Wünsch Dir was auf kwizzme.com

Hamburger Start-Up bringt das Angebot zur Nachfrage

Hamburg, 01. August 2012. Die unabhängige, branchenübergreifende e-Commerce-Plattform kwizzme.com führt ab sofort die Wünsche der Kunden gezielt mit dem am Markt verfügbaren Angebot zusammen. Ausgangsbasis ist das individuelle Gesuch des Käufers. Mit diesem radikal nachfrageorientierten Modell schafft das gleichnamige Hamburger Start-Up neue Perspektiven sowohl für den e-Commerce als auch für den stationären Handel.

Vom Anbieter- zum Nachfrager-Markt im Web

“kwizzme.com funktioniert wie ein Schwarzes Brett” erklärt Gründer und CEO Torsten Ostmeier das Prinzip. “Äußere ich einen Wunsch, erhalte ich persönliche Angebote. Biete ich etwas an, sehe ich die Wünsche, die zu meinem Angebot passen.” Damit sparen sich Käufer die zeit- und nervenaufwändige Suche nach dem besten Shopping-Angebot im bislang von Anbietern dominierten Web. Ein entscheidender Mehrwert, so Ostmeier: “Bei uns ist der Kunde tatsächlich König – auch online.”

Auf kwizzme.com kann dieser den Kauf etwa einer Waschmaschine nicht nur nach Leistung und Preis entscheiden, sondern auch die Lieferung in den zweiten Stock, die Installationsleistung oder die Entsorgung des Altgeräts als weitere und wichtige Anforderungen definieren. Dazu formuliert er seinen Wunsch als individuellen “KWIZZ”. Alle Anbieter, gewerblich oder privat, die die Waschmaschine zu den gewünschten Konditionen liefern können, erhalten den KWIZZ und können ein Angebot formulieren. Verhandlung und Abschluss erfolgen im nächsten Schritt direkt zwischen Kunde und Lieferanten.

Regionalisierung des e-Commerce

Anbieter erhalten über kwizzme.com ohne Marketingaufwand einen direkten Kontakt zu qualifizierten Interessenten. Zusätzlich können sie Wettbewerbsvorteile wie Beratungs- und Servicekompetenz von Anfang an einbringen: Davon profitieren vor allem regionale Händler und Dienstleister, die im Online-Preiswettbewerb mit Amazon & Co. derzeit kaum konkurrieren können. Für sie wird das Web dank kwizzme.com zum aussichtsreichen Absatzkanal.

kwizzme.com ist unabhängig und damit komplett frei von Werbung. Die Plattform wird zukünftig über erfolgsabhängige Provisionen für Anbieter finanziert. In der Startphase ist die Nutzung von kwizzme.com komplett kostenlos.

Druckfähiges Bildmaterial unter <a href="http://bit.ly/kwizzme“>http://bit.ly/kwizzme

Die kwizzme GmbH wurde im November 2011 von Torsten Ostmeier in Hamburg gegründet. Das Team besteht aus 14 Mitstreitern. Die Finanzierung erfolgte bislang aus Eigenmitteln. Bereits für Anfang 2013 ist der Launch von kwizzme.com in weiteren europäischen Märkten geplant.

Kontakt:
kwizzme
Torsten Ostmeier
Rosenstraße 6
20095 Hamburg
+49 (0)251 ? 4909 59 70
info@kwizzme.com
http://www.kwizzme.com

Pressekontakt:
pr://ip – Primus Inter Pares
Christoph Salzig
Mauritzstraße 23
48143 Münster
+49 (0)251 ? 4909 59 70
presse@kwizzme.com
http://www.kwizzme.com