Wie gelingt die Einhaltung der Klimaziele? Im Technologiebereich der Energieproduktion, Abfallwirtschaft sowie Deponieentgasung für die Erzeugung von regenerativem Strom liegt ein Ziel der MABEWO BLUE PLANET sowie in der Kompensation von regionalen Netzverlusten, um die Distanz zwischen Energieproduktion und Energiekonsumption zu verkürzen. Genutzt werden ausschließlich Erneuerbare Energiequellen.Artikel Lesen

Die Idee, alle Ressourcen zu nutzen, ist mit dem Konzept „Energie und Nahrung“ vor einigen Jahren geboren worden. Jedes Substrat, das zur Anlage gefahren wird, soll komplett in Strom, Wärme, Dünger, Lebensmittel oder sauberes Wasser umgewandelt werden. Ein Ziel ist es, Chancen zu erkennen, die Kreislaufsysteme immerwährend zu ergänzen und zu optimieren.Artikel Lesen

Vorteile der vertikalen Landwirtschaft für die globale Versorgung mit Lebensmitteln in modularen Produktionsanlagen der MABEWO-Group: flächensparende Technologie, Indoor-Farming vor Ort, Bewässerung, keine Pestizide oder Herbizide. MABEWO Indoor-Farming-Module als Farm to Fork Strategie.Artikel Lesen

Klimawandel ist mit dem Ausstoß von CO2 durch menschliches Leben als Haupttreiber eng verbunden. Studien belegen, dass 2019 weniger CO2 in den Ländern der Europäischen Union produziert wurden. Die MaBeWo AG konzipiert LIFE-TECH Anlagen für Solarenergie als Basis für nachhaltige Produktionsverfahren.Artikel Lesen

Als bundesweites Informationsportal haben wir uns in den letzten Jahren einen festen Platz im Internet geschaffen. das mit mehr als 100.000 unterschiedlichen Besuchern im Monat. Jeder unserer Besucher liest insgesamt fast 4 Seiten unserer Artikel und verweilt fast 10 Minuten auf unserer Webseite. dafür sagen wir herzlichen Dank an unsereArtikel Lesen

Nürnberg, 14.03.2013. Seit dem vergangenen Jahr bietet die Nürnberger SHEDLIN Capital AG einen besonders interessanten Fonds an, der vor dem Hintergrund der Diskussion über Erneuerbare Energien in Europa etwas unberücksichtigt blieb. Dabei handelt es sich um eine echte „Perle“ in diesem Segment. Denn die Erzeugung von Strom aus Wasserkraft zähltArtikel Lesen

Zu der vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) geplanten Förderung von Solarstromspeichern sind Details bekannt geworden. Laut einem PHOTON vorliegenden Merkblatt der staatlichen KfW-Bankengruppe (KfW-Erneuerbare-Energien-Programms »Speicher«) werden stationäre Batteriespeichersysteme in Verbindung mit einer netzgekoppelten Photovoltaikanlage ab dem 1. Mai durch zinsgünstige Darlehen der KfW gefördert.Artikel Lesen