Zeitlose Eleganz – Das Portfolio der Firma IMMOBASE überzeugt durch exklusive Denkmalschutz- und Neubau-Immobilien in Leipzig

Die Spezialisten der Firma IMMOBASE aus Schkeuditz sind führend, wenn es um den Vertrieb einzigartiger Neubauprojekte und Denkmalimmobilien in Leipzig geht. Der Geschäftsführer Alexander George beweist immer wieder sein Geschick, das Potential einer Immobilie zu erkennen und zu fördern.

Das Wachstum des Immobilienmarktes ist ungebrochen. Gerade die Stadt Leipzig bietet, als aufstrebender Wirtschaftsstandort, das Angebot und die erforderliche Nachfrage im Immobilienbereich. So spricht Alexander George aus Erfahrung: “In Leipzig findet man eine Fülle an einzigartigen Denkmalimmobilien genauso, wie viele Möglichkeiten für exklusive Neubauten”. Beides bietet Vorteile und ermöglicht dem Käufer seine individuellen Bedürfnisse zu verwirklichen.

Die Denkmalschutzimmobilie überzeugt vor allem durch den Erhalt einzigartiger Architektur. Das wertvolle historische Ambiente wird mit modernem Komfort vereint und schafft eine exklusive, gemütliche Wohnatmosphäre. Ein weiterer Aspekt, der gerade für Investoren eine große Rolle spielt, sind die steuerlichen Vorteile. Oft kann ein unsaniertes Denkmalobjekt weit weniger kostenintensiv erworben werden, als eine Neubau-Immobilie. Darüber hinaus kann die notwendige Sanierung, bei einer unter Denkmalschutz stehenden Immobilie, steuerlich abgesetzt werden. “Die Vorteile eines Denkmalobjektes liegen klar auf der Hand und sind auch der Grund dafür, warum wir von der Firma IMMOBASE uns darauf spezialisiert haben”, sagt der Denkmalexperte Alexander George. “Einige bereits gelungene Projekte sind die Villen am Palmengarten, in Leipzigs Bachviertel, mit der “Villa Mittelstädt” und der “Villa Meyer” als Denkmalobjekten. Aber auch andere Stadtteile Leipzigs beherbergen Beispiele für unser Knowhow im Denkmalbereich.”, so Alexander George weiter. Gemeint sind damit die herrschaftliche Denkmal-Villa in Gohlis, in der Wilhelm-Sammet-Straße 13, und das Stadthaus in Thonberg.

Das umfangreiche Portfolio der Firma IMMOBASE beinhaltet jedoch nicht nur Denkmalobjekte, sondern auch exklusive Neubau-Immobilien. Diese ermöglichen dem Kunden die Umsetzung seiner individuellen Vorstellungen, bezüglich der Aufteilung und der Struktur des Gebäudes. Weiterhin können ökologische Gesichtspunkte besser umgesetzt werden. Bei der Planung einer neuen Immobilie werden Aspekte, wie Energieeffizienz und Umweltbelastung bereits mit einbezogen. An Exklusivität mangelt es trotzdem nicht. Neu gebaute Objekte überzeugen vor allem durch modernes Design, offene Räume und viel Licht im Wohnraum. Das Team um Alexander George hat auch in diesem Bereich sein hohes Niveau und seine Erfahrung bewiesen. So sind der Stadthausneubau “An den Hofgärten” in Plagwitz und der “Livia Park” im Waldstraßenviertel ebenso repräsentativ wie die Gohlis-Suiten in der Richterstraße in Leipzig. Außerdem befinden sich unter den Villen am Palmengarten noch die “Villa Hauff” und die “Villa Jacobi” als qualitativ hochwertige und einzigartige Neubauten.

Die Firma IMMOBASE ist zeitlos. Exklusivität, alt und neu, wird groß geschrieben und durch ein Gespür für Potential und exklusive Lagen unterstrichen.

Das Team IMMOBASE ist seit vielen Jahren auf den Verkauf hochwertiger Neubau- und Denkmalschutzimmobilien in erstklassigen Lagen vor allem in Leipzig und Dresden spezialisiert. Die Auswahl findet nach strengen Bewertungskriterien und eingehender Prüfung statt, bei der das Unternehmen auf sein reichhaltiges Erfahrungspotential zurückgreifen kann. Die sachkundigen Mitarbeiter helfen darüber hinaus bei steuerlichen Berechnungen, vermitteln Finanzierungsmöglichkeiten und unterstützen bei der Beantragung von zinsgünstigen Förderprogrammen. Zu den Kunden zählen Eigennutzer, private Kapitalanleger und größere Investoren.

Kontakt:
IMMOBASE
Alexander George
Turnerstraße 40
04435 Schkeuditz
info@denkmalschutz-immobilien-sachsen.de
034 204 – 48 40 28
http://www.denkmalschutz-immobilien-sachsen.de