Von königlich bis robust – BRIO stellt seine Kinderwagen-Neuheiten zur Kind + Jugend 2012 vor

Ab jetzt sind die Modelle BRIO Happy und Go noch individueller einsetzbar: ob highclass, city oder outdoor, es ist für jeden etwas dabei

Von königlich bis robust - BRIO stellt seine Kinderwagen-Neuheiten zur Kind + Jugend 2012 vor

BRIO Happy Superior

Schwabach/München, 14. September 2012 – Der renommierte Kinderwagen-, Möbel-, und Spielwarenhersteller BRIO wartet dieses Jahr zur internationalen Leitmesse der Baby- und Kleinkindausstattungsbranche Kind und Jugend (13. – 16. September 2012) in Köln mit einer königlichen Neuheit auf: Nachdem eine Sonderedition des BRIO Happy Kinderwagen bei Prinzessin Estelle im schwedischen Königshaus Einzug gehalten hat, kommt dieser nun als Happy Superior für alle Babies auf den Mark. Der neue Happy Superior besticht durch sein elegantes Design durch die Verwendung besonderer Textilien. Daneben sorgen die neuen Luftreifen beim BRIO Happy für ein komfortableres und beschwingtes Fahrgefühl. Der Autositzadapter für MaxiCosi, Cybex Aton und Brio Primo ist zudem erstmals auch für alle Happy-Modelle erhältlich und erleichtert Ausflüge für die ganze Familie. Auch der Starkinderwagen BRIO Go hat sich weiterentwickelt: Im Grünen angekommen bieten die neuen Country-Wheels perfekten Roll-Komfort über Stock und Stein. Eltern können somit noch besser das passende Gefährt für die Freizeitgestaltung für ihre Kleinen auswählen.

Happy Superior, die rollende Sänfte für die kleinen Schätze
Nach dem Klassiker Happy – einem Modell, das mitwächst und im Laufe der Jahre individuell auf alle Wünsche abstimmbar ist – stellt BRIO nun die Luxus-Variante vor: Das Modell Happy Superior – inspiriert durch das schwedische Königshaus – bietet statt einem gleich zwei Kinderwagen: Er umfasst sowohl Liege- als auch Sitzeinheit, beide in derselben exklusiven Ausführung. Die weichen, gesteppten Textilpartien und die glatte Struktur des Stoffes schaffen den perfekten Komfort und ein klassisches Design. Eine besonders elegante Note erhält der neue Kinderwagen auch durch die diagonale Reflexpaspel. Zum Happy Superior sind ein passender Fußsack sowie ein maßgeschneidertes Mückennetz erhältlich.

Neue Farbe und Funktion für BRIO Happy
BRIO Happy, der bisher vor allem in Rot, Lila, sowie Blau- und Grüntönen erstrahlte, hat seine Farbpalette nun noch um die Farbe Grape erweitert. Zudem gibt es das Teleskopgestell vom Happy Chassis dieses Jahr mit neuer silber-anodisierter Oberfläche und neuem Luftrad. Das sportliche Design des Luftrads mit gegossenen Speichen und extra dicken Gummireifen wirkt nicht nur optisch leichter, sondern reduziert auch das Gewicht deutlich. Für mehr Fahrkomfort und – Sicherheit dank besserer Stoßdämpfung sorgen die Reifen mit extra dickem Gummi und Luftfüllung. Das BRIO Travel System wird mit dem neuen Autositzadabter komplett. Er ist einfach in der Anwendung und wird leicht am Gestell montiert. Der BRIO Primo Autositz ist durch den neuen Adapter nun endlich auch für alle Happy-Fahrgestelle kompatibel! Der Adapter passt zu MaxiCosi, Cybex Anton und eben BRIO Primo.

