Was haben Weinberge und Führungskräfte gemeinsam?

Veranstaltungshinweis zum Basismodul “Zwischen eigener Persönlichkeit und Best practice erfolgreicher Führungskräfte”

Was haben Weinberge und Führungskräfte gemeinsam?

Unternehmensberaterin und Führungskräfte-Coach Barbara Becker

Rebschnitt im Weinberg ist die Tätigkeit, bei der Winzerinnen und Winzer entscheiden, welchen Weg der Weinberg gehen soll: Qualität oder Quantität, Sicherheit oder Risiko, ressourcenschonend oder gewinnmaximierend, lang-, kurz- oder mittelfristig. All diese Entscheidungen trifft eine Führungskraft täglich. Im zweitägigen Basisseminar “Zwischen eigener Persönlichkeit und Best practice erfolgreicher Führungskräfte” startet Barbara Becker das Führungscurriculum der Schnittpunkt-Akademie. Ziel dieses ersten Moduls ist es, die eigene Führungspersönlichkeit zu ermitteln und den eigenen Stil zu erkennen. Sie lernen den Rebschnitt am Weinberg und den Transfer mittels vielfach erprobter Methoden in ihre eigene Führungssituation. Am Ende stehen handfeste Konzepte für die Führungsarbeit zu Hause im Unternehmen.

Zum Seminar:
Zwischen eigener Persönlichkeit und Best practice erfolgreicher Führungskräfte
890 Euro, zzgl. MwSt.
Beginn 1. Tag 10.00 Uhr – Ende, 2. Tag 15.00 Uhr
Ziel: Führungspersönlichkeit erkennen und Führungsstil entwickeln.
Max. 8 Teilnehmer/innen für die Schnittpunkt-Akademie mit Barbara Becker und Team. Nachbetreuung per E-Mail, Fax oder Telefon.

Inhalte:
Wie kann eine Führungskraft authentisch sein und dennoch hervorragend führen?
Wie kommen Sie als Führungskraft zu einem individuellen Fundament, aus dem sich ein roter Faden für Ihre Führungsarbeit entwickeln lässt?
Wie nutzt eine Führungskraft ihren roten Faden, der klare Entscheidungen für die Führungsarbeit ganz leicht macht?

Seminarort Wiesenbronn:
Die Rotweininsel am Steigerwald – Umgeben von Weinbergen und fruchtbaren Feldern, geschützt von den Hängen des Steigerwaldes, liegt die Rotweininsel Wiesenbronn. Nicht nur Weinliebhaber wissen dieses zu schätzen. Seine malerische Lage, Wander- und Radwege mit immer neuen Einblicken in diese traumhafte Landschaft, sind auch für den Urlauber ein Geheimtipp in Unterfranken/Bayern.
Direkt an der A3, Ausfahrt Wiesentheid. Abholung vom Bahnhof Iphofen (10 Minuten Fahrtzeit) inklusive.

Übernachtung und Verpflegung:
Landhotel und Weingasthof Schwarzer Adler: 149 Euro (EZ) inkl. Tagungspauschale
– Denkerpausen mit einer Mischung aus Herzhaftem und Süßem, Säfte, Kaffee und Tee
– 2 x 2-Gang-Mittagsmenü zur Auswahl
– 2 x nachmittags Kaffee-/Teepause mit hausgemachtem Kuchen, dazu frisches Obst
– feines Winzermenü mit Weinprobe
– Tagungsgetränke im Tagungsraum

Termine:
– 29.-30. November 2012
– 21.-22. Februar 2013
– 14.-15. November 2013
– 27.-28. Februar 2014
– 27.-28. November 2014
– 05.-06. März 2015

Anmeldung
Faxen/schicken Sie uns die ausgefüllte Mit-Dabei-Anmeldung oder nutzen Sie unser Buchungsformular.

Weitere Infos unter: www.barbarabecker.net

Seit 20 Jahren berät Barbara Becker Unternehmen und coacht die Leiter ebendieser. Dazu bedient Sie sich ungewöhnlicher Methoden: Zwischen Weinberg und Seminarraum erschafft sie neue Führungskräfte. Außerdem ist sie Leiterin der Schnittpunkt-Akademie, Akkreditierte LQW-Gutachterin und QM-Auditorin nach ISO 9000 ff. Zu ihren Referenzen zählen u.a. der Bundesvorstand des deutschen Gewerkschaftsbundes, die Lebenshilfe des Landesverbandes Bayern, die Deutsche Bahn und die IG Metall.

Kontakt:
Barbara Becker | Strategische Qualitätsentwicklung
Barbara Becker
Seegartenstr. 9
97355 Wiesenbronn
+49 9325 9800260
info@barbarabecker.net
http://www.barbarabecker.net

Pressekontakt:
LEVEL5 Beratung
Walther Bruckschen
Hofangerstr. 77a
81735 München
+49 171 8363655
wb@level5beratung.de
http://www.level5beratung.de