Was Proteinshakes leisten können

Viele Sportler schwören auf die Eiweißdrinks

Was Proteinshakes leisten können

Proteinshakes im Einsatz: Viele Freizeitsportler möchten ihr Gewicht halten oder reduzieren.

(mpt-12/297) Möchte man Muskelmasse aufbauen und Gewicht verlieren, dann sollte man Nahrungsmittel mit einem hohen Eiweißanteil zu sich nehmen. Proteine sind die Bausteine für Muskeln und Gewebe, außerdem transportieren sie Nährstoffe und Stoffwechselprodukte. Hinzu kommt, dass sie Infekte abwehren und Hormone und Enzyme bilden. Auch sättigen sie länger als Kohlenhydrate. Immer wieder stößt man auf Proteinshakes, die beim Abnehmen helfen und die Leistungsfähigkeit steigern sollen. Doch halten solche Proteinshakes wirklich das, was sie versprechen?

Der Inhalt ist wichtig

Protein- oder Eiweißshakes nennen sich alle, doch auf die Zusammensetzung kommt es an. So sollten möglichst wenig Kohlenhydrate enthalten sein, vor allem dann, wenn man abnehmen möchte. Zu finden sind in fast allen Produkten Mineralstoffe und Vitamine, die Zutaten reichen von Molkepulver bis hin zu Sojaprotein. Letztere sind vor allem für Vegetarier geeignet, die den Proteinshake mit Reis- oder Sojamilch zubereiten können. Wer sich für das Mehrkomponenteneiweiß Power Eiweiß von Hansepharm http://www.hansepharm.de/ , das es in der Apotheke gibt, entscheidet, der findet dort mehrere Proteinquellen aus Milch, Molke, Ei und Soja, die so kombiniert sind, dass sie vom Körper bestmöglich aufgenommen und verarbeitet werden können.

Gewicht verlieren mit einer Eiweißdiät

Wer zwischendurch einen Proteinshake zu sich nimmt, der hat einen regelrechten Sattmacher gefunden. Eine Eiweißmahlzeit sättigt länger, als eine Kohlenhydratmahlzeit. Wird der Shake mit entrahmter Milch zubereitet, hat er nur wenige Kalorien. Um erfolgreich eine Eiweißdiät durchzuführen, sollte man täglich ein bis zwei Zwischenmahlzeiten durch einen Shake ersetzen. Dadurch wird die Kalorienzufuhr reduziert und man verliert Gewicht.

Eiweiß für Freizeitsportler?

Wer in seiner Freizeit Sport treibt, der fragt sich vielleicht, ob hier Eiweiß-Ergänzungsprodukte sinnvoll sind. Da Sport die Muskeln belastet und der Körper durch das Schwitzen wichtige Mineralstoffe verliert, kann ein Proteinshake wertvolle Bausteine für die Muskulatur liefern. Dadurch wird der Muskelaufbau gefördert und ein eventuell auftretender Muskelkater kommt nicht so zum Zug wie ohne Eiweißprodukte. Auch um sein Gewicht zu halten oder sogar zu reduzieren ist ein Eiweißshake nach dem Sport ideal.

Mehr Informationen auch auf den Seiten der RatGeberZentrale: http://www.ratgeberzentrale.de/gesundheit-und-wellness/proteinshakes.html

Foto: djd/Hansepharm

Netzwerk PR bietet seinen Kunden Ratgebertexte und Online-PR. Dabei steht immer der Nutzwert im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Die Texte werden von einem Team aus Journalisten und Fachautoren verfasst. Bei Bedarf können zusätzliche Dienstleistungen wie Fotobeschaffung, Suchmaschinenoptimierung und sogar Webseiten-Gestaltung sowie graphische Leistungen in Anspruch genommen werden. Netzwerk PR verfügt über ein Netzwerk von Fachjournalisten, Webdesignern, SEO-Fachleuten und PR-Beratern, um allen Ansprüchen gerecht zu werden.

Kontakt:
Netzwerk PR
Rainer Langmuth
Danziger Str. 41
50226 Frechen
02234/8097244
info@netzwerk-pr.de
http://www.netzwerk-pr.de

Schlagwörter: