Wenn aus Streckmetall Kunst wird

Decken- und Schrankverkleidung Büro

Wenn aus Streckmetall Kunst wird

Mit MEVACO Streckmetall kommen Ideen fast von selbst, wie hier die Verkleidung mit nicht oberflächenbehandeltem Streckmetall aus Aluminium

Philippe Lebourg vom Architekturbüro Agence Azimut in Nantes liebt Streckmetall: In seinem Büro verhüllte er nicht nur Deckenmetallträger mit einer Streckmetallumantelung Raute 20x10x2, sondern auch einen 5,80 Meter langen Archivschrank mit Streckmetall Raute 20×10,5×2. Dort wurde das Metall ähnlich wie bei einem Leinwandgemälde um die Rahmen gezogen, damit beim Öffnen der Türen interessante Effekte entstehen können. Ausführender Handwerker war die Firma Jallais S.A. aus Nantes.

“Als Philippe Lebourg, Inhaber und Geschäftsführer des Architekturbüros Agenze Azimut im französischen Nantes, sein neues Büro bezog, fand er in den Räumen Metallträger vor, die sich weder zurückbauen noch verbergen ließen. So wuchs bei ihm die Idee, das Metall als Material aufzugreifen, und die Decke mit nicht oberflächenbehandeltem MEVACO Streckmetall aus Aluminium zu verkleiden. Verarbeitet wurde das MEVACO Streckmetall 20x10x2 mit der Stegdicke 1,0 mm von der Firma Jallais S.A. aus Nantes. Nachdem das Streckmetall aufgebracht ist, wirkt die Decke tagsüber aus wie eine plane, metallene Fläche. Schaltet man am Abend die dahinter angebrachten Leuchtstoffröhren an, eröffnet sich eine zweite Ebene, und der technische Hintergrund der Decke wird sichtbar. Die Filterung des Streckmetalls sorgt für eine optimale Arbeitsbeleuchtung.
Um die räumliche Einheit zu gewahren, verkleideten die Architekten von Agence Azimut einen 5,80 Meter langer Archivschrank aus weißbeschichtetem Holz ebenfalls mit MEVACO Streckmetall. Im Schrank werden Dossiers, Pläne und Skizzen untergebracht. Fünf Schiebetür-Elemente wurden in einer Breite von je 1,10 Meter mit Streckmetall 20×10,5×2 bei einer Stegdicke von 1,0 mm verkleidet. Um die Türen in beide Richtungen verschieben zu können, wurde das Metall um die Rahmen gezogen. Durch die Doppelungen der Türen beim Öffnen entstehen immer wieder neue Muster.
Für Philippe Lebourg ist MEVACO Streckmetall ein vielfältiges Material. “Die visuellen Effekte sind faszinierend. Für mich zählt das Spiel mit Durchsichtigkeit und Massivität.” Momentan setzen die Architekten MEVACO Streckmetall beim Umbau des Einkaufzentrums Centre Commercial Jean Vilar in Angers im Quartier La Roseraie ein.
www.mevaco.de

MEVACO ist einer der führenden Hersteller und Lieferanten von Lochblech und Streckmetallen in Europa. 1998 aus der Fusion Seidl + Mayer und Sorst entstanden, beschäftigt das Unternehmen heute europaweit 135 Mitarbeiter an 16 Standorten und betreut ca. 20.000 Kunden. MEVACO bietet seinen Kunden ein breit gefächertes Angebot an Lochblechen, Streckmetall, Gitter und sinnvollen Ergänzungsprodukten. Über 1000 Lagerartikel sind sofort verfügbar und werden am Bestelltag versandt. Individuelle Lochbleche und Streckmetalle nach Maß sind bereits nach 4 Tagen versandbereit. Damit bietet MEVACO seinen Kunden eine große Variantenvielfalt in punkto Material, Abmessung und Ausführung an. Umfassende Serviceleistungen, wie beispielsweise die sofortige Preisauskunft am Telefon oder im Online-Shop und der All-inclusive-Preis, runden das Angebot ab. MEVACO liefert nicht nur Produkte, sondern durch zahlreiche Anwendungsbeispiele auch Ideen für kreative und funktionale Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen. MEVACO macht einen Jahresumsatz von 60 Mio. Euro (2011).

Verbundene Gesellschaften der MEVACO GmbH – Göppingen (DE) / Produktion: Schlierbach (DE) / Lager: Wendlingen (DE) / Vertriebsniederlassungen: Weilheim, München, Lüdenscheid, Hannover und Leipzig (DE), MEVACO GmbH (AT/Baden), MEVACO AG (CH/Aarau), MEVACO S.A.R.L. (FR/Nantes und Villefontaine), MEVACO Srl (IT/Egna), MEVACO Sp.zo.o (PL/Kraków und Pozna?), MEVACO Kft. (HU/ Szekszárd), MEVACO Ltd. (GB/Manchester)

Kontakt:
MEVACO GmbH
Jolanta Gatzanis
Vordere Karlstraße 12
73033 Göppingen
0049716150200
info@mevaco.com
http://www.mevaco.de

Pressekontakt:
MEVACO Presse-Service c/o GATZANIS GmbH
Jolanta Gatzanis
Esslinger Straße 20
70182 Stuttgart
00491711764277
info@gatzanis.de
http://www.mevaco.de