Watson-Marlow läutet mit zwei neuen Pumpenserien den Generationenwechsel in der Prozesstechnik ein

Achema, Halle 4.2, Stände F35/F36, Halle 8.0, Stand D51

  Watson-Marlow läutet mit zwei neuen Pumpenserien den Generationenwechsel in der Prozesstechnik ein

Die neuen APEX-Pumpe von Bredel Hose Pumps

Rommerskirchen, 23. Mai 2012 – Gleich an drei Ständen, auf zwei Hallen verteilt, präsentiert sich die Watson-Marlow Pumps Group mit ihren Tochterunternehmen auf der diesjährigen Achema. Das Weltforum der Prozessindustrie und richtungsweisender Technologiegipfel für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie findet vom 18. bis 22. Juni in 2012 in Frankfurt am Main statt. Bei Watson-Marlow, einem der weltweit führenden Hersteller von Verdrängerpumpen, steht die Markteinführung zweier neuer Serien industrieller Pumpen im Fokus. Diese werden einen Generationenwechsel innerhalb der Prozesstechnik einläuten.

Die Produktrevolution für chemische Dosieranwendungen in der Industrie
Auf der Achema stellt die Watson-Marlow Pumps Group seine revolutionäre, neue Lösung für chemische Dosieranwendungen in der Industrie erstmals der Öffentlichkeit vor: “Join the no-valve metering revolution!”- unter diesem Motto lädt Watson-Marlow alle interessierten Fachbesucher in die Halle 8.0 am Stand D51 ein, sich die spektakuläre Produktinnovation anzuschauen. Diese wird eigens im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt.

APEX – Spitzentechnologie von Bredel Hose Pumps
Bredel Hose Pumps, ein Tochterunternehmen von Watson-Marlow stellt in Halle 8.0, Stand D51 seine neuen Schlauchpumpen zur Verarbeitung von Lebensmitteln und chemischen Stoffen in der Keramik-, Brau- und Papierindustrie sowie im Bergbau und in der Wasser- und Abwasserbehandlung vor. Diese neue Produktserie ist für Fördermengen bis 750 Liter pro Stunde geeignet.

Die neuen APEX-Pumpen sind für alle Dosier-, Mess- und Transfer-Anwendungen der Prozessindustrie von 2,8 bis 1.200 Liter pro Stunde entwickelt worden. Im Gegensatz zu anderen Pumpentypen verfügen APEX-Schlauchpumpen über keine teuren Verschleißteile wie Dichtungen, Ventile, Membranen, Statoren, Rotoren oder Stopfbuchsen. Sie sind ideal für den Umgang mit problematischen – zum Beispiel abrasiven oder korrosiven Flüssigkeiten – geeignet.

MasoSine – perfekt für hochviskose Medien
Darüber hinaus präsentiert Watson-Marlow in Halle 8.0, Stand D51, anhand anschaulicher Modelle die Vorzüge der Sinuspumpen von MasoSine Process Pumps. Diese sind besonders für alle Anwendungen geeignet, bei denen hochviskose oder klebrige Medien gefördert werden oder es auf eine besonders schonende Förderung ankommt. Zudem stellt MasoSine Process Pumps einen neuen Edelstahl-Lagerbock für die SPS-Sinuspumpen vor. Der neue Lagerbock mit der Lagereinheit kann auch an bereits vorhandenen Sinus-Pumpen der SPS-Baureihe adaptiert werden. So lässt sich das Lager austauschen, ohne den Pumpenkopf zu verändern.

Neue Flexicon Liquid Filling -Lösungen für erhöhte Füllgenauigkeit
Flexicon Liquid Filling präsentiert in Halle 4.2. am Stand F36 das vollautomatische Abfüllsystem FPC50W und das neue System zur
Einwegbefüllung “asepticsu”. Der Anbieter peristaltischer Abfüll- und Verschlusssysteme erhöht damit die Füllgenauigkeit beim Abfüllen von Ampullen im biopharmazeutischen Bereich und minimiert teure Ausfallzeiten sowie das Risiko einer Kreuzkontamination.

Über die Watson-Marlow Pumps Group
Die Watson-Marlow Pumps Group ist einer der weltweit führenden Spezialisten in allen Fragen rund um das Thema Verdrängerpumpe. Bei der Schlauchpumpe handelt es sich um den weltweit am schnellsten wachsenden Pumpentyp. In über 50 Jahren wurden weit mehr als eine Million Pumpen in nahezu alle Industriezweige verkauft. Dabei variieren die Fördermengen, sortiert nach der jeweiligen Pumpenserie, von wenigen Mikrolitern bis zu 100.000 Liter pro Stunde.

Das Produktportfolio setzt sich wie folgt zusammen:

Watson-Marlow Pumps: Schlauchpumpen für Pharmazie, Lebensmittel und industrielle
Anwendungen.

Watson-Marlow Tubing: Präzisionsschläuche für die Verwendung in Schlauchpumpen und für andere Einsatzgebiete.

MasoSine Process Pumps: Produktschonende Verdrängerpumpe mit sinusförmigen Rotor für Lebensmittel, Pharma und Industrie.

Bredel Hose Pumps: Hochdruckschlauchpumpen für größere Volumenströme speziell für industrielle Anwendungen geeignet.

Watson-Marlow Alitea: Peristaltische Lösungen für den Einsatz im OEM-Geschäft.

Flexicon Liquid Filling: Aseptische Abfüll- und Verschlusssysteme.

Watson-Marlow exportiert über 80 Prozent seiner Produktion in mehr als 60 Ländern und verfügt über eigene Vertriebsniederlassungen in Großbritannien, Belgien, Brasilien, China, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Korea, Malaysia, den Niederlanden, Südafrika, Schweden, Schweiz und den Vereinigten Staaten von Amerika. Der weltweite Verkauf wird über lokale Vertriebspartner vor Ort organisiert. Die Watson-Marlow Pumps Group ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Spirax-Sarco Engineering Group.

Weitere Informationen unter www.watson-marlow.co.uk

Kontakt:
Watson-Marlow GmbH
Christian Paschen
Mühlenweg 9
41569 Rommerskirchen
08948927237

http://www.watson-marlow.de/
gerrit.baur@komm-passion.de

Pressekontakt:
komm.passion GmbH
Gerrit Baur
Hildegardstr. 13
80539 München
gerrit.baur@komm-passion.de
08948927237
http://www.komm-passion.de