werden: Munteres Treiben im Freizeitzentrum, Wälder, die bis ans Ufer reichen, oder das Sumpfgebiet mit einer Vielzahl an Wasservögeln. www.schiedersee.de.

Auch entlang der Emmer am Rande der Lügder Altstadt präsentiert sich ein Stück Lipperland mit vielfältigem Erholungswert. Ein erlebbarer Freiraum und Treffpunkt für Groß und Klein – der Emmerauenpark lädt zum Grillen, Erholen und Spielen ein. www.emmerauenpark.de

Und wer ein wenig Spannung, Spaß und Erholung braucht, für den bieten die Städte Blomberg, Lügde und Schieder-Schwalenberg das “Familienbande”-Arrangement an. Für 169,- Euro pro Person kann die ganze Familie an drei Tagen ihren eigenen Sommerzauber in Südostlippe erleben.

Arrangement “Familienbande”:
– Drei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück
– Rundfahrt auf dem SchiederSee
– Führung in der Storchenstation Elbrinxen oder in der Papiermühle Plöger
– Minigolf für die ganze Familie
– GPS-Tourguide zur Erkundung des Mythenweges
– Tageskarte für eines der Freibäder
– Erlebnisführung in einem der drei historischen Stadtkerne
– Leihfahrrad, auf Wunsch auch ein E-Bike (mit Aufpreis) und
– ein 3-Tage-Urlauberticket (mit Bus und Bahn quer durch Lippe)
Kinder bis 12 Jahre zahlen nur die Hälfte und Kinder bis 3 Jahre sind frei.

Die Tourist-Informationen der drei Städte geben gern Auskünfte zu Tourenvorschlägen, Veranstaltungen und Übernachtungsangeboten. Außerdem ist dort die neu aufgelegte Imagebroschüre “blühend brennend & bunt” kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen:

Touristinformation Blomberg, Am Martiniturm 1,
32825 Blomberg, Tel. 05235-504-444,
verkehrsbuero@blomberg-lippe.de, www.blomberg-lippe.de

Touristinformation Lügde, Am Markt 1,
32676 Lügde, Tel. 05281-7708-70,
touristinfo@luegde.de, www.hallo-luegde.de

Touristinformation Schieder-Schwalenberg, Domäne 3,
32816 Schieder-Schwalenberg, Tel. 05282-601-71,
info@schieder-schwalenberg.de, www.schieder-schwalenberg.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik |
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40 | 32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 / 2990 | Fax 05234 / 690081
bettina.teichmann@pr-office.info
www.pr-office.info

Ein verborgener Schatz der gefunden werden will – mitten in Deutschland, zwischen den Höhen des Teutoburgers Waldes und den Flussauen des Weserberglandes liegen die drei Städte Blomberg, Lügde und Schieder-Schwalenberg.
Die drei Städte mit dem historischen Flair des Mittelalters sind eingebettet in eine traumhafte, hügelige, grüne Landschaft.
Hier gibt es viel zu entdecken: Natur, Kultur, Geschichte und die herzliche Gastfreundschaft der Lipper.

Also, auf in den Lippischen Südosten und die Einmaligkeit der Region und der Menschen genießen!

Kontakt:
Tourismusgemeinschaft Lippischer Südosten
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 / 2990

http://www.pr-office.info
bettina.teichmann@pr-office.info

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie und Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
bettina.teichmann@pr-office.info
05234 / 2990
http://www.pr-office.info

Schlagwörter:,