Vegetarier-Messe “VeggieWorld” kommt nach Düsseldorf

Nach zwei erfolgreichen Messen in Wiesbaden öffnet die “VeggieWorld – Die Messe für nachhaltiges Genießen” ihre Türen nun erstmals auch in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Im September kann die Veggie-Messe dort im Congress Center besucht werden.

Vegetarier-Messe "VeggieWorld" kommt nach Düsseldorf

Vegetarier-Messe “VeggieWorld” kommt nach Düsseldorf, 01-02. September 2012

Rund 50 Aussteller werden auf der Publikumsmesse für vegetarischen Lifestyle in Düsseldorf erwartet, die ihr vielfältiges Angebot, von vegetarischen Produkten und Rohkost-Gourmet, über Kosmetik ohne Tierversuche bis hin zu ökologischer Kleidung und biologischen Fair-Trade-Produkten präsentieren. Auch ethische und ökologisch orientierte Unternehmen, Verbände, Verlage und Bildungseinrichtungen stellen ihre Dienstleistungen vor. Ergänzend findet ein buntes Rahmenprogramm mit zahlreichen Vorträgen, unter anderem von Prof. Dr. Claus Leitzmann, ehem. Leiter des Instituts für Ernährungswissenschaften an der Uni Gießen, für interessierte Besucher und Fachpublikum statt.

Sebastian Zösch, Geschäftsführer des Vegetarierbund Deutschland (VEBU): “Wir freuen uns sehr, dass die Messe nun erstmals auch in Düsseldorf stattfindet und hoffen auf ein großes und breites Publikum.”

Im Februar verzeichnete die “VeggieWorld” in Wiesbaden mehr als 21.000 Besucher. In der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt erwarten die Veranstalter zwischen 6.000 bis 8.000 Besucher. Messeveranstalter Torsten Fuhrberg, von der MCO, erklärt die große Nachfrage an der Veggie-Messe folgendermaßen: “Es gibt sicherlich viele erfolgreiche Messen, aber einen solchen Besucherandrang gibt es heutzutage nur noch sehr selten. Das zeigt die hohe Attraktivität dieses Themas in breiten Teilen der Bevölkerung. Gesunde Ernährung spricht eben immer mehr Menschen an.”

Ideeller Träger und Partner der VeggieWorld ist der Vegetarierbund Deutschland (VEBU), veranstaltet wird die Messe von MCO GmbH.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Veggie-Lifestyle und verbannen Fleisch und Fisch von ihren Tellern. Die vegetarische Lebensweise hat so in den letzten Jahren einen enormen Aufschwung erlebt. Die Gründe, warum sich so viele Menschen – vor allem auch die jüngere Generation – für eine rein pflanzliche Ernährung entschließen, sind vielfältig. Die grausamen Bedingungen der Massentierhaltung, Zivilisationskrankheiten, wie Adipositas oder Diabetes, wachsende Klima- und Umweltprobleme tragen in jedem Falle dazu bei.

Was: “VeggieWorld – Die Messe für nachhaltiges Genießen”
Wann: 01-02. September 2012, 10:00 – 18:00 Uhr
Wo: CCD – Congress Center Düsseldorf. Stockumer Kirchstr. 61. 40474 Düsseldorf
Tickets: VVK: 10,- EUR / Tageskarte: 12,- EUR / Ermäßigt: 9,- EUR *
* Ermäßigte Preise gelten auch für VEBU-Mitglieder

Die Tickets können online (www.veggieworld.de) oder direkt vor Ort an den Kassen des Congress Centers Düsseldorf erworben werden. Der Vorverkauf endet zum 29.08.2012

Weitere Informationen und das Programm finden Sie in Kürze unter: www.veggieworld.de

Der VEBU ist seit seiner Gründung 1892 eine unabhängige und parteipolitisch neutrale Interessenvertretung der unterschiedlichen vegetarischen Lebensstile. Ziel des Verbandes ist es, den Fleischkonsum in der Gesellschaft deutlich zu senken sowie die vegetarische Lebensweise als attraktive Alternative möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen.

Kontakt:
Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU)
Sebastian Zösch
Glatzer Str. 5
10247 Berlin
030 – 200 50 799
presse@vebu.de
http://www.vebu.de