Offroad mit den BRIO Go Country-Wheels
BRIO Go ist der Highlight-Kinderwagen bei BRIO. Kein Wunder, denn er ist flexibel, leichtgewichtig und nach ergonomischen Aspekten gebaut. Außerdem lässt er sich kinderleicht schieben und mit einer Handbewegung falten. Bereits im letzten Jahr wurde das Modell Go in vielen Details technisch verbessert. Es steht für Bewegungsfreheit, durch seine spursicheren Schwenkräder in der City. Ab sofort macht BRIO Go auch auf dem Land, auf unebenem Terrain, eine gute Figur: Durch die auswechselbaren Country-Wheels fährt der Kinderwagen selbst auf holprigem Untergrund sicher. Das garantiert Ausflugsspaß auch für die Kleinsten. BRIO Go wird immer mit Sitzeinheit geliefert. Die Liegeeinheit und der Kinderautositz sind Zubehörteile, die gleich mit dazubestellt oder bei Bedarf nachgekauft werden können. Somit ist der BRIO Go für alle Einsatzgebiete perfekt ausgerüstet.

BRIO wurde 1884 von Ivar Bengtsson in Schweden gegründet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich BRIO zu einem der leistungsfähigsten Spielwaren-Handelsunternehmen in Skandinavien mit Vertrieb von Holzspielwaren, die in handwerklicher Tradition in Südschweden gefertigt wurden. Das BRIO® Warenzeichen erschien zum ersten Mal 1930 auf zwei hölzernen Spielzeug-Lastwagen, die damals etwa 2 Kronen kosteten. Die weltbekannte BRIO Bahn kam Mitte der fünfziger Jahre auf den Markt. Seit dem 1. Januar 2009 ist das Portfolio von BRIO in die zwei Produktbereiche BRIO Toy und BRIO Baby untergliedert. Zum BRIO Spielwarensortiment gehören u.a. die Babyspielwaren My Very First (von 0-12 Monaten), BRIO Toddler (12-36 Monate) und der Klassiker BRIO Bahn (ab 3 Jahre). Das BRIO Baby Sortiment bietet Kinderwagen wie den Premium-Kinderwagen BRIO Go, Babyautositze sowie Kindermöbel im trendigen schwedischen Design.
Heute ist BRIO einer der weltweit größten und wichtigsten Spielwarenhersteller und -lieferanten mit etwa 300 Mitarbeitern. Der BRIO Konzern unterhält Niederlassungen in sieben Ländern und beliefert etwa 20 Länder. Die deutsche Niederlassung wurde 1974 gegründet und vom Spielwarenfachhandel bereits drei Mal mit dem Titel “Handelspartner Nr. 1” ausgezeichnet. BRIO Spielwaren gelten in aller Welt als besonders sorgfältig gefertigte, spielgerechte und sichere Kindheitsbegleiter: Das Unternehmen setzt auf ein strenges Qualitätsmanagement und überprüft jeden Artikel in unabhängigen Testlabors regelmäßig auf seine chemischen Inhaltsstoffe und die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen.
Viele BRIO Spielwaren wurden mit dem Prädikat “spiel gut” ausgezeichnet. BRIO erhält außerdem regelmäßige Nominierungen für das “Goldene Schaukelpferd” und war 2011 mit dem BRIO Bahn Metro Set Kategoriensieger. Im großen Kindersitztest 2009 von Stiftung Warentest und ADAC ging BRIO Primo mit Base Isofix als Testsieger hervor. Die klassische BRIO Lok mit Holzschiene wurde 2009 mit “sehr gut” von ÖKO-TEST bewertet – um nur einige der Auszeichnungen zu nennen. Weitere Informationen finden Sie unter www.brio.de .

Kontakt:
BRIO
Sabine Zühlcke
O’Brien Straße 3
91126 Schwabach
089/ 4444 674 11
Brio@bitecommunications.com
http://www.brio.de

Pressekontakt:
Bite Communications
Susanne Nguyen
Flößergasse 4
81369 München
089 – 4444 674 0
Brio@bitecommunications.com
http://www.bitecommunications.de