Thorsten Deuse kehrt zu Soldan zurück

Hans Jürgen Richters verlässt Soldan

Thorsten Deuse kehrt zu Soldan zurück

Thorsten Deuse

Essen, 12. Juni 2012*****Thorsten Deuse (38), der für den Verlag Dr. Otto Schmidt tätig ist und dort die Abteilungen Werbung und Anzeigen verantwortet, wechselt zum 1. Oktober 2012 zur Hans Soldan GmbH. Hans Jürgen Richters (61), Leiter Soldan Buchhandel, verlässt nach 36 Jahren zum Ende des Jahres die Hans Soldan GmbH. Er wechselt als Sprecher der Geschäftsführung in die Sack Mediengruppe.

„Hans Jürgen Richters hat die Entwicklung des Buchhandelsgeschäfts von Soldan maßgeblich aufgebaut und geprägt. Mit seinem Fachwissen und seinen guten Verlags-Kontakten hat er Soldan als führende juristische Versandbuchhandlung positioniert. Ich freue mich, dass wir mit Thorsten Deuse einen kompetenten Branchenkenner gewinnen konnten, der den RWS-Bereich sehr gut kennt. Durch seine langjährigen Erfahrungen im Verlagsgeschäft und mit anderen RWS-Buchhändlern kann er die Position unseres Buchhandelsgeschäftes festigen und weiter ausbauen“, erklärt René Dreske, Geschäftsführer der Hans Soldan GmbH.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und nach Abschluss zum Betriebswirt arbeitete Thorsten Deuse acht Jahre lang im Buchbereich der Hans Soldan GmbH und hat am Aufbau des Internetshops für das Soldan-Buchhandelsgeschäft entscheidend mitgewirkt. Bevor er 2002 zum Verlag Dr. Otto Schmidt wechselte, verantwortete Thorsten Deuse das Ressort „Werbung und Kommunikation“ bei Soldan.

Soldan – Der Kanzleispezialist
Die Hans Soldan GmbH ist der führende Anbieter für Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in den Bereichen Kanzlei- und Allgemeiner Bürobedarf, Fachliteratur und Datenbanken. Außerdem werden Dienstleistungen, wie Telefon-, Sekretariats- und Über-setzungsservice sowie Seminare und Weiterbildung für Kanzleimitarbeiter angeboten.

Über die gemeinnützige Hans Soldan Stiftung wird die praxisorientierte Aus- und Fortbildung von Rechtsanwälten, Notaren und deren Mitarbeitern gefördert. In den vergangenen Jahren wurden mehr als 15 Mio. Euro Fördergergelder an universitäre Einrichtungen und Institutionen der Anwaltschaft vergeben.

Das Soldan Institut für Anwaltmanagement e. V. erforscht seit 2002 als unabhängige Einrichtung die Strukturentwicklung der Anwaltschaft und die sich hieraus ergebenden Bedingungen für eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Tätigkeit von Anwaltskanzleien. Das Institut wird getragen von der Hans Soldan Stiftung, dem Deutschen Anwaltverein, der Bundesrechts-anwaltskammer sowie der Wolters Kluwer Deutschland GmbH.

Kontakt:
Hans Soldan GmbH
Dr. Alfried Große
Bocholderstraße 259
45356 Essen
0201-8419594
presse@soldan.de
http://www.soldan.de

Pressekontakt:
GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Schlagwörter:, ,