Sprungbrett für die Pflegekarriere

Seit April 2012 erleichtert die App “Pflege+Karriere” die Jobsuche für Pflegeprofis. Nun ist sie für den Health Media Award nominiert.

Sprungbrett für die Pflegekarriere

Die App für freie Pflegestellen

Mit intelligenten Filtern nach Region und Position lassen sich auf der App und im Web deutschlandweit freie Pflegestellen finden – und das kostenlos. In der App stecken die Ideen von Helmut Lenders und Thomas Nippold und deren langjährige Erfahrung als Personalberater im Gesundheitswesen: Die Technik für Digital Natives ist auf Spezialisierung und Akademisierung im Pflegeberuf ausgelegt.

Angenommen, eine erfahrene Intensivpflegekraft mit den Fachweiterbildungen zur Leitung einer Funktionseinheit und für Anästhesie- und Intensivpflege ist auf der Suche nach einem Leitungsjob auf der neurochirurgischen Intensivstation in einer Münchner Klinik. Oder eine Diplom-Pflegemanagerin möchte sich als Pflegedirektorin irgendwo in Deutschland verwirklichen. Die App “Pflege + Karriere” findet für sie die passende freie Stelle.

Auf Qualifikationen zugeschnitten

Genaue Kriterien und zahlreiche Filter helfen bei der gezielten Suche: Neben der gewünschten Einrichtung wie Klinik, Pflegeeinrichtung oder ambulante Pflege und Region können Jobsuchende nach Fachrichtung und Position wie beispielsweise Leitung der Pflege-/Funktionseinheit oder Hygienefachkraft und sogar nach einzelnen Fachweiterbildungsqualifikationen wie in der klinischen Geriatrie oder Rehabilitation/Langzeitpflege filtern.

Direkter Draht zum Personaler

Auf dem Display des Handys erscheinen neben dem Namen der Klinik oder des potenziellen Arbeitgebers der Fachbereich, die Option Voll- oder Teilzeit, mit oder ohne Nachtdienst. Name, Telefonnummer, E-Mail- und Internetadresse des Ansprechpartners ermöglichen den direkten Kontakt. Ladenhüter sind nicht im System. Sobald die Stelle besetzt ist, verschwindet das Jobangebot. Die strukturierte Suchfunktion kann jedes Smartphone, iPhone oder Android, abrufen. Die Abfrage ist kostenlos.

Preis für herausragende Kommunikation im Gesundheitswesen

Dass nach “Arzt + Karriere” die App “Pflege + Karriere” nun die Kommunikation für die berufliche Entwicklung der Pflegekräfte unterstützt und erleichtert, hat auch der Verleiher des Health Media Award erkannt. Die Preisverleihung, unter der Schirmherrschaft des ehemaligen Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm, findet am 6. Juli 2012 in Köln statt.
Vorgeschlagen für den seit 2007 verliehenen Preis sind Arbeiten von Unternehmen, Agenturen, Journalisten, Verbänden und Stiftungen.

Beim Junge Pflege Kongress vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) in Duisburg freuten sich die Auszubildenden über die App: Linda (21Jahre) und Laura (19Jahre) von der Krankenpflegeschule des Evangelischen Krankenhaus (EVK) Düsseldorf möchten das Medium zur Stellensuch nutzen. Katharina (23 Jahre) im zweiten Ausbildungsjahr am EVK Bergisch Gladbach findet die App übersichtlich, ihr gefällt, dass sie in allen Städten nach neuen Jobs schauen kann.
www.pflege-karriere.eu

LendersNippold – Personalberatung im Gesundheitswesen

Kontakt:
LendersNippold
Thomas Nippold
Düsseldorfer Str. 62
42697 Solingen
0212/76839
info@pflege-karriere.eu
http://www.pflege-karriere.eu