Ginkobil aus der Versandapotheke mediherz.de stärkt das Gedächtnis

Bei nachlassender Merkfähigkeit unterstützt Ginkobil aus der Versandapotheke mediherz.de die Durchblutung des Gehirns und fördert das Gedächtnis.

Ginkobil aus der Versandapotheke mediherz.de stärkt das Gedächtnis

Ginkobil von Ratiopharm aus der Versandapotheke mediherz.de

Vergesslichkeit und Gedächtnislücken haben mit zunehmendem Alter häufig biologische Gründe. Trotzdem müssen sie nicht einfach hingenommen werden. Hier können Ginkgo-Präparaten wie Ginkobil helfen, das Gedächtnis zu stärken.

Welche Ursachen haben Gedächtnisstörungen?

Neben verschiedenen körperlichen Erkrankungen können Vergesslichkeit und Gedächtnislücken auch durch Stress, Medikamente oder den ganz normalen altersbedingten Verschleiß des Gehirns beziehungsweise der Nervenzellen auftreten. Dabei verlieren die Blutgefäße an Elastizität und es bilden sich Ablagerungen, sodass die Versorgung des Gehirns behindert wird. “Im Gehirn wirkt sich diese mangelhafte Versorgung auf den Energiestoffwechsel der Nervenzellen aus, was zu einer Einschränkung der Leistungsfähigkeit des Gehirns führt”, ergänzt Dr. Ursula Jonas, Apothekerin bei der Online-Apotheke mediherz.de.

Wie machen sich Gedächtnisstörungen bemerkbar?

Meist sind die ersten Symptome nur schwer erkennbar, denn nicht jeder verlegte Wohnungsschlüssel muss ein Ausdruck von altersbedingter Vergesslichkeit sein. Vielen Betroffenen fällt es jedoch zunehmend schwerer, sich einfache Dinge zu merken, da vor allem das Kurzzeitgedächtnis von der Altersvergesslichkeit betroffen ist.

Langfristige Auswirkungen

Mit fortschreitender Gedächtnis-Schwäche bleibt das Vergessen nicht auf einzelne Dinge oder Ereignisse beschränkt, sondern die gesamte Gedächtnisfunktion wir in Mitleidenschaft gezogen. Neben Erinnerungsproblemen treten auch Probleme bei Routineaufgaben, bei der Wortfindung oder der Orientierung auf, sodass am Ende viele Betroffene den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen sind.

Was kann die Gedächtnis Leistung fördern?

Zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit eignen sich neben regelmäßigem Gehirntraining auch Ginkgo-Präparat wie Ginkobil aus der Versandapotheke mediherz.de. Dabei kann Ginkobil nicht nur die Energieversorgung des Gehirns verbessern, sondern wirkt sich auch schützend auf die Nervenzellen aus. Zusätzlich besitzt Ginkobil eine antioxidative Wirkung und schützt so vor Zellschäden durch freie Radikale. “Als pflanzliches Mittel ist Ginkobil außerdem gut verträglich und hat sich seit Langem bei der unterstützenden Behandlung von Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen bewährt”, so Dr. Ursula Jonas von der Versandapotheke mediherz.de .

(Foto: istock)

Weitere Informationen über die Online-Apotheke mediherz.de sowie Ginkobil finden sind im Internet unter www.mediherz-shop.de/Ginkobil abrufbar oder über die kostenlose Beratungshotline (0800) 22 30 300 erhältlich.

Ginkobil Pflichttext

Ginkobil Wirkstoff: Ginkgo biloba-Blätter-Trockenextrakt; Ginkobil Anwendungsgebiete: zur symptomatischen Behandlung von hirnorganisch bedingten geistigen Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, depressive Verstimmungen, Schwindel, Ohrensausen, Kopfschmerzen.

Über mediherz.de (Versandapotheke, Online-Apotheke)

Die Versandapotheke mediherz.de wurde 2005 gegründet und zählt heute, mit über 350.000 registrierten Kunden, zu den größten Versandapotheken in Deutschland.

Das in Schweinfurt und Sennfeld ansässige Unternehmen mediherz blickt dabei auf eine lange Tradition: Die Abgabe von Medikamenten sowie die umfassende Beratung in allen Fragen rund um die Gesundheit und des Wohlbefindens spielen schon seit der Gründung der ersten eigenen Apotheke 1983 eine maßgebende Rolle bei Dieter Hümmer. Heute führt der Inhaber und Apotheker neben dem mediherz.de Onlineshop die Westend Center Apotheke in der Stadtgalerie (Schrammstraße 5), die Herz Apotheke im Kaufland (Hauptbahnhofstr. 4), die Doc Morris Apotheke (Kesslergasse 9) sowie die Westend Apotheke (Luitpoldstr. 20) in Schweinfurt.

7 Gründe für einen Einkauf in der Online-Apotheke mediherz.de:

– günstige Preise
– Rezeptbestellung portofrei
– schnelle Lieferung
– kostenlose Beratungshotline unter der (0800) 22 30 300
– Versandkostenfreie Lieferung schon ab 25 EUR Bestellwert
– zugelassene deutsche Versandapotheke, EHI geprüft
– Qualitätssicherung (DIN EN ISO 9001 zertifiziert)

Deutscher Service Preis 2012

Die Versandapotheke mediherz.de wurde mit dem “Deutschen Service Preis 2012” ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal verlieh das DISQ (Deutsches Institut für Servicequalität) zusammen mit dem Fernsehsender n-tv den Deutschen Servicepreis. Dafür bestimmten die Tester in elf Kategorien jeweils 39 Sieger aus 430 Unternehmen.

Beste Versandapotheke 2011

mediherz.de wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Fernsehsenders n-tv neben 16 anderen Versandapotheken auf Herz und Nieren geprüft und zur besten Internet-Apotheke 2011 gekürt.

Bestnote Stiftung Warentest 2010

Mediherz wurde von der Stiftung Warentest in der Ausgabe 5/2010 mit der Bestnote ausgezeichnet. Von den Testern waren insgesamt 23 deutsche und europäische Versandapotheken unter die Lupe genommen worden, Mediherz erreichte bei seiner ersten Teilnahme überhaupt die Note 2,6. Herausragend waren vor allem die Bereiche Qualität und Service.

Weitere Informationen über die Versandapotheke und Online-Apotheke mediherz.de sowie ihre aktuellen Angebote sind im Internet unter http://www.mediherz.de abrufbar oder über die kostenlose Beratungshotline (0800) 22 30 300 erhältlich.

Kontakt:
mediherz Versandapotheke
Anja Saam
August Borsig Str. 3
97526 Sennfeld
0 97 21 / 73 08 0

http://www.mediherz.de
marketing@mediherz.de

Pressekontakt:
saamMedia Agentur für Kommunikation und Media
Alexander Saam
Schulstr. 46
97534 Waigolshausen
as@saam-media.de
0 97 22 / 94 10 27
http://www.saam-media.de